Eric Gutkind

Eric Gutkind war ein deutscher jüdischer Philosoph, in Berlin geboren.

Leben

Seine Eltern waren Hermann Gutkind und Elise Weinberg.

Eric Gutkind wurde in Berlin am Humanistischen Gymnasium und der Universität Berlin geboren und erzogen. Er studierte Anthropologie mit JJ Bachofen, und arbeitete auch in der Philosophie, Mathematik, den Naturwissenschaften und der Kunstgeschichte. Ausgehend von einer Vision von der Geschichte, die etwas gemeinsam mit antiken Gnosis, wurde er zunehmend daran interessiert, jüdische Philosophie und formulierte seine Ideen in Bezug auf Konzepte aus der Kabbala gezogen.

Eric Gutkind gehörte einem pacificist-mystischen Kreis der europäischen Intellektuellen, die an verschiedenen Punkten enthalten Walter Benjamin, Martin Buber, LEJ Brouwer, Henri Borel, Frederik van Eeden, Wassily Kandinsky, Franz Oppenheimer, Walter Rathenau, Romain Roland, Upton Sinclair und Rabindranath Tagore .

Im Jahr 1910 veröffentlichte er das Buch "Siderische Geburt - Seraphische Wanderung vom Tode der Welt zur Taufe der Tat" unter dem Pseudonym Volker. Dieses Buch diente als Anlaufstelle für die pazifistische-mystischen Kreis und wurde später die philosophische Manifest für das neue Europa-Gruppen in London in den 1920er Jahren von der jugoslawischen Lehrer Dimitrije Mitrinović organisiert, die Männer wie Sir Patrick Geddes zogen, Sir Frederick Soddy und John Cowper Powys. Dimitrije Mitrinović und Gutkind veröffentlichte eine Reihe von Artikeln in der Literaturzeitschrift The New Age.

Sein zweites Buch, The Absolute gemeinschaftlich, in London im Jahre 1937 veröffentlicht wurde, wurde von Henry Miller als "wahr im höchsten Sinne ganz auf der Seite des Lebens." Gefeiert

Als er in die Vereinigten Staaten kam im Jahr 1933 und lehrte an der New School und dem College of the City of New York, Eric Gutkind bereits eine einfluss folgenden. Das dritte Buch, Wählen Sie das Leben, in den Vereinigten Staaten im Jahr 1952 veröffentlicht wurde, war eine Neuinterpretation des traditionellen Judentums, die seine Vorträge viele Studenten sowohl mit Liberalismus und Orthodoxie und der Suche nach etwas konkreter und dynamischer als sowohl unzufrieden machte. Gutkind sandte eine Kopie seines Buches "Wählen Sie das Leben: Die biblische Aufruf zur Revolte" Albert Einstein im Jahre 1954 Einstein schickte ihm einen Brief als Antwort. Dieser Brief wurde auf einer Auktion für $ 404.000 im Jahr 2008 für $ 3,000,100.00 über eBay im Jahr 2012 an einen unbekannten Käufer verkauft werden, dann.

Er starb im Chatauqua, New York, am 26. August 1965.

Works

  • Siderische Geburt: Seraphische Wanderung vom Tode der Welt zur Taufe der Tat; 1910 1914; große Auswahl aus diesem Buch, die zuvor nur in englischer Sprache im Manuskript weiterverbreitet werden zum ersten Mal in den Körper Gottes veröffentlicht)
  • Die Absolute Collective: Eine philosophische Versuch, unsere Gebrochene Staat zu überwinden; Übersetzt aus dem deutschen Original von Marjorie Gabain, London 1937
  • Wählen Sie das Leben: Die biblische Aufruf zur Revolte; 1952; Reprint: Nabu Press 2011, ISBN 978-1175245113
  • posthume: Der Körper Gottes. Ersten Schritte in Richtung einer Anti-Theologie. Die Collected Papers von Eric Gutkind, hrsg. von Lucie B. Gutkind / Henry LeRoy Finch, New York 1969

Sekundärliteratur

  • HC Rutherford: Erich Gutkind als Prophet des New Age, New Atlantis Foundation 1975 ISBN 978-0900991172
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha