Eine kurze Geschichte der Liebe

Eine kurze Geschichte der Liebe ist das Debütalbum der britischen Elektronik-Rock-Duo The Big Pink. Das Album wurde am 14. September 2009 über 4AD veröffentlicht. The Big Pink unterzeichnete mit 4AD im Februar 2009, und gewann den renommierten NME Philip Hall Radar Award für die beste neue Gesetz. Die Band wurden auch als "eine der am ehesten Breakout Handlungen des Jahres 2009" von der BBC benannt. Vor der Veröffentlichung des Albums, die Band gab drei Singles: "Too Young to Love" / "Crystal Visions" auf dem Haus Anxiety Label im Oktober 2008, "Velvet" auf 4AD im April 2009, und die Nicht-Album-Track "Stoppt den World "im Juni 2009." Dominos "erste richtige Single und der Band vierte Single insgesamt voran das Album des Albums am 7. September. Milo Cordell festgestellt, dass die Band das Album produziert selbst bei Electric Lady Studios in New York City, und Rich Costey vermischt das Album. Cordell auch gegenüber BBC 6 Music, wie eine kurze Geschichte der Liebe kam, um den Titel für die Freigabe zu sein:

Zusätzlich zu den Singles "Dominos" und "Velvet", das Album neu aufgenommen Versionen von zuvor veröffentlichten Tracks "Too Young to Love", "Crystal Visions" und "Countbackwards von Ten." Eine kurze Geschichte der Liebe kartiert auf der UK Album Charts auf Platz # 56 und "Dominos" auf der UK Single Charts kartiert auf # 27. Eine Neuauflage von "Velvet" im Februar 2010 kartiert auf Platz 149.

Kritischer Empfang

Kritischer Empfang bis A Brief History of Love war überwältigend positiv. The Daily Telegraph ausgezeichnet mit dem Album 5 von 5 Sternen bewertet, und sagte, das Album "prägt bis so etwas wie ein modernes Meisterwerk." Gigwise ausgezeichnet mit dem Album 4 von 5 Sternen bewertet, und schrieb: "Es ist ein Beweis für den Begriff der ein Buch nicht nach seinem Einband dann beurteilt, dass die rosa Debüt-LP ist eine schwere und Gallonen tiefen Abenteuer in einem düsteren Finsternis, die Stadion Pop-Refrains sieht Kampf mit Industrielärm und einer nahezu konstanten Surren Feedback. " Kontakt Musik beschrieb das Album als "erinnert an die besten Stücke der 90er Jahre Indie-Szene, aber mit der zusätzlichen Tiefe von Synths und der Wand der Gitarre" Rauschen ". Eine kurze Geschichte der Liebe ist ein brillant kühnen Debüt, das eine Bereicherung für sein würde jede Plattensammlung - es wird Sie bei der weiteren Unentschieden gegen jeden anzuhören ". Auf ihrer Website A; Das Duo wurde als eines Jenseits Rennen Magazins abgeholt "50 Auftauchende Künstler", was zu einer Stelle in der Zeitschrift # 11 Ausgabe sowie einer längeren Q & amp.

Im August 2009 wurde "Velvet" auf der Pitchfork Media Top 500 Tracks der 2000er Liste enthalten ist, stimmten bei # 500. Auf Pitchfork End-of-the-Jahres-Top 100 Tracks des Jahres 2009 Liste wurde "Velvet" auf Platz 42 gewählt, während "Dominos" wurde auf Platz 18 gewählt. Eine kurze Geschichte der Liebe wurde als siebte beste Album des Jahres 2009 auf NME 's 50 besten Alben des Jahres 2009 Liste gewählt.

Tracklist

Alle Songs geschrieben und sofern nicht anders angegeben von Milo Cordell und Robbie Furze, zusammengesetzt ist.

Version Verlauf

Auszeichnungen

Credits

Musiker

  • Alle Musik und Gesang von Robbie Furze und Milo Cordell.
  • "Crystal Visions"
    • Joanne Apps: Backing Vocals
    • Joe Scotcher: Backing Vocals
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
    • Richard "Dickie" Landry: Saxophon Feedback
  • "Too Young to Love"
    • Joanne Apps: Backing Vocals
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Al O'Connell: bass
  • "Dominos"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
  • "Love in Vain"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
    • William Rees: Gitarre
    • Richard "Dickie" Landry: Saxophon
  • "Im Krieg mit der Sonne"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
  • "Velvet"
    • Lauren Jones: Gesang
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
  • "Goldene Pendulum"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
  • "Frisk"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
  • "Eine kurze Geschichte der Liebe"
    • Joanne Robertson: Gesang
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug, Klavier
    • Daniel O'Sullivan: Keyboards, Gitarre
  • "Heute Abend"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
  • "Countbackwards von Ten"
    • Valentine Fillol-Cordier: Backing Vocals
    • Akiko Matsuura: Schlagzeug
    • Jamie Reynolds: vibes

Herstellung

  • Produziert von The Big Pink The Big Pink und Electric Lady Studios, New York.
  • Von The Big Pink und Paul Epworth am Miloco, London "Dominos" co-produziert.
  • Zusätzliche Produktions auf "Tonight" von Jimmy Robertson.
  • Von Rich Costey bei Electric Lady Studios gemischt.
  • "Velvet" von Alan Moulder in Angriff und Batterie, London gemischt.
  • Von Jimmy Robertson konstruiert.
  • Design by Chris Bigg bei v23.
  • Kristall Visions Fotografie von Chris Bigg. Damen-Fotografie von Marc Atkins bei panoptika.net. Portrait von Mick Rock 2009.
  • Kunstrichtung von The Big Pink.
  • "Velvet" 12 "Vinyl Ätzen Design von Will Bankhead.

Credits Bonustracks

  • "Stop the World"
    • Produziert von Paul Epworth und The Big Pink.
    • Von Mark Rankin konstruiert.
    • Von Rich Costey gemischt.
    • Aufgenommen im The Big Pink und Miloco Garten.
    • Bei Electric Lady Studios gemischt.
  • "Liebeslied"
    • Zum ersten Mal auf die Heilung Tribute-Album Pictures of You: A Tribute to Godlike Geniuses The Cure, mit 25. Februar 2009 Ausgabe von NME zur Verfügung gestellt.
    • Hergestellt und vertrieben von The Big Pink aufgezeichnet.
  0   0
Vorherige Artikel Caulastraea
Nächster Artikel Dagmar Hagelin

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha