Ercole de 'Roberti

Ercole de 'Roberti, der auch als Ercole Ferrarese oder Ercole da Ferrara genannt, war ein italienischer Künstler der Frührenaissance und der Schule von Ferrara. Er wurde in Vasaris Vite Le delle più eccellenti pittori, scultori, ed architettori profiliert.

Der Sohn der Türhüter auf der Burg Este, Ercole später die Position des Hofmalers für die Familie Este in Ferrara. Nach Vasari:

Gemälde von Ercole sind selten. Sein Leben war kurz und viele seiner Werke wurden zerstört.

Works

Von 1473, als er 17 war, hatte Ercole Ferrara verlassen und wurde in Bologna, die im Studio von Francesco del Cossa. Nach Vasari, Ercole Lehre ebenfalls unter Lorenzo Costa in Bologna, aber dies scheint unwahrscheinlich, wie er war Lorenzos um mehrere Jahre Senior. Er ist bekannt, dass in den Fresken des Palazzo Schifanoia zusammengearbeitet haben.

Ercole erste reife Werke sind seine Beiträge zur Griffoni Kapelle für die Basilika San Petronio in Bologna: einer Predella, welches die Wunder von St. Vincent Ferrer und seitlichen Pilastern für das Altarbild von del Cossa in Auftrag gegeben.

Im Jahre 1480 schuf Ercole ein großes Altarbild mit einer Madonna und Kind inthronisiert mit Heiligen für Santa Maria in Porto in Ravenna, das heute in der Pinacoteca di Brera in Mailand. Porträts von Giovanni II Bentivoglio und Ginevra Bentivoglio zu Ercole de 'Roberti schrieben sind in der National Gallery of Art, Washington, DC

Ercole gelungen Cosmè Tura als Hofmaler der Familie Este in Ferrara rund 1486. ​​Seine Rolle offenbar weit über die Kunst zu machen ging: er begleitete Alfonso d'Este auf einem Papstbesuch in Rom, diente als Kleiderschrank-Manager für Isabella d'Este Hochzeit in Mantua , und kann sich sogar vorgenommen Salamis.

Ein Gemälde von Portia und Brutus, die vermutlich für Eleonora von Aragon, Herzogin von Ferrara, gemalt im Kimbell Art Museum, Fort Worth, Texas. Ercole Gemälde des heiligen Hieronymus in der Wildnis aus dieser Zeit ist in der Sammlung des J. Paul Getty Museum in Los Angeles.

  0   0
Vorherige Artikel Bidia Dandaron
Nächster Artikel Aurornis

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha