Erste Menschen in den Weltraum

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 8, 2017 Guda Laufer E 0 10

First Man in Space ist ein 1959 Science-Fiction-Horror-Film von Robert Day Regie und Amalgamated Film verteilten. Es kam aus einem Skript, das für die Produktion von AIP abgelehnt worden war und wurde direkt von dem Quatermass Xperiment beeinflusst.

Handlung

Kommandant Charles "Chuck" Prescott ist nicht so sicher, dass sein Bruder, Leutnant Dan Prescott, ist die richtige Wahl für die Steuerung eines Y-13 in den Weltraum. Obwohl Kapitän Ben Richards des Air Force Space Command sagt, dass Dan ist der beste Pilot sie haben, die er zuvor gebrochen hatte Flugregelungen während des Fluges eine Y-12 in die Ionosphäre, wo er begann, Probleme mit dem Schiff. Dann landete er das Flugzeug und prompt lief, um seine Freundin zu sehen, das Ausfüllen von seinen Bericht. Dennoch Capt. Richards will Dan, um die Y-13-Pilot, nachdem er wurde gründlich ausgecheckt und von Doktor Paul von Essen informiert.

Y-13 startet mit Dan bei den Kontrollen. Auf 600.000 Fuß, als er soll sich zu stabilisieren und beginnen seine Abstammung, fährt er fort zu klettern, selbst feuert seine Notfall-Schub. Er klettert auf 1,32 Millionen Meter und verliert plötzlich die Kontrolle über das Schiff und geht durch eine seltsame Wolke und zwang ihn, auszuwerfen.

Später schickt der New Mexico State Police ein Bericht, dass ein mexikanischer Bauer hatte einen Fallschirm zu einer Art Flugzeug Land in der Nähe seiner Farm 10 Meilen südlich von Alvarado angebracht gesichtet. Chief Wilson trifft sich mit Kommandant Chuck und zeigt ihm die Trümmer mit dem Kommandeur vermutend, dass sein Bruder überlebte den Absturz. Tests an den zurückgewonnen Flugzeuge zeigen, dass die automatische Escape-Mechanismus sowie die Bremsschacht betrieben perfekt. Die Versuche eine unbekannte steinartigen Material auf den Schiffsrumpf eingehüllt zeigen auch, das Material auch bewiesen, völlig unempfindlich gegen Röntgenstrahlen, Infrarot- und UV-Licht zu sein.

Später in der Nacht bricht ein Keuchen Kreatur in die New Mexico State Blutbank in Alameda und brutale Morde eine der Krankenschwestern der Blutbank und fährt mit Unmengen von Blut zu trinken dann. Am nächsten Tag die Schlagzeile in der Santa Fe Daily News liest "Terror Roams State" und erzählt von brutalen und unmenschlichen Schlachtung von Kühen auf dem Bauernhof direkt neben dem der Y-13 fiel. Sowohl die Kühe und die Blutbank Krankenschwester zeigen ähnliche Wunden gezackten Tränen über den Hals. Wenn Chuck und Chief Wilson untersuchen den Körper der Krankenschwester, bemerkt Chuck glänzende Flecken um die Wunde als auch auf der Blutbank Tür. Sie sehen die gleichen Flecken auf den Hals der toten Rinder. Sie ein Stück von dem, was aussieht wie ein "High-Höhe Sauerstoff Blei", die einem auf der Y-13 unter der Leiche eines der geschlachteten Rinder liegend verwendet sein scheint, finden auch.

Chuck beginnt zu vermuten, dass die Morde etwas mit dem abgestürzten Raumschiff und Gesuche Wilson senden Proben der glänzende Flecken auf Dr. von Essen in Flugmedizin zu tun haben. Am nächsten Tag, hält Chuck in Flugmedizin, wo Tia, der gerade geschieht, um dort zu arbeiten, hat die Testergebnisse, um sie herabgesandt. Die Ergebnisse zeigen, dass die glänzende Flecken sind Teilchen aus Meteoritenstaub ", die keine Anzeichen von Strukturschäden wie würde von dem Durchgang durch die Atmosphäre erwarten zu zeigen." Später zeigt Dr. von Essen für Chuck die Ergebnisse der metallurgischen Tests auf dem Verkrustungen. Seltsam, wo der Verkrustung tritt auf dem Rumpf des Y-13 ist die Metall intakt, aber nicht an Orten verkrustete hat das Metall in einem spröden Substanz wie zerfall Kohlenstoff, die leicht zu einem Pulver reduziert werden transformiert. Chuck theoretisiert, dass die Verkrustung kann eine Art "kosmische Schutz" zu sein, wie die urzeitlichen Kreaturen, die aus dem Meer gekrochen und wuchs Haut, um sich vor der Sonne schützen.

Unterdessen wird Capt. Richards Besuch von Senor Ramon DeGareara, Konsul für Mexiko in Santa Fe zu zahlen. DeGareara sagt ihnen, dass der Schwanz Teil des Y-13 fiel vom Himmel in eine neue Stierkampfarena in San Pedro. Es erschreckt den Stier, der aus dem Ring sprang und fast getötet Seine Exzellenz, den Minister für soziale Dienstleistungen. Nach Erledigung der Formalitäten und Anordnen von Schadensersatz wird eine Mannschaft, San Pedro geschickt, um den Rest der Y-13 retten.

Drei weitere Morde gemeldet und Chuck beginnt, die Stücke zusammen. Er vermutet, dass die gleiche Verkrustungen, die sich gebildet den Rumpf von Y-13 ebenfalls beschichtet alles im Cockpit, einschließlich Dan zu schützen, und dass die Kreatur hinter den Morden ist eigentlich Dan, weiter theoretisiert, Chuck, dass, wenn der Schirm Burst, Dans Blut absorbiert ein hoher Gehalt an Stickstoff, während die Schutz Verkrustungen schnell auf seinem Körper gebildet wird, mit denen er in der dünnen Atmosphäre des Raumes zu überleben. Darüber hinaus könnte Dan Stoffwechsel in einen Zustand, der seinen Körper und Gehirn zu wenig Sauerstoff, so dass er jetzt braucht, dass Sauerstoff durch das Trinken von Blut zu ersetzen verändert haben.

Wenn Dan verkrustete Helm ist in einem Auto mit seinem jüngsten Opfer gefunden wird, wird Chuck Theorie Recht behalten. Capt. Richards und Chief Wilson legte in einem Aufruf von Washington. Plötzlich schreit Tia. Der massige, Keuchen, verkrustete Geschöpf, das war einst Dan stürzt durch ein Fenster in der Nähe.

Chuck realisiert durch das Keuchen, die Dan ist es schwierig zu atmen. Er weist dann Tia um Dr. von Essen, eine hochalpine Kammer zu öffnen und geht dann nach seinem Bruder. Chuck zapft die Lautsprecheranlage und warnt jeden in dem Gebäude aus den Gängen zu bleiben. Chuck weist dann Dr. von Essen, auf die Lautsprecheranlage und Relais Dan, der einige Spuren der Menschheit, die Wegbeschreibung zu dem hoch gelegenen Kammer zu halten scheint zu bekommen. Dan folgt den Richtungen, während Chuck folgt hinter ihm.

Dan tritt in die Kammer jedoch Chuck erkennt, dass Dans Hände sind zu stark verformt wird für ihn die Steuerelemente für den Betrieb, zwingen Chuck, um die Kammer zusammen mit Dan geben, um ihn zu unterstützen. Die Kammer Techniker schnell erhöht die simulierte Höhe auf 38.000 Fuß, so dass Dan, um sich wohler zu fühlen. Während Chuck atmet Sauerstoff durch eine Maske, wird Dans Menschheit restauriert, hat aber keine Erinnerung an die Ereignisse, nachdem er aus dem Schiff ausgestoßen wird. Als Tia dauert Stoffwechsel und Blutdruckwerte auf Dan, entschuldigt er sich zu Tia für die Art und Weise die Dinge zu Ende.

"Ich musste einfach der erste Mensch in den Weltraum zu sein", sagt er, und dann über Toten fällt. Capt. Richards und Dr. von Essen öffnen Sie die Tür in die hochalpine Kammer und ließ Chuck heraus. Chuck geht den Flur mit Tia ihm folgt.

Besetzung

  • Marshall Thompson als Cmdr. Charles Ernest Prescott
  • Marla Landi als Tia Francesca
  • Bill Edwards als Lt. Dan Milton Prescott
  • Robert Ayres als Capt. Ben Richards
  • Bill Nagy als Polizeichef Wilson
  • Carl Jaffe als Dr. Paul von Essen

Herstellung

Die Geschichte Idee zum Film wurde von Charles Vetter, der dann der Partner der Produzent Richard Gordon mehrere Elemente im Skript war kam von einem ursprünglichen Drehbuch von Wyott Ordung geschrieben konzipiert Titel Satellite of Blood zeigte Ordung das Skript AIP die nicht wollten, es schaffen; aber Alex Gordon von AIP schickte es an seinen Bruder, der es mag, wie es ging gut mit Vetter-Skript und einige Elemente aus Ordung Drehbuch in Vetter eigenen Skript eingebaut. Ordung später den Film erkennen an, als sein persönlicher Favorit der Filme, die er gemacht hat. Gordon lagerten die Idee für den Film zum MGM Gordon und Vetter, der als der Film Distributor wegen der finanziellen Erfolg ihrer beiden vorherigen Filmen, Fiend ohne Gesicht und The Haunted Strangler unterzeichnet. Das Budget für die erste Mensch in den Weltraum war etwas höher als der Erzeuger früheren Filmen, insgesamt ₤ 100.000 wegen der finanziellen Beteiligung MGM mit dem Film.

Gedreht wurde in den Vereinigten Staaten in der Nähe von einem Luftwaffenstützpunkt Brooklyn, New York und in New Mexico; obwohl die meisten der Film wurde in einem Herrenhaus in der Nähe von Hampstead Heath, weil der Ähnlichkeit des Standorts nach New York Central Park erschossen, während einige Außenaufnahmen wurden auf Hampstead selbst durchgeführt. Weitere Drehorte waren im Vereinigten Königreich in London gefilmt.

Bill Edwards, der Dan Prescott und das Monster im Film spielt, hatte seinen Dialog während der Postproduktion synchronisiert, weil der Schauspieler Schwierigkeit Aufrechterhaltung eines amerikanischen Akzent während der Aufnahme. Das Kostüm, das Edwards hatte zu tragen war ein Anzug, der kleine Löcher in der Maske, damit hatte für den Schauspieler zu durchschauen. Das Tragen der Anzug war ziemlich schwierig und konnte nicht für längere Zeit getragen, weil es geworden wäre innen heiß und es wurde zu atmen schwer aus, weil nicht genügend Luft in den Anzug zirkuliert werden.

Theaterkasse

Der Film war ein kommerzieller Erfolg an der Abendkasse, nach MGM zeichnet der Film erhielt $ 310.000 in den USA und Kanada und $ 325.000 an anderer Stelle, was zu einem Gewinn von $ 95.000.

DVD-Veröffentlichung

Image Entertainment veröffentlicht den Film auf DVD am Juni 17, 1998 Criterion Collection später auf DVD als Teil seines Monsters wiederveröffentlicht 2007 und Madmen Box Set.

Rezeption

Kritischer Empfang fro dem Film hat, um positive gemischt worden.

TV Guide gab dem Film eine positive Kritik, die Vergabe von filmen 2.5 / 4 Sterne und erklärt: "Ein unheimlich und gut gemacht Science-Fiction-Film Ausbeutung". Allmovie gab dem Film eine gemischte Kritik ruft die Leistungen "unebenen", sondern auch kommentiert, dass bestimmte Handlungspunkte waren interessant genug, um Interesse des Betrachters zu halten überall und einige der Suspense-Szenen waren sehr effektiv. Leonard Maltin vergab die Film 4.2 Sternen besagt, dass es besser war, als es klingt.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha