Edward Henry Durell

Edward Henry Durell war der 25. Bürgermeister von New Orleans, und später ein US-Bundesrichter.

Geboren in der "Gouverneur Wentworth House" in Portsmouth, New Hampshire, war Durell der dritte Sohn und sechste Kind von seinen Eltern. Nach dem Studium an der Phillips Exeter Academy Durell bewegt auf der Schule an der Harvard-College, wo er im Jahre 1831 graduierte Er spricht fließend Deutsch, Französisch und Spanisch. Am Harvard College las er Recht, die Bar im Jahre 1834 hatte er eine private Praxis in Pittsburgh, Mississippi und am 1. Januar 1836 zog er nach New Orleans, Louisiana eingeben. Er wurde Mitglied des Stadtrates von New Orleans im Jahre 1854. Im Jahre 1845 Durell Buch, New Orleans, wie ich fand es, veröffentlicht wurde. unter dem Pseudonym H. Didimus. Das Buch handelt von Durell die Erfahrungen bei der Ankunft in New Orleans und wie die Dinge sich von anderen Orten in den Vereinigten Staaten sind. Von 1862 bis 1863 war er Präsident des Bureau of Finance von New Orleans.

Am 20. Mai 1863 erhielt Durell eine Aussparung Ernennung von Präsident Abraham Lincoln, um einen Sitz im US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Louisiana von Theodore McCaleb geräumt. Während auf dem Platz sitzen, wurde Durell Bürgermeister von New Orleans am 12. September 1863, und das Amt für etwas mehr als einem Monat und einem halben bis 30. Oktober Durell wurde offiziell an das Gericht am 8. Februar 1864 nominiert und war durch den US-Senat bestätigt und empfing seine Kommission, am 17. Februar 1864. Am 27. Juli 1866 wurden die Stadtteile von Louisiana in einer einzigen United States District Court für den District of Louisiana von 14 Stat wieder vereint. 300 und Durell wurde kraft Gesetzes zu diesem Gericht zugewiesen. Er danach über die einzelnen Stadtteil Louisiana leitete bis zu seinem Rücktritt am 4. Dezember 1874. Veröffentlicht im Jahre 1867, beteiligte Durell bei der Bildung von Regeln, Verordnungen und Vorschriften in Konkurs: von der Hon angenommen. Edward H. Durell, Richter am Bezirksgericht der Vereinigten Staaten, für den Bezirk von Louisiana, 15. Juli 1867. Dieses Buch besteht aus 24 festgelegter Regeln, die mit dem Konkurs umgehen. Am 1. Dezember 1874 hatte Durell einen Brief an seine Schwestern in seinem Heimatstaat New Hampshire zu erwähnen, wie während seiner richterlichen Gewalt er meinte nur das Richtige zu tun geschrieben. Doch noch am selben Tag schickte er Präsident Ulysses S. Grant seinem Rücktrittsschreiben weil er fühlte Menschen hatten den Glauben an ihn verloren. Während Durell war ein Bundesrichter, er stark durchgesetzt den Civil Rights Act von 1866 und war der erste Richter haben ehemalige Sklaven in der Jury neben Weißen sein. Edward Henry Durell hatte einen Fall, in eines Mannes zugunsten siedelt, was zu einer politischen Rachefeldzug. Nach dem Fall stimmten die Vereinigten Staaten House Judiciary Committee zur Durell auf falsche Konten der Trunksucht und Korruption anklagen.

Nach seinem Rücktritt, Durell nach New York City umgezogen, wo er heiratete eine Witwe Mary Seitz Gebhart, weiterhin als Rechtsanwalt und versucht, eine Geschichte des Südens, die nie vollendet wurde zu schreiben. Edward Henry Durell starb am 29. März 1887 und ist in der Pine Hill Cemetery in Dover, New Hampshire begraben.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha