Earnock Immobilien

Earnock Estate ist eine private Wohngegend in Hamilton, South Lanarkshire, Schottland, das unmittelbar östlich der Hoch Earnock befindet und südlich von Hillhouse. Das Gebiet wurde in den 1960er Jahren entwickelt und ist die Heimat einiger der ältesten Gebäude in der Gegend.

Ausstattung

Fast alle Annehmlichkeiten mit Earnock Immobilien auf Wellhall Road die Hauptstraße durch das Anwesen, das alle Teile der Nachbarschaft verbindet läuft.

Shops

Es gibt drei Geschäfte im Earnock Fläche: Fillipetti ist, ein Aldi-Markt und eine Esso-Tankstelle.

Fillipetti ist einen kleinen Lebensmittelladen in 115 Wellhall Road und bietet Ihnen einen großen, im Vergleich zu anderen Convenience-Shops, die Auswahl der Waren; Süsswaren, Zeitungen und andere solche Standard-Artikel sind im Angebot. Sowie diese das Geschäft hat auch eine große hinter-counter Alkoholabschnitt und einen kleinen Haushaltswaren und Geschenke Abschnitt, Gegenstände wie Vasen, Karten und saisonale Geschenke Aktien. Der Laden ist gut bekannt, um ein Problem mit minderjährigen Trinker versucht, Alkohol aus dem Laden gewinnen.

Die Aldi store, auch an Wellhall Road, eröffnet im Winter 2006 und wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Safeway Speicher gebaut. Die Safeway Laden war geschlossen und zum Zentrum von Hamilton, wenn der Safeway-Kette wurde von Morrisons gekauft verlegt. Aldi Bestände die normale Produkte mit einem Supermarkt verbunden sowie Jede Woche bietet eine Reihe von Non-Food-Artikel. Diese werden als "Specials" beschrieben und werden zweimal pro Woche die Artikel aus, Wanderschuhe, um Unterhaltungselektronik verändert aus solchen Dingen wie Tool-Kits reichen.

Eine Esso-Tankstelle auf Wellhall Road. Es gibt einen kleinen Supermarkt und Geldautomaten eine Gebühr von £ 1,75 für jeden Rücktritt von dem ATM gemacht.

Take-Aways

Innerhalb Earnock die einzige Take-away ist das Golden Fry Chip Shop; es befindet sich im gleichen Block wie das Fillipetti Store entfernt. Es ist ein sehr sauberes und modernes Chips-Laden, auch mit Internet und Mobil Bestellung.

Gaststätten

Earnock hat nur ein Wirtshaus Der Avon Pub auf Wellhall Road. Sky Sports zur Verfügung, um in der Haupt-Bar zu sehen und es gibt einen kleinen Wein- und Spirituosenhandlung an der Vorderseite des Gebäudes.

Gemeindezentren

Das Hillhouse & amp; Earnock Community Centre auf Hillhouse Road und wird von Bewohnern der beiden Hillhouse und Earnock verwendet. Es wurde im Jahr 2003 wiedereröffnet unterzogene Sanierung nach einem Brandanschlag im Jahr 2001 Einrichtungen in der Mitte gehören ein Hauptsaal, der in zwei kleinere Säle unterteilt werden kann; ein Jugendbereich, ein Kindergarten, eine große Bibliothek und eine 'aktive IT' Bereich, der Computer, Druckmöglichkeiten und Internetzugang kostenlos zur Verfügung stellt; ein Café ist auch in der Mitte von lokalen Freiwilligen betrieben. Die Haupthalle ist 240msq und verfügt über eine Bühne und abnehmbaren Klappsitzen; es kann bis zu 210 Personen im "Konzert-Stil" und 170 bei einer Verpflegung Funktion sitzt unterzubringen. Die Jugend-Bereich kann gemietet werden und kann 50 Personen in Sitzkonzert Stil "und bis zu 30 mit Tischen sitzen. Die Routen, um die Projektarbeit in der Earnock Zimmer basiert und die Wellhall und Udston Zimmer sind für eine Reihe von Aktivitäten durch die Up4It Projekt organisierte verwendet. Das Zentrum ist ideal für mieten für Großveranstaltungen, wie es verfügt über eine moderne Küche, Toiletten und eine Bar. Ein großer Parkplatz ist auch auf der Vorderseite des Gebäudes.

Parks und Spazierwege

Das Hotel liegt in der Mitte des Gebäudes, aus Iona Ridge, es gibt einen großen grünen Park. Der Park verfügt über reichlich Platz für Spiele der Fußball oder Golf-Praxis und den Zugang kann auf die lokale "Naturlehrpfad" gewonnen werden, oder, wie es ist, um Kinder vor Ort, "The Natchy" bekannt. Der Lehrpfad ist eine stillgelegte Eisenbahn jetzt in einen Pfad umgewandelt. Der Weg verläuft auf Strathaven Road und viele Bewohner können auch den Zugriff auf sie durch ihre hinteren Gates zu gewinnen. Der Weg ist mit Radfahrer, Freizeitwanderer und Hund-Wanderern beliebt.

Kirchen

Es liegen noch keine Kirchen in Earnock jedoch im benachbarten Hillhouse gibt es zwei. Dies sind die Kirche von Schottland Hillhouse Parish Church und die katholische St. Ninian Kirche. David Burt, Pfarrer der Gemeinde-Kirche, dient als Schulpfarrer an lokale, nicht-konfessionellen Schulen.

Arztpraxen

Earnock ist die Heimat einer Allgemeinmediziner Chirurgie, der Wellhall Medical Centre. Die Operation in Mitte der 1990er Jahre eröffnet und liegt bei 4 Hillhouse Road. Er kann kontaktiert werden, per Telefon, auf 01698 285 818.

Apotheken

Eine Boots Chemist - früher Teil der Moss-Kette, und davor als The Wellhall Pharmazie bekannt - liegt an der Ecke von Hillhouse Road und Wellhall Road. Die Apotheke bietet Medizin, um viele Bewohner Earnock und den umliegenden Gemeinden und Aktien eine Reihe von anderen gesundheitlichen Produkte und Süßwaren.

Bildung

Grundschulunterricht

Die primäre im Alter von Kindern Earnock Estate, Hoch Earnock und Hillhouse werden durch die nicht-konfessionelle Townhill Primary School, auf Melfort Road serviert. Die Schule wurde 1965 eröffnet und verfügt derzeit über eine Schülerrolle von etwa 450. Ein neues Schulgebäude wird derzeit auf dem Gelände des Townhill gebaut. Tartan Weste Grundschule ist auch für katholische Schulkinder in der Umgebung.

Sekundarschulbildung

Schule für Kinder in von Earnock Eigentum wird von der nicht-konfessionelle Calderside Academy, Blantyre erfüllt.

Calderside Academy eröffnet am Montag, 13. August 2007. Es brachte die alte Earnock und Blantyre High Schools und war bis Montag 7. Januar 2007 aufgeteilt auf zwei Campus einen auf dem ehemaligen Blantyre Website und eine auf der ehemaligen Earnock Website. Während dieser Zeit Kinder der ersten bis dritten Jahr nahmen an der Blantyre Campus und vierten bis sechsten Jahr die Earnock Campus. Am Montag, 7. Januar 2008 ein neues Gebäude, indem beide Standorte zusammen, wurde auf dem Gelände des ehemaligen Blantyre Hohe eröffnet somit Abschluss der Fusion. Dieses neue Gebäude wurde von Einheimischen für Sein "überfüllt" und eine "Abzocke" kritisiert worden. Kinder, die in der Gegend leben Earnock gerade mit Calderside Academy Bussen, kostenlos; diese Transportregelungen wurden ebenfalls als "unsicher" und "lächerlich" kritisiert worden.

Katholischen Sekundarschulkinder in der Umgebung zu besuchen oft John Ogilvie oder Holy Cross High Schools, die beide in Hamilton.

Verkehr

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Earnock Eigentum von Wellhall Straße abgerufen. Es gibt einen Bus-Service alle 15 Minuten, die direkt geht an Hamilton Bushaltestelle, in der Stadtmitte. Derzeit gibt es fünf verschiedene Buslinien nach Hamilton Busbahnhof von Earnock Estate, von denen drei von First Glasgow eins nach Irvine Coaches betrieben und:

  • Der Erste Glasgow 226, Hillhouse, Burnbank, Peacock Cross, Hamilton Town Centre, Hamilton Palace Grounds, Low Waters Road und Fairhill oder kleine Earnock dient.
  • Der Erste Glasgow 228 Service, der Hamilton Town Centre, Bent Road, Laighstonehall Road, Woodfoot Road, Wellhall Straße und den Hohen Earnock Schleife dient.
  • Der Erste Glasgow X1 "Lanarkshire Express" nach Glasgow City Centre über Fairhill, Woodhead, Low Waters Road, Hamilton Town Centre, und die M74 / M73 / M8 Autobahn direkt zum City Centre.
  • Die Irvine Coaches betrieben X5 und X4 zu East Kilbride über Hillhouse und dem A725 EK Expressway.

Dienste, die in der Nähe von Hamilton West & amp zu stoppen; Hamilton Zentralstationen ermöglichen Bus für die Passagiere, um auf einem der vier Züge pro Stunde nach Glasgow oder zwei Züge pro Stunde in alternierenden Ziel zwischen Larkhall und Motherwell ändern.

Politik

Räte

Räte werden mit übertragbaren Einzelstimmen-System gewählt.

Earnock sitzt im Rat Sitz Hamilton West und Earnock und hat vier Ratsmitglieder. Alle vier Ratsmitglieder sitzen auf South Lanarkshire Council.

Mitglieder des schottischen Parlaments

Mitglieder des schottischen Parlaments werden mit der Zusatzmitglied-System gewählt. Es liegen noch 129 MSPs im schottischen Parlament.

Earnock liegt in der Hamilton Süd Wahlkreis des schottischen Parlaments und wird von Christina McKelvie der Scottish National Party vertreten. Earnock wird auch von weiteren sieben regionalen MSPs, die in die Region Central Scotland gewählt sind vertreten.

Seit der Gründung des schottischen Parlaments im Jahr 1999 Earnock, bei einer Wahlkreisebene, wurde von Labour vertreten jedoch Mai 2011 Christina McKelvie der SNP einen Sturm mit einem beeindruckenden Sieg.

Mitglieder des Vereinigten Königreichs Parlament

Mitglieder des Vereinigten Königreichs Parlaments werden mit der ersten am Pfosten vorbei System gewählt.

In Großbritannien Parlament wird Earnock von Thomas McAvoy, der der MP für die Rutherglen und Hamilton West Wahlkreis vertreten.

Hamilton, einschließlich Earnock, wurde von Labour in Großbritannien Parlament vertreten seit 1918. Die eine Ausnahme ist, Winnie Ewing-berühmten Sieg im Jahr 1967, als sie nahm den Sitz für den SNP in einer Nachwahl jedoch versagt sie behalten der Sitz für ihre Partei bei den Wahlen 1970.

Mitglieder des Europäischen Parlaments

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments gewählt werden mit der Partei-Liste-System.

In der EU Earnock ist, zusammen mit dem Rest von Schottland, Teil des Scotland Wahlkreis. Sieben Mitglieder des Europäischen Parlaments vertreten Schottland.

Druckgruppen

Die einzige Interessengruppe, die derzeit stellt Problem auf lokaler Ebene ist der Verband Earnock Residents '. Die Gruppe treffen sich regelmäßig in Hillhouse Parish Church auf Fragen von Bedeutung für Earnock zu diskutieren und zu entscheiden, welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um das Anwesen zu profitieren.

Straßennamen

Viele der Straßennamen stammen aus der Herrscher des alten Königreichs Strathclyde im 6. Jahrhundert, zB Rederech Crescent, Langoreth Avenue und Royellen Avenue. Es wird gesagt, dass der Familie Sommerjagdhütte war in der Earnock Bereich.

Viele der Straßen sind auch nach berühmten geographische Merkmale von Schottland benannt: Lomond Ansicht nach Ben Lomond, Fruin Aufstieg nach Glen Fruin in der Nähe von Loch Lomond und Iona Ridge nach der Insel Iona in Westschottland benannt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha