Elektronisch gesteuerten Einspritzeinheit

Eine elektronisch gesteuerte Einspritzeinheit ist eine Einspritzeinheit mit einer elektronischen Steuerung. Es hat die gleiche Funktion wie eine herkömmliche Einheitseinspritzvorrichtung in einer Brennkraftmaschine, beispielsweise in einer auf der Straße oder Geländefahrzeug oder einem diesel-elektrischen Lokomotive. Die unter Druck stehende Kraftstoffzufuhr ist Nockenwelle angetrieben, aber das Timing der internen Operationen der Einspritzvorrichtung durch die Motorsteuereinheit gesteuert wird, um bestimmte Vorteile zu erzielen.

Vorteile

  • Maximale Leistung, innerhalb der geltenden Emissions Tier
  • Minimale Emissionen, möglicherweise auf Kosten von etwas erhöhten Kraftstoffverbrauch
  • Minimalen Kraftstoffverbrauch, möglicherweise auf Kosten von etwas erhöhten Emissionen
  • Optimale Fahrzeugleistung

Construction

Zentral für die EUI ist die integrierte Kolbenpumpe, die, wie in einem UI ermöglicht Niederdruckkraftstoffliefer haben und alle Injektoren, dennoch mit einer außergewöhnlich hohen Druck und die gleichzeitige Injektion und Zerstäubung des Kraftstoffs zu einem Zylinder während Leistungszyklen des Motors. Wie in einer Benutzeroberfläche ist der Injektor zur gemeinsamen Banken der Kraftstoffzufuhr und Kraftstoffrücklauf verbunden. Kraftstoff wird immer innerhalb des EUI zirkulierenden zwei Funktionen, andere als Injektion zur Verbrennung, sind Einspritzschmierung und Einspritzkühlung. Anschlüsse an UIs sind gebildet durch Stahlrohre. Anschlüsse auf EUIs sind durch Edelstahl-Panzerschläuche.

Benutzer

Dieses System wird in erster Linie von Electro-Motive Diesel-Lokomotive, Schiffs- und stationäre Motoren verwendet, und vor allem auf die 710-Familie von Dieselmotoren.

Locomotive Verwendung

Wenn in einer Lokomotive umgesetzt, kann die ECU auch in die Lokomotive Steuereinheit, die eine Vielzahl von Funktionen, wie zum Beispiel Rad-Schlupfregelung, "nach Hause telefonieren" zur Berichterstattung über Zwischenfälle und Terminplanung der Lieferung von Ersatzteilen usw. EMD führt eingebaut werden LCU ist oft GPS-unterstützte, und Wartungspersonal kann die Leistung vielleicht Tausende von Loks jederzeit wirksam zu überwachen.

EMD wurde aktualisiert LCU-Software veröffentlicht, und EIUs die diese Software zu ergänzen, das Mischen ermöglicht Tier-1 und Tier-0-Injektoren in der gleichen Motor, und doch erfüllt die geltenden Emissions Tier für diesen Motor. Ein spezifischer Vorteil reduziert Inventar der Injektoren.

Ein wesentliches Merkmal des neuen EUIs reduziert "Rauch". Auch verbesserten Kraftstoffverbrauch. Tatsächlich sind die neuen "Tier 1 / Tier 0" Injektoren auch für Lokomotiven, die keinem Tier zertifiziert sind, und die gleichen "Rauch" Reduzierung und Kraftstoffverbrauch Vorteile gelten daran.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha