Elwood Buchanan

Elwood C. Buchanan war Sr ein US-amerikanischer Jazz-Trompeter und Lehrer, der ein früher Mentor Miles Davis wurde.

Buchanan wurde in St. Louis, Missouri, am 26. Januar 1907 geboren und wurde in der Musik von Joseph Gustat, dem Solotrompeter mit dem St. Louis Symphony Orchestra geschult. Er begann seine Karriere beim Spielen im lokalen Tanzbands, darunter Andy Kirks Orchester, und auf den Flussbooten, die auf dem Mississippi River zwischen St. Louis und New Orleans gereist. Während der späten 1930er und frühen 1940er Jahren unterrichtete er Musik und leitete die Band bei Lincoln High School in East St. Louis, und besuchte auch die lokalen Grundschulen zu Wochenstunden zu geben. Buchanan war bekannt für seine strengen und anspruchsvollen Unterrichtsstil bekannt ist, und für die Förderung der Schülerinnen und Schüler, miteinander zu konkurrieren.

Buchanan war ein Patient von Miles Davis 'Vater, der ihn von Interesse seines Sohnes in der Musik erzählt. Obwohl Davis, mit dreizehn, war damals zu jung, um Buchanans Schule zu besuchen, begann Buchanan gab ihm Privatunterricht. Davis trat der Schulband, als er die Teilnahme an Lincoln. Obwohl Buchanan hatte die Band zu spielen vor allem Märsche statt Jazz, die Techniken unterrichtete er zutiefst betroffenen Davis 'Jazz-Stil. Insbesondere ging Buchanan gegen die Zeit durch die Empfehlung von seinen Studenten, dass sie ohne Vibrato zu spielen, und wird gesagt, Davis der Gewohnheit durch Klopfen mit den Fingerknöcheln mit einem Lineal und kommandier gebrochen haben. "Stop Shakin ', die beachten Sie gehen um genug zu schütteln, wenn man alt wird. " Buchanan ermutigt auch Davis, den schlanken, entspanntes Spielen von Bobby Hackett und Harold Shorty Baker zu studieren. In auch dies ging Buchanan gegen Mode; die beliebteste Trompeter des Tages war Louis Armstrong, dessen heiße Spielweise war sehr verschieden von denen der Hackett oder Baker.

Davis später gutgeschrieben Buchanan mit seinen Eltern überreden, ihn zu kaufen ein neues Trompete, sondern als eine Geige als seine Mutter vorgezogen hatte. Buchanan führte auch zu Clark Terry Davis, der seine Aufzeichnung Partner werden würde.

In seiner Autobiografie erinnert Davis: "Mr. Buchanan war der größte Einfluss auf mein Leben bis dahin war er auf jeden Fall die Person, die mich zu diesem Zeitpunkt nahm den ganzen Weg in die Musik.".

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha