Edguy

Edguy ist eine Power-Metal-Band aus Fulda, Deutschland, die im Jahr 1992 gegründet wurde.

Biographie

Demos, AFM Jahre

Edguy wurde 1992 von 14-jährigen Schüler Tobias Sammet, Jens Ludwig, Dominik Storch und Dirk Sauer gegründet. Der Name "Edguy" war eine liebevolle Beiname für ihre Mathelehrer an der Zeit. Im Jahr 1994 veröffentlichte die Band zwei Demos, Das Böse Minded und Children of Steel. Diese Bänder wurden zu viele Plattenfirmen, die alle abgelehnt die Band, zu glauben, sie wären nicht erfolgreich im Musikgeschäft geschickt. Unbeirrt sie selbst ihre "inoffiziellen" Debütalbum Savage Poetry, im Jahr 1995. Sie unterzeichneten mit AFM Records kurz nach, der angebotenen Wiederaufführung Savage Poetry veröffentlicht mit mehr weite Verbreitung. Die Band lehnte diesen Vorschlag für ein neues Album, Kingdom of Madness, die 1997 veröffentlicht wurde, aber Schlagzeuger Dominik Storch verließ die Band kurz nach. 1998 wurde die Veröffentlichung ihres zweiten Albums, eitler Ehre Opera, mit Freund Frank Lindenthal Ausfüllen am Schlagzeug. Dieses Album half aussetzen Edguy für ein breiteres Publikum, zum Teil dank Gastauftritte von Timo Tolkki und Hansi Kürsch. Die Band wurde von neuen Drummer Felix Bohnke und Bassist Tobias "Eggi" Exxel später in diesem Jahr beigetreten, so Tobias Sammet, sich ausschließlich auf Gesang konzentrieren.

Im Jahr 1999 Theater of Salvation veröffentlicht. Im selben Jahr Frontmann Tobias Sammet die Idee für die Avantasia-Projekt, einem Metall Oper mit bekannten Sängern und Musikern der Rock- und Metal-Szene. Während Tobias fokussiert auf Avantasia, nahm die Band die Möglichkeit, neu aufnehmen Savage Poetry, um es weit verbreitet, um neuere Fans, wie das Original hatte sich zu einem begehrten Rarität gesucht.

Im Anschluss an die Savage Poetry erneut aufgenommen wurde fünfte Album der Band, Mandrake, im Jahr 2001. Das Album wurde von ihr erstes Promo-Video begleitet, für den Track "All the Clowns", sowie die Gemälde an der Wand einzigen. Die Mandrake Album führte auch zu ersten Headliner-Tour der Band. Drei Shows waren in Europa die Basis für Edguy erste Live-Album aufgenommen und waren, Burning Down the Opera - Live. Die Band Vertrag mit AFM war von diesem Punkt, die zu ihnen geführt Unterzeichnung mit Nuclear Blast Records Ende 2003 abgelaufen.

Nuclear Blast Jahre

Edguy erste Veröffentlichung für Nuclear Blast war der King of Fools EP im Jahr 2004 ging der Hellfire Club-Album, kurz nach der Freigabe. Der Song "Toilette Love Machine" wurde auch als Single veröffentlicht. Produktivität der Band setzte sich mit der Superhelden EP und DVD, letzteren mit Aufnahmen von der Band live und im Studio, sowie ein Making of Dokumentarfilm für das Video des Titeltracks in das Jahr 2005. Dies wurde von der Full-Length Album Rocket Ride im Januar 2006 folgen.

Sammet verbrachte viel des Jahres 2007 die Wiederaufnahme des Avantasia-Projekt. Edguy wieder ins Studio, im Jahr 2008 und verzeichnete Tinnitus Sanctus, mit einem Video, die für den Track "Ministry of Saints" in Belgrad, Serbien erschossen. Nach einer Vertragsverlängerung bei Nuclear Blast Ende 2008 veröffentlichte die Band ihre erste Live-DVD, fucking mit Fire - Live, im Jahr 2009 vorgestellten Live-Aufnahmen der Band gedreht in São Paulo, Brasilien, auf ihrem Rocket Ride World Tour 2006 . Die Band unterstützt Scorpions auf die deutschen Daten ihrer Abschiedstournee im Jahr 2010.

Edguy veröffentlicht ihr neuntes Studioalbum, Alter der Joker, im August 2011. Die Band tourte in Europa und Südamerika zur Unterstützung der Aufzeichnung, einschließlich der Termine mit Slash und Deep Purple sowie einem Auftritt auf der 70.000 Tonnen Metall Kreuzfahrt. In einem aktuellen Interview Förderung der neuesten Version von seinem Avantasia-Projekt ergab Sammet, dass eine neue Edguy Album wird am im Sommer des Jahres 2013 erarbeitet werden, mit einem Trenn vorläufig für Mitte 2014 geplant.

Am 28. Januar, zeigte Edguy, dass das Album mit dem Titel werden würde Space Police: Verteidiger der Krone und am 18. April veröffentlicht.

Stil

Texte Edguy sind oft metaphorische Anspielung auf metaphysische oder sozialen Themen: Übereinstimmung, Diktat durch die Kirche, und die Gefahren der modernen Zivilisation. Zu solchen Themen zu äußern, Edguy benutzen manchmal esoterischen und hermetische Ausdrücke. Doch einige ihrer Songs sind heitere oder komödiantischen. Edguy erhebt nicht den Anspruch, jede Ideologie zu vertreten; Tobias Sammet behauptete "nicht politisch, und wir sind nicht religiös, zumindest gibt es keine zentrale Botschaft in unseren Songs zu sagen, was in Bezug auf nichts denken". Edguy verwendet auch langwierig und epische Sektionen in fast jedem Album.

Hellfire Club zeigte Edguy Interesse an der Musik im Experimentieren durch die Integration ein Orchester in die Produktion. Album zeigte eine Variation Edguy Stil, mit einer weniger grandios, traditionellen Heavy-Metal-Ansatz wird angenommen. Der Band-Album Rocket Ride bietet noch weniger symphonisch und Power-Metal-Elemente, und ist wohl mehr in Richtung Hardrock orientiert. Ihr nächstes Album, Tinnitus Sanctus enthält noch mehr Hard-Rock-orientierten Songs; eine große Reduzierung der Double Bass Drumming ist offensichtlich im Gegensatz zu Edguy älteren Alben wie eitler Ehre Opera, wo es sehr schnell Kontrabass, die in der Power Metal-Genre üblich ist.

Die Frage, ob der Begriff "glücklich Heavy Metal Band" gilt für die Band, abgelehnt Tobias er und fügte hinzu:

Aufstellung

Aktuelle Mitglieder

  • Tobias Sammet - Gesang, Keyboard, Bass-Gitarre
  • Jens Ludwig - Lead-Gitarre
  • Dirk Sauer - Rhythmus-Gitarre
  • Tobias Exxel - Bass-Gitarre
  • Felix Bohnke - Schlagzeug

Ehemalige Mitglieder

  • Dominik Storch - Schlagzeug
  • Frank Lindenthal - Schlagzeug

Zeitleiste

Diskografie

Studio-Alben

Live-Alben

  • Burning Down the Opera
  • Fucking With Fire - Live-

Singles

  • "La Marche des Gendarmen"
  • "Gemälde an der Wand"
  • "Toilette Love Machine"

EPs

Compilation-Alben

  • Hall of Flames
  • Die Singles

Videos

  • "All die Clowns"
  • "King of Fools"
  • "Toilette Love Machine"
  • "Superheroes"
  • "Ministry of Saints"
  • "Robin Hood"
  • "Love Tyger"

DVDs

  • Superhelden
  • Fucking With Fire - Live-
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha