Ednah Dow Littlehale Cheney

Ednah Dow Littlehale Cheney war ein Schriftsteller, Reformer, und Philanthrop, auf Beacon Hill, Boston geboren, Sargent Smith Littledale und Ednah Parker. Sie war in Privatschulen in Boston erzogen. Sie war Sekretär der School of Design für Frauen von 1851 bis 1854.

Sie heiratete Porträtkünstler Seth Wells Cheney am 19. Mai 1853 begrenzt seines schlechten Gesundheitszustandes seiner Arbeitsvolumen und im Winter nach einem Auslandsreise im Jahre 1856 starb er Sie hatten ein Kind, starb an Tuberkulose, während Margaret Swan Cheney Edna Tochter, Margaret Swan Cheney ein Student in der Klasse 1882 am MIT und einen Empfangsraum des Frauen Chemistry Laboratory wurde in ihrem Gedächtnis benannt.

Nach dem Tod ihres Mannes nahm sie ein Interesse an sozialen Anliegen wie der Freedman-Hilfe eV, Massachusetts Woman Suffrage Association, New England Frauenclub und dem New England Krankenhaus für Frauen und Kinder. Sie lehrte an der Concord Hochschule für Philosophie an der Kunstgeschichte. Sie war ein aktives Mitglied der Margaret Fuller Konversationskurs.

Sie ging nach Süden bis zur Freigelassenen Schulen im Jahre 1866, 1868 zu besuchen, und 1869 besuchte sie Europa mehrere Male, und sprach vor der Lyzeen westlich von New England im Jahre 1873, 1875, und 1876.

Works

  • Patience: eine Reihe von dreißig Spiele mit Karten. 1870
  • Social Games. Eine Sammlung von 31 Spielen mit Karten. 1871
  • Getreu dem Licht und andere Geschichten. 1871
  • Sally Williams, der Berg Mädchen. 1872
  • Das Kind des Gezeiten / Durch Ednah D. Cheney. 1874
  • Memoir of Susan Dimock: Assistenzarzt des New England Krankenhaus für Frauen und Kinder. 1875
  • Jenny der Leuchtturm. 1877
  • Memoir of Seth W. Cheney, Künstler. 1881
  • Nachlese auf den Gebieten der Kunst. 1881
  • Louisa May Alcott, die Kinder weiter. 1888
  • Das Leben von Louisa May Alcott. 1888
  • Memoir of John Cheney, Engraver. 1889
  • Nora Rückkehr: eine Fortsetzung zu "Das Puppenhaus" von Henry Ibsen / vom Ednah D. Cheney. 1890
  • Memoirs of Lucretia Crocker und Abby W. May. 1893
  • Das Leben von Christian Daniel Rauch von Berlin, Deutschland. Von deutschen Behörden mit Ednah D. Cheney gezogen. 1893
  • Erinnerungen von Ednah Dow Cheney. 1902
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha