Ein Gloriosa Família

Ein gloriosa Família ist ein Roman von der angolanischen Autors Pepetela veröffentlicht 1997 von Dom Quijote. Die neuen Angebote mit der Familie von Baltasar Van Dum, eines flämischen Sklavenhändler in Luanda, während der Dauer der Zeit, die der niederländische regierte die Kolonie. Um den Roman zu schreiben, unternahm Pepetela intensiver Forschung der sieben Jahre, in denen die Holländer besetzten Angola, mit Archiven in Amsterdam, Antwerpen, und dem Vatikan entfernt.

Handlung

Die langen Roman besteht aus 12 Kapiteln, und ist zwischen den Jahren 1642 und 1648. Der Roman wird von einem stummen Mestiço Slave, der einer der Van Dum Favoriten ist erzählt gesetzt. Neben Van Dum und der Slave-Erzähler gibt es viele andere Figuren des Romans, von denen die meisten Van Dum Kinder sind. Eine Trennung zwischen den ehelichen Kindern, die Van Dum hat mit seinem Rechts Frau Dona Inocência, einer afrikanischen Prinzessin hatte vorhanden ist, und der "filhos Zentner zu tun", oder die Kinder auf den Hof, uneheliche Kinder, die Van Dum hat mit anderen Sklaven hatten.

Historischer Hintergrund

Der Roman während der holländischen Besetzung Angola stattfindet. Die Van Dum Familie des Romans kann als mit starke Parallelen zu der Familie Van Dünem gesehen werden, als der bedeutendste von Luanda Creole Familien.

Rezeption und Kritik

Viele Kritiker Blick auf eine gloriosa família sowohl als Feier und eine Kritik an Angolas kreolischen Bevölkerung. Fernando Arenas schrieb der Möglichkeiten, neuartige legt eine postmoderne Spin auf den Theorien der brasilianische Anthropologe Gilberto Freyre, schließlich der kritischen Beurteilung der Slave-Haltesystem, das die Wurzel der angolanischen Gesellschaft ist. Stephen Henighan beschreibt den Roman als veranschaulicht sowohl die "bewundernswert und verwerflichen Seiten der kreolischen Kultur." Während die Familie ist einfallsreich und inklusive der anderen Rassen, sie sind alle auch für den Sklavenhandel im Innern des Landes verantwortlich.

  0   0
Nächster Artikel Area postrema

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha