Emily Glaser

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 29, 2016 Kira Perl E 0 1

Emily Bastel Glaser, geb. Emily Bastel, ist eine amerikanische College-Golf-Trainer und ehemaliger Profi-Golfer. Sie spielte auf der Futures Tour und LPGA Tour und ist derzeit der Cheftrainer der Florida Gators Frauen-Golf-Team von der University of Florida.

Frühen Lebensjahren

Bastel wurde in Upper Sandusky, Ohio geboren. Die Familie Bastel besessen hatte und betrieben einen Golfplatz seit den 1930er Jahren, und ihr Vater arbeitete als den Bewohner pro und Verlauf Superintendent. Sie besuchte Upper Sandusky High School, wo sie drei Mal All-State-Auswahl für Golfteam der Upper Sandusky Rams Mädchen war. Sie absolvierte Upper Sandusky im Jahr 1998.

College und Amateur-Karriere

Bastel erhielt ein Sportstipendium an der Michigan State University zu besuchen, und spielte für die Michigan State Spartans Frauen-Golf-Team von 1998 bis 2002 war sie Mitglied der Spartaner "Big Ten Conference Meisterschaft Team als Junior im Jahr 2001 ein All-Big Ten Auswahl für vier Jahre in Folge, und ein All-American als Senior im Jahr 2002 Bastel verdient, All-Big Ten akademische Ehrungen für drei Jahre. Sie absolvierte die Universität mit einem Bachelor-Abschluss in Marketing im Jahr 2002 und wurde im Jahr 2012 in die Michigan State Leichtathletik-Hall of Fame aufgenommen.

Sie auf den US-Teams in der Curtis Cup und Espirito Santo Trophy 2002 Bastel gespielt war ein Halbfinalist bei der US-Frauen-Amateur 2001, spielte in drei US-Frauen eröffnet, und gewann die Ohio State Frauen Amateur Dir mal.

Berufliche Laufbahn

Drehen Pro, wechselten Bastel zwischen dem Spielen auf der Futures Tour und der LPGA Tour und traten als Wander Pro für sechs Jahre.

Nach dem Scheitern, für die LPGA Tour auf der LPGA letzte Qualifikationsturnier im Jahr 2003 zu qualifizieren, Bastel auf der Futures Tour spielte im Jahr 2004. Sie beendete 6. der Geldrangliste, nur eine automatische LPGA Tour-Karte für die Saison 2005 fehlt. Aber auf der 2004 LPGA Qualifying Tournament Finale, beendete sie für den 4., ihr LPGA Tour Card zu verdienen gebunden.

Auf der LPGA Tour im Jahr 2005, machte Bastel den Schnitt in 13 von 21 Veranstaltungen, verdienen $ 106.491 bis 79. der Geldrangliste zu beenden. Ihrer besten Platzierungen waren T-9 bei der Wendy-Meisterschaft für Kinder und 10. an der BMO Financial Group Canadian Open der Damen, in dem, was ihr einziges Karriere Top-10 LPGA Tour beendet wäre. Im Jahr 2006 machte sie den Schnitt in nur 3 von 22 Veranstaltungen, verdienen nur $ 19.126, um der Geldrangliste zu beenden 145., ihr LPGA Tour-Karte zu verlieren.

Nach dem Scheitern, ihre LPGA Tour Karte am Qualifying School wieder zu erlangen, war Bastell wieder auf der Futures Tour in 2007. Sie gewann zwei Ereignisse, die Jalapeno Golf Classic und die Michelob ULTRA Duramed Futures Players Championship und war der führende Geldsieger und Spieler des Jahr. So verdienten sie ihren LPGA Tour-Karte für das Jahr 2008.

Auf der LPGA Tour im Jahr 2008, machte Bastel den Schnitt in 8 von 24 Veranstaltungen, verdienen $ 50.672 und Veredelung 135. der Geldrangliste, um wieder zu verlieren ihr LPGA Tour-Karte. Ihr bestes Ergebnis war ein 15. Platz erreicht an der LPGA Corning Classic. In der 2008 LPGA Championship, eine Öffnung drehte sie rund 66, ihre Karriere niedrig, um für die Führung trotz nicht gut binden. Sie schoss 76 in der zweiten Runde, um den Schnitt zu machen, sie nur in einem LPGA großen, aber zog sich aus dem Turnier. Nach dem Scheitern, ihre Karte in der Qualifikation die Schule wieder zu erlangen, pensionierter Bastel vom professionellen Golf.

Trainerkarriere

Bastel diente als Co-Trainer für Duke Blue Devils Frauen-Golf-Team von der Duke University in der Saison 2009-10. Während ihrer ein Jahr an der Duke, beendete die Blue Devils dritte in der Atlantic Coast Conference und für den achten Platz bei der 2010 NCAA-Meisterschaft gebunden. Sie nahm die offene Co-Trainer Position unter Florida Gators Trainer Jan Dowling für die Saison 2011-12. Nach der Rückkehr der Lady Gators nationalen Anstoßes im NCAA-Meisterschaft im Jahr 2012, gab Dowling ihren Rücktritt als Gators Trainer nach nur drei Jahren Mai 2012.

Die University Athletic Association angekündigt, eine landesweite Suche um die ausgehenden Gators Trainer Dowling zu ersetzen, athletische Direktor Jeremy Foley und seine Suche Ausschuss hat genau ein Interview für die offenen Stellen - mit Co-Trainer Bastel. Der Ausschuss hatte das Interview soll eine Höflichkeit, aber die Mitglieder des Ausschusses waren so beeindruckt von ihrem Interview, Hintergrund und Coaching-Philosophie, dass Foley umgehend storniert die bundesweite Suche und bot ihr den Job.

Bastel heiratete im Dezember 2012, und hat ihr Ehenamen, Emily Glaser verwendet, da dann.

In ihren ersten beiden Spielzeiten als die Gators "Cheftrainer, fertig Glasers Golfer 17. an der 2013 NCAA Championship, und 18. in der 2014 NCAA Championship.

Persönliches

Bastel heiratete Christian Glaser im Dezember 2012, und nutzt nun ihre Ehenamen professionell.

Spielen Erfolge

Amateur gewinnt

  • 1991 Ohio State-Frauen-Amateur
  • 2001 Ohio State-Frauen-Amateur
  • 2003 Ohio State-Frauen-Amateur

Futures Tour gewinnt

  • 2007 Jalapeno Golf Classic, Michelob ULTRA Duramed Futures Players Championship

US-Nationalmannschaft Auftritte

Dilettant

  • Curtis Cup: 2002
  • Espirito Santo Trophy: 2002
  0   0
Vorherige Artikel Central Bureau
Nächster Artikel Elvis Presley Enterprises

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha