Elizabethton Covered Bridge

Die Elizabethton Covered Bridge ist ein 134-Fuß-überdachte Brücke über den Fluss Doe in Elizabethton, die Kreisstadt des Carter County, Tennessee.

Die Elizabethton dachte Brücke wurde 1882 gebaut und verbindet 3rd Street und Hattie Avenue.

Eigenschaften

Strukturell enthält das Elizabethton Covered Bridge eine Spanne, eine überdachte Holz Howe Truss, die 137 Meter lang ist. Die Gesamtlänge beträgt 154,3 Meter. Die überdachte Brücke enthält eine Fahrspur und einer einzigen Laufsteg, während der Bordstein zu Bordstein Breite beträgt 16,4 Meter und der aus-to-out Breite beträgt 20,4 Meter. Die Brückenkonstruktion ist Mauerwerk, Stein und Beton. Jedes Ende der Brücke verfügt über einen vorspringenden Giebeldachlinie abgeschnitten.

Während es für die Fußgänger- und Fahrradgang über dem Fluss Doe wird die Elizabethton dachte Brücke nun für alle Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.

Geschichte: "Fünf-Dollar-Brücke"

Als Kreisstadt, wuchs Elizabethton während des 19. Jahrhunderts. Doch Lynn Berg gesäumt es in Richtung Osten und die Watauga River lag im Norden. Die Doe Fluss überflutet oft und begrenztes Wachstum in den Süden. Nach Westen zu überbrücken, an die Stelle des heutigen Innenstadt, die Stadt würde eine Brücke über den Fluss Doe braucht. Nach umfangreichen Debatte, im Jahr 1882 die Carter County Court genehmigt $ 3.000 für die Brücke und $ 300 für Ansätze. Das Gericht ernannte einen Ausschuss, eine Website für die Brücke aus. Doch der Ausschuss hat einen unerwarteten Problems die Männer könnten eine qualifizierte Auftragnehmer, die Brücke zu errichten, nicht finden.

Nach konnten, um eine Brücke Unternehmer finden Landkreis Beamten, ein lokaler Arzt, EE Hunter, akzeptiert den Vertrag und stellte erfahrene Leute auf der Brücke zu arbeiten. Hunter ausgewählten Thomas Matson, der ein Ingenieur für die Schmalspur Tweetsie Railroad als Ingenieur und Architekt war. Hunter verwies auf die Brücke, wie seine "Fünf-Dollar-Brücke", seit er einen Gewinn von $ 5 als Auftragnehmer.

Obwohl Protokolle aus einem Holz Betrieb und einer Scheune wurden gegen die überdachte Brücke und ihrer Träger während einer Flutkatastrophe im Jahre 1901 geworfen, das war der einzige große Brücke auf dem Gebiet, um zu überleben.

Juni überdachten Brücke Festival, Paraden

Mit Ursprung auf der Seite des Roan Mountain, der Doe River fließt schließlich von der East Side in Elizabethton und parallel Tennessee State Route 67, bevor er unter das historische überdachte Brücke. Anschließen 3rd Street zu Hattie Avenue, der Elizabethton überdachte Brücke, obgleich nun auf den Kraftfahrzeugverkehr geschlossen ist, ist nach wie vor offen für Fahrräder und Fußgänger während des ganzen Jahres.

Elizabethton dachte Brücke ist neben einem großen Stadtpark Gebiet mit Wanderwegen, Baseball-Diamanten, und Picknickplätze und die überdachte Brücke überspannt den Fluss Doe Anschluss dieses Stadtparkanlage mit dem Elizabethton Innenstadt Geschäftsviertel.

Die meisten von der Innenstadt von Elizabethton basiert auf dem National Register of Historic Places für seine historischen und architektonischen Vorzüge aufgelistet. Die Elizabethton Historic District enthält eine Vielzahl von Eigenschaften im Alter von Ende des 18. Jahrhunderts durch die 1930er Jahre. Allerdings ist die Elizabethton dachte Brücke eine wichtige Anlaufstelle und ein bekanntes Wahrzeichen in dem Zustand, dass pre-Termine viel von der Innenstadt von Bau vom Rayon-Boom der Mitte bis Ende der 1920er Jahre angeheizt. Neben der überdachte Brücke enthält der Innenstadt von historischen Viertel auch die 1928 Elk Avenue Betonbogenbrücke, und nur ein wenig weiter stromabwärts auf der Doe River Tennessee State Route 67 verläuft eine weitere ähnliche Betonbogenbrücke im Volksmund auch Broad Street-Brücke bekannt.

Elizabethton feiert in der Innenstadt Geschäftsfeld für eine Woche jedes Jahr im Juni mit den Elizabethton Covered Bridge Tage mit Land und Gospel-Musik Aufführungen, Aktivitäten für Kinder, Elk Avenue Auto-Club-Show, und viele Lebensmittel und Kunsthandwerk-Anbieter. Die Elizabethton Covered Bridge ist auch entlang der Elk Avenue Route für den jährlichen 4. Juli und Weihnachtsparaden.

Zusammenhang mit der US-Interstate Highway System

 Interstate 26 Ausfahrt 24 in Johnson City dann nach Osten
 US 321 / Tennessee State Route 67 bis Elizabethton, dann
geradeaus Elk Avenue zur Innenstadt Geschäftsviertel.

  0   0
Vorherige Artikel Crashdïet
Nächster Artikel Birch Vale

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha