Enzyklopädie der Pseudowissenschaft

Die Enzyklopädie der Pseudowissenschaft, von William F. Williams bearbeitet ", identifiziert, definiert und erläutert Begriffe und Konzepte in die Welt der Zusammenhang" fast Wissenschaft ". Es umfasst mehr als 2000 Einträge und deckt Phänomene, Menschen, Ereignisse, Themen, Orte und Verbänden.

Kriterien für die Aufnahme

Williams beschreibt die Kriterien für die Aufnahme:

Einträge in der Enzyklopädie nicht unbedingt beachten, um welche Kriterien ein Eintrag gehört.

Beispiele

Das Buch enthält eine Vielzahl von Einträgen, inklusive Astrologie, Flat Earth Society, Phrenologie und Ufologie.

Mitwirkende

Beratern und Consultants Jerome Clark, Verwaltungsrat, J. Allen Hynek Center for UFO Studies, Chicago; J. Gordon Melton, Fachreferent, Institut für Religionswissenschaft, University of California, Santa Barbara; Carl Mitcham, Professor für Philosophie und der Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft, Pennsylvania State University; Marcello Truzzi, Direktor Zentrum für Wissenschaftliches Anomalies Research und Professor für Soziologie, Eastern Michigan University.

Mitwirkende Daniel W. Conway, Lisle W. Dalton, RG Alex Dolby, R. Shannon Duval, Honor C. Farrell, Jeff Frazier, John E. McMillan, J Gordon Melton, Terry O'Neill, Kenneth R. Shepherd, Steven Utley, Joyce Williams, Dr. William F. Williams.

Über den Herausgeber

William F. Williams wurde früher Gastprofessor an der Abteilung für Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft an der Pennsylvania State University, und war der William Weiss Fellow in Technik von 1992 bis 1993. Er ist auch ein Leben Fellow an der Universität von Leeds, England. Zu seinen Veröffentlichungen zählen Are Science and Technology Neutral ?, und er hat als Chefredakteur der Wissenschaft in einem sozialen Kontext Serie serviert. Williams befindet sich in England.

Bewertungen

Die Skeptical Inquirer Rezension des Buches sagt, dass ".. Fehler, Dur und Moll, kann überall gefunden werden.", "Es liest sich eher wie eine Sammlung von Meinungen", "enthalten Material, das richtig und objektiv ist. Leider ist diese tome nicht in beiden Punkten. "

  0   0
Vorherige Artikel Baganda Musik
Nächster Artikel Daniel Hiester

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha