Ed Gallucci

Ed Gallucci ist ein amerikanischer Fotograf derzeit in Virginia lebt.

Biographie

Ed Gallucci wurde im Park Slope Viertel von Brooklyn, New York im Jahre 1947 geboren, als Sohn italienischer Einwanderer, die aus der Region Kalabrien Italien nach New York ausgewandert waren. Während seiner frühen Jahre, zog die Familie in Union County, New Jersey. Auch, um seine Klassenkameraden in der Governor Livingston Gymnasium als "der Künstler", nach dem Studium zog er nach Kansas City, Missouri, studierte Grafik-Design und Fotografie an der Kansas City Art Institute, wo er einen BFA Grad bekannt.

Frühe Arbeit

Im Dezember 1972, nachdem er die Darsteller spielen bei Kennys Castaways Club in New York, Upper East Side, nahm Ed Gallucci die Fotografien, die das erste Interview / Profil von Bruce Springsteen, begleitet, in Crawdaddy Magazin von Editor-in-Chief Peter Knobler geschrieben. Diese ikonischen Fotografien, während Bandproben in einem unbeheizten Garage und an Springs Wohnung in Bradley Beach, New Jersey, als Springsteen war 23 Jahre alt und der E Street Band war noch nicht benannt worden genommen, haben erst vor kurzem ausgegraben und wiederentdeckt. Gallucci war ein regelmäßiger Mitarbeiter Crawdaddy, Fotografieren Muhammad Ali, Woody Allen, Jerry Garcia, Paul Simon, Al Green, Blood, Sweat & amp; Tränen, Stevie Wonder, Robert Altman, John Cassavetes und viele andere für das Magazin. Sein Werk erschien auch in Rolling Stone, Penthouse und Playboy.

Gallucci Studio, Inc.

Nach ausstellenden seine Arbeit bei Grey Advertising in den späten 1970er Jahren, Gallucci wurde aufgefordert, den Schalter von Redaktion zu kommerziellen Studiofotografie zu machen. Gallucci Studio Inc. wurde in Manhattan gegründet und beschäftigt vier verschiedenen Standorten zwischen 1978 und 1998. Unter diesen Auspizien Gallucci erschossen hunderte Magazin-Spreads und Abdeckungen für: Newsweek, Business Week, Vermögen, US News & amp; World Report, Discover, Langlebigkeit, New York Magazine, PC Magazine, Psychologie heute, Wissenschaft, Videoüberprüfung, Weight Watchers und Family Health Magazine. Tausende von Gallucci Fotografien wurden auf Print-Anzeigen, Plakate, Buchumschläge, Jahresberichte, Kataloge und Broschüren erschienen. Seine Arbeiten erschienen in internationalen Foto-Graphis sieben Jahre in Folge. Von 1979 bis 1993, während auf Zuweisung mit Deckel-Abteilung des Magazins, Gallucci Arbeit wurde an über 40 Newsweek Abdeckungen veröffentlicht

Ausstellungen

Fotos von Frames Gallucci Between Fares Kollektion wird auf Ausstellung in der O. Winston Link Museum in Roanoke, Virginia zu sein. Die Ausstellung Eröffnung 25. Juli 2014 bei 06.00 sein. Ähnlich wie bei O. Winston Link, Gallucci wuchs in Brooklyn, NY und fand sich in Southwest Virginia.

Fotos von Bruce Springsteen Sammlung Gallucci sind derzeit ausgestellt in der Grammy Museum of Los Angeles reisen show, dokumentiert die Anfänge des Bruce Springsteen Karriere. Die Ausstellung eröffnet am Woody Guthrie Center in Tulsa, Oklahoma im April 2014 und wird in den Museen im ganzen Land für zwei Jahre angezeigt. Andere Fotografen in der Show gehören, Danny Clinch, Eric Meola, Barry Scheier, Frank Stefanko, Pamela Springsteen.

Sechs der Gallucci Fotografien sind in die ständige Sammlung des renommierten Brooklyn Museum of Art angenommen.

Gallucci war einer von fünf Fotografen, deren Werke wurden im Rahmen einer Ausstellung zeigte, "Thinking Fotografie: Fünf Jahrzehnte am Kansas City Art Institute" an der Nelson-Atkins Museum of Art, wo seine Arbeit spiegelt sich auch in der Dauerausstellung des Museums ausgestellt.

Monmouth University in Monmouth, NJ beherbergt eine ständige Sammlung mit 36 ​​Gallucci Fotografien. Im Jahr 2012 referierte Gallucci und Crawdaddy Redakteur Peter Knobler in Verbindung mit einer Sonderschau, "Ed Gallucci - Die Crawdaddy Jahre und darüber hinaus" in Monmouth University Pollak Gallery.

Auszeichnungen

Gallucci hat über 100 Werbebranche Auszeichnungen für seine Fotografie, darunter fünf Andys und zwei Clio gewonnen.

Bücher

  • Hard Corps, Michael Grumley, Ed Gallucci E.P. Dutton, ISBN 0-525-47457-9
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha