East Detroit Abitur

East Detroit High School ist eine High School in Eastpointe, Michigan, die Schüler der Klassen 9-12 dient. Es ist Teil des East Detroit Public Schools Bezirk. East Detroit Schule einschreibt derzeit etwa 1.300 Studenten.

Geschichte

Am 8. November 2013, David Zauner, ein Lehrer, tauchte in einen Pool, ein 14-jähriger Student, der dem Ertrinken zu retten war. Der Junge starb im Krankenhaus vier Tage später. Im Juni 2014 Zauner warf der Schulbezirk und John Rizzo, stellvertretender Schulleiter der Schule und sportlichen Leiter, von Vergeltungsmaßnahmen gegen ihn zum Zusammenwirken mit einer polizeilichen Untersuchung über den Vorfall; Zauner verklagt die Viertel und Rizzo. Die Schule hat einen extremen Anstieg der African American Studenten, und eine extreme Abnahme der weißen Schüler hatten. Die Schule ging von 92,3% im Jahr 2000 auf weißem 36,3% weiß im Jahr 2012, und von 3,6% Afrikanischer Amerikaner im Jahr 2000 auf 54,6% Afroamerikaner im Jahr 2012.

Wissenschaftler

East Detroit Gymnasium hat einen Blockplan. Schüler besuchen vier Klassen jeden Tag, die jeweils 90 Minuten lang sind. Im Jahr 2012 wurde die Schule in drei Berufsakademien unterteilt; Der 9. Klasse Success Academy, die hilft Neulinge haben einen einfachen Übergang in der High School, und zwei Schulkonferenz Akademien, SLAM Academy und AMMP Academy.

East Detroit ist ein Johns Hopkins University Talent Development Schule.

Bemerkenswerte Schüler

  • Jerry M. Linenger, ehemaliger NASA-Astronaut
  • Ronald J. Kramer, ein Multi-Sport-College-Athleten und professionellen American Football-Spieler
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha