EMS Recordings

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juli 8, 2016 Anne Kurz E 0 0

EMS Recordings wurde 1949 von Jack Skurnick in New York City gegründet. Das Unternehmen gewann den ersten Preis beim Audio Messe des Jahres 1950 für die hohe Qualität und das Interesse seiner Aufnahmen.

Skurnick Eltern, Max und Anna Skurnick, besaß einen Plattenladen auf der 42. Straße, genannt Elaine Music Shop nach der Frau eines früheren Besitzer. Skurnick, Musikwissenschaftler und Amateurgeiger, half in der Filiale. Als er endlich seinen Traum vom Start einer Plattenfirma realisiert, das Unternehmen nannte er nach dem Laden, wo er die Bekanntschaft vieler Musikliebhaber und Künstler.

Skurnick starb plötzlich im Jahre 1952 und hinterließ eine Frau, der Malerin Fay Kleinman und eine Tochter, Davida, der der Theaterhistoriker Davi Napoleon und die Mutter von zwei Jungen, darunter Jazz-Gitarrist Randy Napoleon geworden wäre.

Während seiner kurzen Lebensdauer, produziert Skurnick drei gefeierten Serie für EMS, Pro Musica Antiqua, Vorhersagen in Musik, und Umfrage des Kunstlied. Diese wurden alle als nur Langspielplatten veröffentlicht.

Diskografie

Beethoven, octect in Es-Dur, opus 103 und Rondino in Es-Dur, Wäldchen 146, Kleine Orchester-Gesellschaft, Thomas Scherman, Dirigent

Joseph Hayden, Partita in F-Dur, EMS Chamber Orchestra, Edvard Fendler, onductor; Sonaten in D-Dur und As-Dur, Charles Rosen, Klavier

Farnaby Canzonen und Virginals, Oriana Singers von Charles M. Hobbs geführt

Pro Musica Antiqua

EMS präsentiert Musik vor dem achtzehnten Jahrhundert besteht, durchgeführt authentisch.

  • Geistliche und weltliche Musik des 12. und 13. Jahrhunderts. Pro Musica Antiqua von Brüssel, von Safford Cape durchgeführt. Eine Sammlung der Werke von Adam de la Halle, Leoninus, Perotin und andere.
  • Dufay, Guillaume: Weltliche Werke. Safford Cape. 13 Chansons und Instrumentalstücken von der größten Komponisten der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.
  • Des Prez, Josquin: Weltliche Werke. Safford Cape. 14 Chansons und Instrumentalstücken von der Ende des 15. Jahrhunderts "Prince of Music."
  • Spanische Musik vom Hofe von Ferdinand und Isabella. Safford Cape. Nineteen Vokal- und Instrumentalstücken von Juan del Enrico und Zeitgenossen.
  • Byrd, William: Die vier und fünf Part Masses. Safford Cape. Zwei Hauptwerke von der "Parent of British Music."
  • Brezel, Johann: Kontrollturm und Festive Music for Brass. EMS Brass Ensemble von Gunther Schuller durchgeführt.
  • Marais, Marin: Suiten für Viola da Gamba und Cembalo. Eve Heinitz, Viola da Gamba; Ernst Victor Wolff, Cembalo. Suites IV und V in a-Moll und A-Dur bzw. plus Auftakt in d-Moll.
  • Dowland, John: Lachrimae or Seaven Teares. Genfer Kammerensemble von Franz Walter durchgeführt. "Seaven leidenschaftlich Pavana, mit mancherlei anderen Pavans, galiards und almands, weiter für die Laute, Gambe oder Violinen gesetzt, in fünf Teile." Dowlands nur rein instrumentalen Komposition, ein Großteil davon auf der Grundlage seiner schönen Lieder.

Prognosen in Musik

  • Varese, Edgard: Integrales / Density 21.5 / Ionisation / Octandre. Rene le Roy, Flöte; Juilliard Percussion Orchester und New York Wind Ensemble von Frederic Waldman durchgeführt. EMS ging aus dem Fenster lehnen mit dieser Platte, aber Musikfreunde, hallo-Fi-Süchtige, Komponisten und EMS nie bereut. Frank Zappa hat gesagt, er war von dieser Musik beeinflusst.
  • Overton, Hall: Sonate für Bratsche und Klavier / Sonatoa für Cello und Klavier. Walter Trampler, Viola; Charles McCracken, Violoncello; Lucy Greene, Klavier.
  • Martinu, Bohuslav: Sonate für Flöte und Klavier; Zwei Polkas / Baum Etudes / Les Ritournelles für Klavier. Rene Le Roy, Flöte, George Reeves, Klavier; Charles Rosen, Klavier.
  • Hindemith, Paul: Sonate für Trompete und Klavier / Sonate für Fagott und Klavier / Sonate für Posaune und Klavier. Alex Wilson, Trompete; Bernard Garfield, Fagott; Roger Smith, Posaune; Theodore Lettvin, Klavier. Diese Sonaten als Gebrauchmusik definiert werden, aber sie sind nicht bloße utilitaristischen Stück aber Werke emotionale und dramatische Auswirkungen.
  • Milhaud, Darius: Sonate für Flöte, Oboe, Klarinette und Klavier / La Cheminee Du Roi Tene / Pastorale für Oboe, Klarinette und Fagott. Samuel Baron, Flöte; Ralph Gombert, Oboe; Wallace Shapiro, Klarinette; Bernard Garfield, Fagott; Milton Kaye, Klavier.
  • Villa-Lobos, Heitor: das Baby Family Suite

Umfrage des Kunstlied

  • Griffes, Charles Tomlinson: Acht Lieder. Grieg, Edvard: Neun Lieder. Norman Myrvik, Tenor; Emanuel Levenson, Klavier.
  • Klaviersonaten von Franz Schubert von Webster Aitken durchgeführt:

Sonate in a-Moll, Opus 42 Sonate in D-Dur, Opus 53 Sonate in G-Dur, Opus 78 Sonate in g-moll, Opus Posth Sonate in A-Dur, Opus Posth Sonate in B-Dur, Opus Posth

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha