Esprit d'amour

Esprit d'amour ist ein 1983 in Hongkong übernatürliche Romanze Film von Ringo Lam und Hauptdarsteller Alan Tam, Shu-Chun Ni und Cecilia Yip gerichtet. Shot in modernen Hongkong, Der Film handelt von Hauptfigur Koo Chi-Ming, einem glücklosen Versicherungsdetektiv, die während der Untersuchung des Falles von einem schönen Mädchen, die angeblich Selbstmord begangen beginnt, von ihrem Geist heimgesucht und fällt schließlich in sie verliebt.

Basierend auf einer Originalgeschichte von Raymond Wong, ist Esprit d'amour als erste Film von Hong Kong Regisseur Ringo Lam besser bekannt für seine spätere 1987 Film City on Fire mit Chow Yun-fat gerichtet gutgeschrieben. Erschienen in Hongkong am 15. Dezember 1983 nahm der Film in einem Gesamtvolumen von 14,1 Mio. HK $ an den Kinokassen und sammelte eine Nominierung bei den 1985 Hong Kong Film Awards.

Im Jahr 1998 Esprit d'amour wurde auf VHS in den Vereinigten Staaten und auf DVD im Jahr 2005 veröffentlicht, eine digital remastered Hong Kong-Version wurde ein paar Jahre später Mitte 2008 veröffentlicht.

Handlungszusammenfassung

Koo Chi-Ming ist ein Lebensversicherungs Ermittler, der während der Fahrt zu seiner Verlobungsfeier, verliert die Kontrolle über seinen Wagen fast über ein junges Mädchen, Siu-Yu läuft. Später auf zumin seine Partei anreisen er und sein Vater beginnen, die von seiner Mutter und seiner Verlobten Ivy Pantoffelheld. Später nach der Party ist vorbei, jeder entscheidet, etwas Spaß mit einem Ouija-Brett durch den Versuch, den Geist zu sprechen. Chi-Ming kleinen Bruder erklärt, dass, nachdem sie fertig sind müssen sie den Geist zurück zu senden, da sonst die Person dauern Halten der Untertasse wird durch den Geist heimgesucht werden. An anderer Stelle ist Siu-Yu auf dem Dach ihrer Wohnung mit ihrer Patentochter Mimi Trocknen von Kleidung, wenn Siu-Yu merkt, dass Mimi ist sehr nahe an den Rand Vorpreschen um sie zu packen, versehentlich landet die Siu-Yu Fuß auf einem Skateboard, das sie über sendet die Dachkante in den Tod. Zurück im Haus, so schnell wie Siu-Yu stirbt, beginnt die Untertasse, um Anzeichen für eine Bewegung zeigen, und verweist darauf, den Namen des kürzlich verstorbenen Siu-Yu. Die Untertasse beginnt dann Kreis heftig um das Brett und jeder ist rückwärts von Chi-Ming, der festhält, bis der letzte Satz, an welcher Stelle die Untertasse dreht sich um einen kleinen Blutfleck anzeigt, wird er heimgesucht werden enthüllen geworfen, auseinander.

Am nächsten Tag bei der Arbeit, wird Chi-Ming zwei Fällen übergeben, um von seinem Chef zu untersuchen. Der Geist der Siu-Yu stellt sicher, dass er bekommt ihr Fall durch Umschalten der Dateien. Während Sie durch den Akten, bemerkt Chi-Ming, dass der Name des Verstorbenen ist die gleiche wie die, auf dem Ouija-Brett geschrieben. Nach dem Besuch des verstorbenen Mädchens Wohnung, erkennt er, dass das Mädchen, das starb, war das Mädchen, er lief fast über die Nacht vor. Nach der Rückkehr nach Hause den Geist von Siu-Yu scheint Chi-Ming und sagt ihm, dass ihr Tod war ein Unfall, und das Geld der Versicherung zu ihrem Patenkind Mimi zu zahlen.

Bei der Arbeit Chi-Ming ist zu schreiben, bis seinem Bericht, aber sein Chef greift ihm zu sagen, zu sagen, dass das Mädchen Selbstmord begangen. Später sagt Chi-Ming ihr, dass er nicht helfen kann, wie es die Entscheidung seines Chef ist. Nach Anhörung dieser Siu-Yu beginnt spielen Streiche auf Chi-Ming Chef was ihm zu Chi-Ming schießen. Chi-Ming nimmt seinen Job zu verlieren, hart, endend mit ihm im Gefängnis erst später geworfen, um gerettet werden und von seinem ehemaligen Chef, der einen Sinneswandel gehabt hat, nachdem Siu-Yu, die wieder heimgesucht wieder eingestellt.

Jetzt ein freier Mann und mit einer Förderung beginnt Chi-Ming eine romantische Beziehung mit Siu-Yu sehr zum Missfallen seiner Freundin, die zusammen mit seiner Mutter heuert einen Exorzisten Dr. Han. Bei Chi-Ming-Wohnung, erklärt Dr. Han, dass, während er die Durchführung der Exorzismus die Haustür, die er als "die Tür des Lebens" kann nicht geöffnet werden, da dies die "Tür des Todes" zu öffnen verursachen. Er weist auch Ivy zu Chi-Ming während des Exorzismus von seiner Wohnung zu halten.

Ivy nimmt Chi-Ming aus zu einem Nachtclub, um ihn abzulenken, aber während Sie eine Tanzperformance er entdeckt Siu-Yu auf der Bühne und in großer Not. Zur gleichen Zeit, in der Chi-Ming-Wohnung, Dr. Han beschwört Siu-Yu, die bewirkt, dass sie sich vor Chi-Ming verschwinden. Chi-Ming eilt nach Hause, um Dr. Han in der Mitte des Exorzismus zu finden. Hetzen, um Siu-Yu helfen, löst er die Eröffnung des "Tor des Todes". Dr. Han rennt weg, während alles im Zimmer ist aus dem Fenster angesaugt, zusammen mit Chi-Ming und Siu-Yu. Wir packen die Balkongeländer Chi-Ming hängt aber Siu-Yu ist in den Himmel eingesaugt. Der Versuch, ihr zu folgen, er springt, doch fällt auf 18 Stockwerken auf einem geparkten Auto. Nach der Genesung im Krankenhaus, kehrt Chi-Ming, wo er zum ersten Mal sah Siu-Yu, in der Hoffnung, sie zu finden. Er geht auf die Straße, fast von einem Auto angefahren. Blick durch das Fenster für einen Bruchteil einer Sekunde, dachte er das weibliche Fahrer war Siu-Yu, aber dann merkt es nicht und lässt sie fahren weg. Mit einer emotionalen Look, nimmt er seine Brille ab und schaut in den Himmel mit einem Lächeln.

Besetzung

  • Alan Tam als Koo Chi-Ming - eine Versicherung Ermittler, der in der Liebe mit einem weiblichen Geist fällt
  • Ni Shu Chun als Chang Siu-Yu - ein Mädchen, das in einem Sturz starb, wurde ein Geist und beginnt, Chi-Ming verfolgen
  • Cecilia Yip als Ivy - Chi-Ming Controlling Freundin
  • Tang Pik-wan, wie Chi-Ming Mutter
  • Bill Tung als Chi-Ming Vater
  • Cheng Mang-Ha, wie Mimis Großmutter
  • Tien Feng als Dr. Han - ein taoistischer Priester, der den Geist Siu-Yu exorzieren versucht
  • Lung Tin-Sang wie Dr. Han Assistent
  • Billy Lau als Chi-Ming Kollegen
  • Philip Chan als John Tang - Chi-Ming-Chef

Herstellung

Der Film basiert auf einer Originalgeschichte von Raymond Wong basiert. Wongs Inspiration für den Film kam auf eine Reise in seine Vorfahren anzubeten, während seine Familie die Vorbereitungen. Wong wurde um in der Nähe Wandern und kam über ein Grab. Es war ein Bild von einem Mädchen auf dem Grabstein. Sie war recht hübsch, so dass er angehalten, um das Bild zu suchen, wenn er plötzlich spürte ein Schauer über den Rücken gehen. Er hatte Angst, weil, wie er sie anstarrte, dachte er, "sie hat mich heimsuchen könnte diese Nacht". Wong ging dann weg und kehrte seine Familie. In dieser Nacht, warf er und drehte sich im Bett und dachte über das, was geschehen war, und kamen mit der Geschichte. Wong und seine Freunde aus der Kindheit zur Seance spielen, so dass er beschloss, diese in der Handlung sind, auch. Es wurde beschlossen, dass der Film sollte einen Französisch-Sprach Titel lieber als eine englische internationalen Titel und bedeutet "Geist der Liebe".

Alan Tam wurde schnell für die Hauptrolle gewählt, aber die Hauptdarstellerin war unentschieden. Maggie Cheung war ursprünglich dazu gedacht, die Rolle von Siu-Yu spielen, aber wurde von Regisseur Po-Chih Leong abgelehnt.

Bei den Golden Horse Awards in einem Cocktailempfang entdeckt der Regisseur ein junges Mädchen namens Joyce Ngai und sofort wollte, dass sie Siu Yu spielt, jedoch hatte sie nie zuvor gehandelt. In einem Interview sagte Co-Produzent Raymond Wong, dass er respektiert die Wahl des Direktors und Gießen sie die richtige Entscheidung war.

Die Dreharbeiten begannen Ende 1982 unter der Leitung von Po-Chih Leong, Direktor der Allgemeinen gut aufgenommen Hong Kong 1941. Nach Ringo Lam rund ein Drittel des Films erschossen worden, wenn Leong trat nach Streit mit Produzent Karl Maka. In der Notwendigkeit einer schnellen und kostengünstigen Austausch Maka gab dem bisher unbekannten Ringo Lam seinen großen Durchbruch. Später in einem Interview Lam erklärte: "Ich habe keine Wahl, ich muss Nahrung, so dass ich so gut ich kann ..." Lam erhalten Alleinregie Kredit für den Film ".

Hauptlied des Films in Englisch als Illusion bekannt, oder manchmal auch als Phantom oder Mirage, wird während des Films in einem Musik-Box verwendet und wird auch in den Abspann verwendet. Es wurde von chinesischer Komponist und Musikproduzent Lam Manyee, von Lam Man-Chung geschrieben und von Hauptdarsteller Alan Tam auf Kantonesisch gesungen zusammen. Der Song ging als "Best Original Film Song" an den Hong Kong Film Awards nominiert, verlor aber mit dem Romantik-Drama A Certain Romance. Eine Fassung in Mandarin, als huànyǐng, auch von Alan Tam gesungen bekannt ist, wurde auch später freigelassen.

Rezeption

Kritische Antwort

Der Film erhielt überwiegend positive durchschnittlichen Bewertungen mit ein Kritiker bei lovehkfilm.com besagt "Dies ist nicht ein spektakulärer Film, aber Einstufung als überdurchschnittlich HK Kino ist mehr als angemessen." dighkmovies.com beschrieb es als "run-of-the-mill", sondern mit "Quäntchen Charme." Während eine andere Überprüfung auf sogoodreviews.com nennt es eine "wahre Hong Kong Produkt" mit einem "stilvollen spannungsreichen Ende". Auf dem chinesischen Film Rezension Website, Douban, erhielt sie eine durchschnittliche Bewertung von 7,2 von 10, basierend auf 275 User-Bewertungen und auch die Liste der 10 besten Chinese Ghost Movies on Screen Junkies geworden durch kommt auf Platz 2.

Nominierungen

Theaterkasse

Produzent Raymond Wong, bemerkte in einem Interview, dass es "ein Kassenschlager". Der Film lief in den Kinos ab 15. Dezember 1983 bis 4. Januar 1984 und verdiente insgesamt 14.102.667 Millionen HK $.

Screenings

Im Jahr 1990 wurde der Film im Rahmen des Channel 4 von Johnathan Ross eingeführt Chinese Ghost Story Saison vorgestellt, wobei neben ähnlichen Filmen des Genres, wie Begegnung der Spuk Kind, Zu Krieger aus dem Zauberberg, Mr. Vampire, geistige Liebe und spielte Rouge. Der Film wurde auch als Teil der Asian Heritage Month gezeigt 29. Mai 2010 an der Universität von Toronto.

Home Media

VHS Mitteilungen

Laserdisc Mitteilungen

VCD Mitteilungen

DVD-Veröffentlichungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha