Ecco the Dolphin

Ecco the Dolphin ist ein Action-Adventure-Spiel ursprünglich von Novotrade Internationale für den Mega Drive entwickelt und von Sega im Jahr 1992. Das Spiel der Designer veröffentlicht ist Ed Annunziata. Es ist die erste Rate im Ecco the Dolphin Videospiel-Franchise.

Der Spieler-Charakter, Ecco, ist ein Tümmler, die durch die Zeit zur Bekämpfung der feindlichen Außerirdischen in den Ozeanen der Erde und auf einem außerirdisches Raumschiff reist.

Ecco the Dolphin wurde digital über Nintendos Virtual Console im Jahr 2006 veröffentlicht, Microsofts Xbox Live Arcade, Dampf, iOS und Nintendo 3DS.

Weiterentwicklung

Nach der Entscheidung, ein Spiel rund um basierend erstellen Delfine Entwickler Ed Annunziata durchgeführten Forschung zu diesem Thema und wurde vor allem durch das Buch Sounding von Hank Searls, die erklärt, wie die Kreaturen verwenden Echoortung inspiriert.

Annunziata arbeitete mit dem Musik-Team auf dem Soundtrack, spielen sie Songs von Pink Floyd, das Gefühl, dass er mit dem Ziel für zu veranschaulichen.

Ed Annunziata, der Entwickler, sagte auf Twitter, dass "Ich war paranoid Spielmieten und Kinder schlagen Sie das Spiel über das Wochenende. Also .. ich .. äh ... machte es schwer." Sein Lieblingslevel war Willkommen in der Maschine, das sei "sehr übertrieben anspruchsvoll"

Gameplay

Angreifenden Feinde wird, indem Ecco ram in sie bei hohen Geschwindigkeiten durchgeführt. Schwimmen kann progressiv schneller, indem Sie eine bestimmte Taste gemacht werden, und die Geschwindigkeit kann durch gedrückt halten beibehalten werden. Spieler können eine rein ästhetische Spin in der Luft durchführen, wenn, springen aus dem Wasser.

Zwei Merkmale des Spiels auf den tatsächlichen dolphin Gewohnheiten; einer Taste bewirkt, Ecco, um zu singen, mit denen er mit anderen Walen sprechen und interagieren mit bestimmten Objekten. Das gleiche Taste wird die Echoortung verwendet werden; gedrückt halten bewirkt, dass der Song, um zurückzukehren, wodurch eine Karte des Gebiets. Mehrere Ebenen enthalten riesigen Kristalle genannt Glyphen, die auf unterschiedliche Weise reagieren, wenn Ecco berührt oder singt sie. Einige Blockwege, und ein "Key-Glyph" muss in solchen Fällen gefunden werden, um weiterzugeben. Andere geben Informationen, und ein paar in späteren Levels aufzufüllen Gesundheit / Luft und geben Ecco vorübergehende Unverwundbarkeit.

Zusätzlich Ecco, ein Säugetier, müssen in regelmäßigen Abständen zur Luft Oberfläche oder anders finden eine Belüftung. Wenn die "Luftmesser" abläuft, verliert Ecco Gesundheits schnell wie Ertrinken vertreten. Seine Gesundheit wird durch eine separate Meter gemessen; es wird durch Feinde oder erschöpft, als seine Luftzähler abgelaufen ist, und es wird durch den Verzehr von Fisch, "singt", um Muscheln, oder, später im Spiel, Gesang, besondere Statuen oder Kristalle namens "Glyphen" aufgeladen. Ecco Lied kann wahlweise an zwei Punkten im Spiel aufgerüstet werden: ein Upgrade ermöglicht Ecco Lied, um in Kombination mit einer Ladung als Fernwaffe verwendet werden, und das andere vorübergehend desorientiert Haie und macht kleinere Feinde einfrieren vorübergehend. Berühren jeden Feind mit allen Mitteln andere als ein Angriff verursacht Ecco, um Schäden zu erhalten. Die Gegner reichen von Seepferdchen bis hin zu riesigen octopodes.

Der vorletzte Ebene des Spiels wird mit dem Titel "Willkommen in der Maschine", für die "Welcome to the Machine" genannt, der zweite Song auf Pink Floyd 1975 Studioalbum Wunsch waren Sie hier. Ecco: The Tides of Time verfügt über eine Ebene namens "New Machine", für "eine neue Maschine", ein zweiteiliges Lied auf Pink Floyds Album 1987 A Momentary Lapse Of Reason benannt.

Geschichte

Das Spiel beginnt mit Ecco, wie er und seine pod sind in ihren Heimat Bucht schwimmen. Eine podmate fordert ihn zu sehen, wie hoch in die Luft, die er springen. Als er in der Luft ist, eine Wasserhose Sturm Formen und saugt alles Leben im Meer in der Bucht mit Ausnahme Ecco und ließ ihn allein in der Bucht. Beim Verlassen der Bucht, um für seine pod suchen, kontaktiert er mehrere Delfine aus anderen Hülsen, die ihm sagen, das ganze Meer ist im Chaos, und dass alle Meeresbewohner hatten den Sturm zu spüren. Ein Orca erzählt Ecco, um in die Arktis reisen, um einen Blauwal Namen "Big Blue", der unter Meeressäuger für sein Alter und Weisheit verehrt wird finden. Sobald Ecco findet ihn, erzählt der Big Blue ihm solche Stürme hatte vorkommenden alle 500 Jahre und leitet ihn an die Asterite, der ältesten Lebewesen auf der Erde. Er verlässt die Arktis und reist in einer tiefen Höhle, in der er die Asterite findet. Obwohl es hat die Kraft, ihm zu helfen, eine ihrer Kugeln fehlen, und muss es zurückgegeben. Dies kann jedoch nur durch eine Zeitreise mit einer Maschine von den alten Atlanter gebaut erreicht werden.

Ecco reist in die untergegangene Atlantis, wo er die Zeitmaschine und eine antike Bibliothek entdeckt. Er lernt die Ursache des Sturms; es war eine Ernte der Erde Wasser, die alle 500 Jahre von einem als Vortex bekannt fremden Arten durchgeführt wurde. Die Vortex war ihre Fähigkeit, ihr eigenes Essen zu machen verloren, und so alle 500 Jahre, die sie von den Gewässern der Erde ernten würde. Lernen diese, aktiviert er die Zeitmaschine und reist 55.000.000 Jahre in die Vergangenheit der Erde. Ecco lokalisiert die Asterite in der Vergangenheit, sondern wird sofort von ihr angegriffen. In die Schlacht gezwungen, gelingt es ihm, die eine Kugel aus ihr zu entfernen. Es öffnet sich ein Zeitportal, und er wird zurück in die Gegenwart geschickt. Nach dem Empfang der ganzen Welt, gewährt ihm die Asterite die Macht an seinen Sonar in eine tödliche Waffe gegen den Vortex zu drehen, sowie die Fähigkeiten, unter Wasser zu atmen und langsam regenerieren verlorene Gesundheit. Die Asterite fordert ihn auf, die Zeitmaschine zu verwenden, um in der Zeit, die Stunde der Ernte zurück reisen. Dieses Mal gelingt es ihm, in die Wasserhose mit seinem pod angesaugt werden. Einmal im Inneren des Wasserhose, macht Ecco seinen Weg in Richtung der Vortex Königin, dem Führer der Vortex-Rennen. Letztendlich wird der Vortex Königin zerstört und Ecco rettet seine pod.

Weiterentwicklung

Das Spiel der Schöpfer, Ed Annunziata, hatte beschlossen, absichtlich machen das Spiel schwieriger, weil er befürchtet hatte, dass Kinder, die gemietet, es wäre in der Lage, einfach die Spiel über das Wochenende.

Versionen

Das Spiel wurde ursprünglich im Jahr 1992 für das Sega Mega Drive veröffentlicht und wurde ein Bestseller. Mega platziert das Spiel auf Platz # 24 in ihren Top Mega Drive Spiele aller Zeiten.

Ein erweiterter Sega Mega-CD-Version, die neue und neu gestaltete Levels und eine alternative Red Book Audio-Soundtrack, von Spencer Nilsen zusammen gehört, wurde ebenfalls veröffentlicht. Am Release, erzielte Famicom TSUSHIN die Mega-CD-Version des Spiels ein 27 von 40. Diese Version wurde später auf Windows portiert. Der Windows Port wurde weiter mit höherer Auflösung Grafik verbessert.

Game Gear und Master System-Versionen wurden veröffentlicht; sie vorge verschiedenen Ebenen zu den anderen Versionen und einer speziellen Intro mit einem Wal-Lied, und Delphingeräusche für den Titel-Bildschirm.

Game Gear

Der Game Gear Version hatte einige bemerkenswerte Eigenschaften auf, dass in der Mega Drive-Version nicht vorhanden waren. Dazu gehörten ein Delphin "SEGA" auf der SEGA-Bildschirm und Delfine lachend auf den Titel-Bildschirm, zusammen mit einem neuen Soundtrack von Csaba Gigor und Gábor Foltán.

Sega Mega Drive Collection / Sega Genesis-Sammlung

Ecco the Dolphin, zusammen mit Ecco: The Tides of Time und Ecco Jr., können sich auf der PS2 finden, und PSP-Spiel Sega Genesis Collection.

RealOne Arcade

Im Jahr 2002 Segas erste Versuch, die herunterladbaren Spielinhalten Retail-Geschäft einzusteigen ereignete sich am RealOne Arcade.

Die ersten Titel veröffentlicht enthalten Ecco the Dolphin, Columns III und Shinobi III. Diese herunterladbare Versionen kam in einer Stunde Testversionen.

Virtual Console

Ecco the Dolphin wurde in Europa und Australien für die Virtual Console auf Nintendos Wii-Konsole auf 8. Dezember 2006 für 800 Wii Points veröffentlicht. Es wurde in Nordamerika am 28. November 2006 für 800 Wii Points in Japan am 2. Dezember 2006 für 600 Wii Points veröffentlicht, und.

Xbox Live Arcade

Ecco the Dolphin auf dem Xbox Live Arcade für einen Preis von 400 MS Punkte am 15. August 2007 für die Xbox 360 veröffentlicht.

Sega Mega Drive Ultimate Collection / Sonic Ultimate Genesis-Sammlung

Ecco the Dolphin ist Teil der Sonic Ultimate Genesis Sammlung für Xbox 360 und PlayStation 3, zusammen mit seiner Fortsetzung.

Nintendo 3DS

3D Ecco the Dolphin ist eine Portierung des Spiels für den Nintendo 3DS als Teil Segas 3D Classics Linie. Zusammen mit stereoskopischen 3D-Grafiken und die Möglichkeit, zwischen japanischen und internationalen Versionen des Spiels zu wählen, fügt der Port auch 'Super Dolphin Mode', der die Schwierigkeit, indem sie Spieler Unbesiegbarkeit und unbegrenzte Sauerstoff abnimmt. Das Spiel wurde auf der Nintendo eShop in Japan am 26. Juni 2013 am 12. Dezember 2013 veröffentlicht, und in Nordamerika und Europa.

  0   0
Vorherige Artikel Bigpoint Games
Nächster Artikel Erste Schlacht von Kernstown

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha