ECCO

ECCO Sko A / S ist eine dänische Schuhhersteller und Einzelhändler im Jahre 1963 von Karl Toosbuy gegründet, in Bredebro, Dänemark. Das Unternehmen begann mit nur der Produktion von Schuhen, aber hat sich seitdem zu Lederherstellung, sowie Schuhe Zubehör erweitert.

ECCO eröffnete sein erstes Einzelhandelsgeschäft in Dänemark im Jahr 1982. Es ist derzeit in mehr als 4.000 Standorten weltweit im Einzelhandel verkauft.

Geschichte

ECCO wurde 1963 von Karl Toosbuy in der kleinen Stadt Bredebro im Süden Dänemarks gegründet. In den 1980er Jahren erweiterte das Unternehmen seine Aktivitäten auf internationaler Ebene. Bis 1982 Umsatz erreicht 1 Millionen Paar Schuhe pro Jahr. Um die steigende Nachfrage zu befriedigen, wurde zusätzliche Produktions in Portugal unter Lizenz in Japan und Zypern gegründet und.

ECCO errichtet eigene Forschungs- und Designzentrum mit dem Namen "Futura", in Dänemark im Jahr 1996, seit 2009 Portugal ist der R & amp; D Zentrum von ECCO und eröffnete seine eigene Wasserwerkstatt in Indonesien und Gerberei in Thailand ein paar Jahre später. Im Jahr 1998 eröffnete der erste Flagship-Ladengeschäft in der Oxford Street, in London. Bis zum Jahr 2000 im Besitz ECCO jeden Schritt des Produktionsprozesses, von der Konstruktion und die Lederverarbeitung auf der Marke Einzelhandelsumsätze.

Als Karl Toosbuy starb 2004, seine Tochter Hanni Toosbuy Kasprzak wurde Eigentümer der ECCO und Vorsitzende des Vorstands. Unter ihrem Eigentum, ECCO weiterhin international expandieren und von 2005-2008 ECCO öffnete eine state-of-the-Art-Leder-Gerberei und Schuhfabrik in Xiamen, China.

Herstellung

ECCO besitzt Gerbereien in den Niederlanden, Thailand, Indonesien und China. ECCO Gerbereien gehören zu den führenden Herstellern von Leder auf die Mode, Sport, und Automobilindustrie. ECCO wurde in einem Forschungsprogramm, um die Umweltauswirkungen der Bräunungsprozess zu reduzieren engagiert.

Etwa 80% der ECCO Schuhe werden in eigenen Schuhfabriken in Portugal, die Slowakei, Thailand, Indonesien und China, und 20% unter Lizenz in einer Reihe von Ländern, darunter Indonesien, China und Indien hergestellt. ECCO projiziert ein Marken-Image von einem Niveau von Komfort und Stil in der Regel mit exklusiven High-End-Schuhe verbunden, während im Einzelhandel zu Preisen, die etwas über dem Durchschnitt für den Massenmarkt sind, und innerhalb der Reichweite einer Vielzahl von Verbrauchern.

Internationale

ECCO Schuhe werden in mehr als 90 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seine Aktivitäten auf Märkte in Asien und in Ost- und Mitteleuropa, Kanada und den USA erweitert. Ihre Produkte werden über 1.100 Monobrand Stores sowie unabhängige Einzelhändler und Online-Vertrieb verkauft.

Kritik

Qualitäts-

1998 ECCO hatten Probleme mit einer großen Menge von Schuhen. Aufgrund eines Produktionsfehler, die die Zusammensetzung der Sohlenmaterial eine chemische Prozess namens Hydrolyse verursacht die Sohlen nach nur ein bis fünf Jahren zerfallen. Nach der Entdeckung der Quelle des Problems, verändert ECCO die Zusammensetzung seiner Sohlenmaterial. Ecco legt nahe, dass, wenn hydrolosys stattfindet, in den Schuhen sofort bringen Sie und eine Schadensersatzschuh erhalten.

  0   0
Vorherige Artikel Engel-Station
Nächster Artikel Bhopal Jan Shatabdi Express

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha