East of England Regionalversammlung

Der Osten Englands Regionalversammlung war die Regionalkammer für die Ost-England Region des England. Es wurde am Flempton basiert, in der Nähe von Bury St. Edmunds in Suffolk. Die Anordnung wurde als freiwillige Regionalkammer 1998 von der regionalen Entwicklungsagenturen Act 1998. Das erste Treffen fand im März 1999 statt Im Juli 2003 wurde die Anordnung wieder hergestellt zu den bestehenden Funktionen mit denen der regionalen Arm des Local Government kombinieren erstellt Association und des regionalen Arbeitgeberorganisation. Die Anordnung wurde am 31. März 2010 aufgehoben, seine Funktionen Übertragung auf den neu gegründeten East of England Local Government Association.

Organisation

Die Mitgliedschaft in der Versammlung war nicht durch direkte Wahl. Die Versammlung hatte 102 Mitglieder die sich wie folgt:

  • 54 Mitglieder aus lokalen Regierung
  • 16 weitere Mitglieder aus der lokalen Regierung, gezogen, um politische Gleichgewicht zu reflektieren
  • 31 Mitglieder von Interessengruppen nominiert
  • 1 Mitglied aus der Broads Authority

Die Mitgliedschaft dauert ein Jahr und beginnt im Juli.

Führung

  • Vorsitzende der Versammlung, Führer der Konservativen Fraktion - Cllr Sue Sida-Lockett
  • Stellvertretende Vorsitzende, Leiter der Interessengruppe der Community - Michael Allen
  • Stellvertretender Vorsitzender, Vorsitzender der Labour-Fraktion - Cllr John Kent
  • Stellvertretender Vorsitzender, Vorsitzender der Liberaldemokraten Group - Cllr Chris White

Rolle

Die Montage fungierte als repräsentative Stimme der Region und arbeitet, um ihre wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Wohlbefinden zu fördern. Die Tastenfunktionen der Baugruppe sind:

  • Koordinierung der öffentlichen Ausgaben der lokalen Behörden
  • Act als Regionalplanungsbehörde
  • Scrutinise die Arbeit der regionalen Entwicklungsagentur

Nach Kritik an den Regionalversammlungen wurde im Juli 2007, dass sie gestrichen werden vorgeschlagen, verlieren ihre Rolle bis zum Jahr 2010 mit Leistungen vorbei an den East of England Development Agency und den lokalen Behörden.

East of England planen

Der Osten Englands Plans, einer Revision zu dem regionalen Raumstrategie für den Osten Englands, wurde am 12. Mai 2008 veröffentlicht

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha