Erklärung der Calton Hill

Die Erklärung von Calton Hill war eine Erklärung, für eine unabhängige schottische Republik, die durch die Scottish Socialist Party. Es wurde am 9. Oktober 2004 erklärt, am Calton Hill in Edinburgh, zur gleichen Zeit, die Königin Elizabeth II wurde offiziell die Eröffnung des neuen schottischen Parlamentsgebäude in Holyrood.

Dies war das dritte Mal die Königin hatte das schottische Parlament gerichtet. Das erste Mal hatte bei der Eröffnung des Parlaments sich am 1. Juli 1999 gewesen, an Zuhause auf Zeit des Parlaments bei der Generalversammlung Halle der Kirche von Schottland; das zweite Mal war während der Golden Jubilee gewesen, wenn das Parlament tagte im Konferenzzimmer, Kings College an der University of Aberdeen.

Calton Hill mit Blick auf Edinburgh und bietet neo-klassische Architektur zur Zeit der schottischen Aufklärung gebaut - von Anhängern als ein Symbol der Hoffnung für eine mögliche Scottish Republik angesehen. Halten Sie die Rallye gibt es zur gleichen Zeit wie die Königin eröffnet Parlament war ein Versuch, die Hoffnungen derer, die eine schottische Parlament gefordert hatte, zu markieren, und sah, wie der aktuelle, da nur ein Sprungbrett, um die volle Unabhängigkeit.

Die Erklärung erfolgt in Form einer Petition an die Regierung des Vereinigten Königreichs in Westminster.

Die Erklärung wurde von etwa 500 Menschen, darunter mehrere Mitglieder des schottischen Parlaments sowie einigen bemerkenswerten Zahlen in der Literatur, Kunst und Musik besucht; Letztere sorgen für Unterhaltung. Im Gegensatz dazu nahmen an mehreren Tausenden die Prozession und Feiern der Öffnung des Parlamentsgebäudes.

Herkunft und Förderer

Obwohl es von der Scottish Socialist Party erstellt, die Petition nicht ausdrücklich für den Sozialismus in Schottland nennen. Als solche hat Unterstützer aus einer breiten Palette von Ideologien gezogen. Insbesondere wurde die Erklärung von einigen von künstlerischen Gemeinschaft Schottlands, einschließlich Edwin Morgan, Iain Banks, Alasdair Gray, Irvine Welsh und Filmemacher Peter Mullan unterstützt.

Ziele der Erklärung

In erster Linie, die Erklärung forderte ein unabhängiges Schottland, und dadurch die Art der potenziellen künftigen Staat, der Freiheit, Gleichheit, Vielfalt und Solidarität sowie eine nicht-hierarchische Gesellschaft gehören würde. Souveränität würde mit den Menschen und nicht mit einem Monarchen oder Parlament ruhen.

Eine schriftliche Verfassung wurde auch gewünscht, während derzeit das Vereinigte Königreich hat keine geschriebene Verfassung; obwohl einige Aufsichts für Gesetze durch den Human Rights Act zur Verfügung gestellt. In der Erklärung festgestellt, dass die hypothetische schottischen Verfassung würde Wahlrecht, Redefreiheit und Versammlungsfreiheit zu gewährleisten; und würde das Recht auf Privatsphäre und den Schutz zu gewährleisten. Es würde auch die Freiheit der Informationen über Regierungsangelegenheiten zu gewährleisten.

Zu einer Zeit des verschärften Anti-Kriegs-Gefühl während des Irak-Krieges geschrieben, die Erklärung für den Namen "der Macht weigern, unsere Söhne und Töchter zu senden, um zu töten und zu sterben in ungerechten Kriegen in fremden Ländern". Ferner nannte es für "die Macht" zu "verbannen nuklearen Massenvernichtungswaffen aus unserem Land". Die britische Atomwaffenarsenal in Schottland.

Text der Erklärung

  0   0
Vorherige Artikel Augenbohnen
Nächster Artikel Bellefonte Gebiet Schulbezirk

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha