Estádio São Januário

Estádio Vasco da Gama, der auch als Estádio São Januário bekannt wegen seiner Lage in einer Straße mit dem gleichen Namen, ist das Heimstadion des Club de Regatas Vasco da Gama. Die Fassade wird von der nationalen Kulturerbe gehört.

Es ist in der Vasco da Gama Nachbarschaft, Rio de Janeiro, Brasilien, auf einem Hügel in der Nähe des National Observatory of Brazil. Wegen seiner Lage ist es oft als Estádio da Colina was wiederum Vasco gegeben den Spitznamen Gigante da Colina bezeichnet. Es ist eines der wenigen Association Football bestimmten Stadien der Welt, die beide Teams Bänke und Coaching Bereiche hinter der Torlinie am gleichen Ende des Feldes hat.

Das Stadion hat eine Kapazität von 25.000 und es wurde am 27. April 1927 eingeweiht wurde, mit der Anwesenheit von Washington Luís, brasilianische Präsident in dieser Zeit. Die erste Veranstaltung im Stadion stattfand, war eine Übereinstimmung zwischen Vasco und Santos, der Santos gewann. Das Stadion steht als größte private Ort im Bundesstaat Rio de Janeiro.

Dieses Stadion hat auch historische Bedeutung, da brasilianische Präsident Getúlio Vargas benutzte es oft zu tun, Reden halten, um das brasilianische Volk. Vargas gab die erste brasilianische Arbeitsgesetze auf der Tribüne von São Januário.

Vasco da Gama, Inhaber von São Januário, ist die einzige Rio de Janeiro großen Fußballverein zu seinem privaten Stadion haben. Andere große Clubs haben an andere Orte zu mieten.

São Januário Sports Complex

Schwimmzentrum

Die Sao Januario Aquatics Centre eröffnet am 30. August 1953 und wird von der Schwimmschule verwendet. Im Jahr 1998 hielt sie eine Veranstaltung des Schwimm-Weltcup.

Gerichte

Dieses Stadion hat zwei Gerichte. Die erste am 23. September 1956 eröffnet, und es ist der Hauptplatz. Im Jahr 1999 wurde dieses Gericht umgebaut und seine Kapazität erhöht, um 2.500 Sitze. Das zweite Gericht, laut Forninho, kleiner ist als Haupt und es ist hinter dem Aquapark.

Chapel

Zwischen dem Fußballstadion und Aquatic Park Es ist der Nossa Senhora das vitórias Kapelle entfernt. Das Projekt der Kapelle wurde von Álvaro Nascimento Rodrigues und José Ribeiro de Paiva gemacht und es wurde am 15. August 1955 eröffnet.

Die Bedeutung dieser Kapelle ist so groß, dass viele Projekte zu renovieren das Stadion wurde verworfen, nur weil sie als ihren Abriss.

Trophäenraum

Gleich nach dem Stadion vor der Tür befindet sich die Trophäe Zimmer verfügt über etwa 8.000 Pokale, Becher, Teller, Medaillen und Fotos Erträge aus der Geschichte des ganzen Vereins

Derbys

Bis zum Bau des Maracanã, Vasco verwendet, um die Stadt Derby in São Januário zu spielen. Nach Maracanã eröffnet, im Jahr 1950 zogen die Derbys dort. Seitdem, obwohl, ein paar von diesen Derbys haben in São Januário, meist, wenn Maracanã unterzogen wurde Renovierung gespielt. Das letzte Derby spielte gab es im Jahr 2005 gegen Flamengo für die Campeonato Brasileiro Série A 2005 mit Vasco gewinnen, 2-1. Hier ist Vasco Heimbilanz gegen seine Hauptrivalen:

Rundblick

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha