Enoch Arden

"Enoch Arden" ist ein im Jahre 1864 von Alfred, Lord Tennyson, während seiner Amtszeit als Englands Hofdichter veröffentlicht erzählendes Gedicht. Die Geschichte, auf dem sie beruhte wurde von Thomas Woolner zu Tennyson vorgesehen.

Hintergrund

Der Held des Gedichtes, wandte sich Fischer Kaufmann Matrose Enoch Arden, hinterlässt seine Frau Annie und drei Kinder bis zum Meer mit seinem alten Hauptmann, der ihm zu arbeiten, aufgrund eines Unfalls, nachdem er seinen Job verloren gehen, bietet; in einer Weise, die männliche Blick auf persönliche erduldete Mühsal und Plage des Helden spiegelt, um seine Familie zu unterstützen, links Enoch Arden seine Familie besser zu dienen sie als Ehemann und Vater. Doch während seiner Reise ist Enoch Arden Schiffbrüchiger auf einer einsamen Insel mit zwei Begleitern; beide schließlich sterben, so Arden allein da. Dieser Teil der Geschichte erinnert an Robinson Crusoe. Enoch Arden bleibt verloren und fehlt seit mehr als zehn Jahren.

Er findet, nach seiner Rückkehr aus dem Meer, das nach seiner langen Abwesenheit, seine Frau, die ihn tot geglaubt, ist glücklich mit einem anderen Mann, seinem Jugendfreund Philip verheiratet und hat ein Kind von ihm. Enoch Leben unerfüllt bleibt, mit einem seiner Kinder jetzt tot, und seine Frau und seine übrigen Kinder nun für von seinem einstigen Rivalen betreut.

Enoch verrät nie, seine Frau und seine Kinder, die er wirklich lebt, wie er sie liebt zu viel, um ihr neues Glück verderben. Enoch stirbt an gebrochenem Herzen.

Die Geschichte könnte als eine Variante und Antithese zu den klassischen Mythos von Odysseus, der nach einer Abwesenheit von 20 Jahren bei den Trojanischen Krieg und auf See fand eine treue Frau, die sich loyal warten für ihn werden. Die Verwendung des Namens Enoch für einen Mann, der aus dem Leben seiner Lieben verschwindet wird sicherlich durch die biblische Figur Enoch inspiriert. In der Tat auch die gesamte chronologische Struktur des Protagonisten das Leben mit seinen Zyklen auf die biblische Symbolik der "Tage der Schöpfung" im Zusammenhang bindet an den Namen des Enoch, wie durch die Analyse von einem italienischen Denkers lange an dieser Arbeit, und bezeichnet gezeigt, die beeindruckende Fähigkeit von Tennyson, theologische Absichten in einfachen elegisch-Modus mit einer beispiellosen Komplexität in der englischen Literatur einfügen.

Musical-Einstellungen

Im Jahr 1897, Richard Strauss eingestellt das Gedicht als eine Rezitation für Sprecher und Klavier, wie sein Op. 38. Am 24. Mai 1962 Columbia Records eine Aufnahme von Enoch Arden mit Glenn Gould auf dem Klavier und Claude Rains als Sprecher. Die LP wurde zu einem Preis von $ 1500 gemacht, und nur 2000 Exemplaren veröffentlicht wurden. Es bleibt ein Sammlerstück.

In der populären Kultur

  • In Evelyn Sharp 1897 Kinderroman, der Herstellung einer Schülerin, setzen die Mädchen auf einem Spiel der "Enoch Arden" für ein Student Geburtstag.
  • Die Guy de Maupassant Geschichte "Le Retour" hat eine ähnliche Handlung.
  • Enoch Arden, der 1911 Film von DW Griffith gerichtet ist, wird an diesem Gedicht basiert.
  • Der 1915 Film des gleichen Namens wurde von Christy Cabanne gerichtet.
  • Die 1925 Australian Film Die Bushwackers auf diesem Gedicht basiert.
  • In der 1940 Screwball-Komödie Meine Lieblingsfrau, die Zeichen Ellen Wagstaff Arden ist ein Comic-Inversion von Enoch Arden.
  • Auch im Jahr 1940 die Filmkomödie Too Many Husbands erzählte die Geschichte, mit Jean Arthur spielt die Frau des zurückkehrenden Ehemann, Fred McMurray gespielt.
  • Enoch Arden ist der Alias ​​von Charles Trenton getroffen werden, um das Überleben des verstorbenen Robert Underhay, in Agatha Christies 1948 Kriminalität Kriminalroman Genommen am Flood vorschlagen.
  • Agatha Christies "Während das Licht dauert" wurde zum ersten Mal in der Novel-Magazin im April 1924 mit dem verstorbenen Mann, Tim Nugent, zurück, als Arden kommenden veröffentlicht. Dieses Grundstück wurde auch auf größere Wirkung als Teil des Riesen-Brot, die die erste ihrer sechs Romane unter dem Pseudonym Mary Westmacott geschrieben wurde verwendet.
  • Der 1946 Film Morgen ist die Ewigkeit, mit Claudette Colbert, Orson Welles und George Brent, basiert auf dem Gedicht basiert, auch wenn kein Schreiben oder Anpassung Kredit auf Tennyson gegeben.
  • Move Over, Darling a 1963 Film-Version der Geschichte und spielte Doris Day, James Garner, und Polly Bergen. Dieses Projekt wurde nach dem 1962 Marilyn Monroe-Version durchgeführt, Verrückt Got To Give, wurde wegen Monroes Abwesenheiten am Film-Set gelöscht.
  • Die 1966 Konkani Film Nirmon auf dieser Geschichte.
  • Die 1967 Hindi-Film Taqdeer war ein Remake des Films Konkani Nirmon.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha