Ella Raines

Ella Raines Wallace war ein amerikanischer Film- und Fernsehschauspielerin.

Leben und Karriere

Geboren Ella Wallace Raubes in der Nähe von Snoqualmie Falls, Washington, studierte Raines Drama an der Universität von Washington und wurde in einem Spiel erscheinen dort, als sie von Howard Hawks gesehen. Sie wurde der erste Schauspieler, der neuen Produktionsfirma er mit dem Schauspieler Charles Boyer, "BH Productions" gebildet hatte, unterzeichnet und ihr Filmdebüt in Korvette K-225 im Jahr 1943. Unmittelbar nach ihrer Rolle in diesem Film wurde sie in Guss die alle weiblichen Kriegsfilm Cry "Havoc", machte im selben Jahr. Im Jahr 1944 spielte sie in einer Reihe von großen Filmen wie dem Film noir Phantom Lady, der Komödie Hail the Conquering Hero, und dem John Wayne West Hoch im Sattel. Bald begann sie in B-Filme, darunter 1945 den The Strange Affair von Onkel Harry mit Geraldine Fitzgerald und George Sanders und dem 1947-Thriller Das Web erscheinen. Mit Ausnahme von Brute Force, in der Raines erschien mit Burt Lancaster, keiner ihrer späteren Filme waren fast so erfolgreich wie ihre früheren Filme und ihre Karriere begann zu sinken.

Raines erschien auf dem Cover der Zeitschrift Life zweimal, einmal im Jahr 1944 für ihre Arbeit in Phantom Lady und einmal im Jahr 1947 für Brute Force.

1954 und 1955 spielte sie in der Fernsehserie Janet Dean, Registered Nurse. Sie erschien auch in Fernsehserien wie Robert Montgomery Presents, Douglas Fairbanks, Jr., Presents, Lights Out, Pulitzer Prize Playhouse und The Christophers.

Sie zog sich von 1957 handeln, machte aber eine weitere Bildschirmdarstellung mit einer Gastrolle in der Serie Matt Houston im Jahr 1984.

Raines hat zwei Sterne auf dem Hollywood Walk of Fame für ihren Beitrag zur Bewegtbilder bei 7021 Hollywood Boulevard, und für das Fernsehen bei 6600 Hollywood Boulevard.

Privatleben

Raines war verheiratet, zweitens, im Jahr 1947 zu United States Air Force Kampfpilot Brigadier General Robin Olds; Das Paar hatte zwei Kinder.

Tod

Sie starb an Kehlkopfkrebs in Sherman Oaks, Kalifornien im Jahr 1988, im Alter von 67.

Filmographie

  • Korvette K-225
  • Cry "Havoc"
  • Phantom Lady
  • Hail the Conquering Held
  • Hoch im Sattel
  • Geben Sie Arsène Lupin
  • Der Verdächtige
  • The Strange Affair von Onkel Harry
  • Die Runaround
  • Frack
  • Time Out of Mind
  • Das Netz
  • Brute Force
  • Der Senator war Indiscreet
  • The Walking Hills
  • Auswirkung
  • A Dangerous Profession
  • Singing Guns
  • Der zweiten Fläche
  • Kämpfen Küstenwache
  • Ride the Man Down
  • Der Mann in der Straße
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha