El Problema

"El Problema" ist ein Latin Pop-Song geschrieben und von guatemaltekischen Grammy Award- und Latin Grammy produziert preisgekrönte Sängerin und Songwriterin Ricardo Arjona, der auch den Song durchgeführt. Es wurde als erste Single aus seinem neunten Studioalbum, Santo Pecado freigegeben.

Kritisch und kommerziell erfolgreich, wurde der Song ein Hit der Sängerin, der Aufenthalt in Nr.1 ​​für acht aufeinander folgenden Wochen in den Billboard Latin Songs und 12 Wochen auf Platz 1 auf dem Latin Pop Songs Chart, die beide am stärksten von einer seiner Singles auf dem Laufenden.

Rezeption

Auf den Erfolg des Songs, Arjona kommentierte, dass "es ein Unfall passiert, ist, und Sie nicht jetzt, wie es geht. Ich dachte, 'El Problema" war ein Song, der im Radio klingen könnte und es passiert ist. " Mario Tarradell von The Dallas Morning News kommentierte, dass "mit langen Versen und einem Refrain gospellike gefüllt, der Schnitt kaum klingt wie Ihre üblichen Fahrzeit Futter."

Musik-Video

Das Musikvideo zu "El Problema" wurde zwischen 16. November und 18. November 2002 auf Barcelona, ​​Spanien gefilmt. Das Video zeigt die Sängerin jagt eine Frau in der ganzen Stadt, endlich ihr an der La Sagrada Familia, Barcelona größter Kirche, in der er von der Polizei verhaftet und ins Gefängnis gesteckt.

Tracklisting

Karte-Leistung

"El Problema" wurde ein großer kommerzieller Erfolg für Arjona. Der Song bei No.27 in den Billboard Latin Songs debütierte Chart der Woche zum 2. November 2002. In der folgenden Woche sprang auf No.11, Erhalt der "Greatest Gainer" Ehre für diese Woche. Auf der Woche zum 16. November "El Problema" sprang auf No.9 und so zu Arjona dritte Song, um die Top-10 zu erreichen, nach dem "Desnuda" und "Cuando", die beide No.1 erreichte im Jahr 2000. Die Woche zum 7. Dezember 2002, "El Problema" erreichte No.1 auf dem Diagramm, und blieb dort für acht aufeinander folgenden Wochen. Auf die Latin Pop Songs Charts debütierte sie bei No.17 an der Woche zum 2. November 2002 und erreichte No.1 für die Woche zum 30. November Der Song übernachteten Nr.1 ​​für neun aufeinanderfolgenden Wochen. Es ist bis heute die am längsten laufende Nummer-Eins-Single von der guatemaltekischen Sängerin auf beiden Charts.

Version Verlauf

  0   0
Vorherige Artikel Douglas Gorsline

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha