Durchsetzung europäischer Patente

Europäische Patente werden vom Europäischen Patentamt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Europäischen Patentübereinkommens erteilt. Allerdings sind europäische Patente auf nationaler Ebene, dh auf einer Pro-Länderebene durchgesetzt werden. Nach Artikel 64 EPÜ, mit dem Europäischen Patentamt, das keine rechtliche Kompetenz, zu beschäftigen und sich auf Patentverletzungen in den Vertragsstaaten des EPÜ zu entscheiden "jede Verletzung des europäischen Patents wird nach nationalem Recht behandelt werden". Einige wenige, begrenzte Aspekte im Zusammenhang mit der Verletzung europäischer Patente sind jedoch im EPÜ vorgeschriebenen.

Vorschläge haben lange diskutiert worden, um eine echte einheitlichen europäischen Patentsystems in Europa und vor allem in der Europäischen Union, also eine europäische Patentsystem bei dem die Durchsetzung der europaweite Patente würden auf supranationaler Ebene statt auf nationaler Ebene behandelt werden zu erstellen. Diese Projekte umfassen die EU-Patent und das Europäische Übereinkommen über Patentstreitigkeiten. Die Europäische Union Patents ist im Begriff, zum Tragen kommen, während das EPLA Vorschlag fallen gelassen wurde.

Die Durchsetzung der europäischen Patente wird daher von einem fragmentierten System mit gekennzeichnet "bunte nationale Ansätze in Richtung patentbezogene Rechtsstreitigkeiten und die Möglichkeit, die entgegengesetzte Entscheidungen im Falle einer parallelen Rechtsstreitigkeiten."

Umfang des Schutzes

Ein erster Aspekt in Bezug auf die Verletzung europäischer Patente, die im EPÜ vorgeschrieben ist, ist das Ausmaß der Schutzbereich des europäischen Patents. Artikel 69 EPÜ heißt es:

In anderen Worten, ist der "Grad des Schutzes" von dem europäischen Patent primär mit Bezug auf die Forderungen des Europäischen Patents bestimmt, obwohl die Beschreibung und die Zeichnungen als Interpretationshilfen bei der Bestimmung der Bedeutung der Ansprüche verwendet werden. Ein "Protokoll über die Auslegung des Artikels 69 EPÜ" enthält weitere Leitlinien, dass Ansprüche sind mit einem "fair" Mittelstellung ausgelegt werden, weder "strengen, buchstäblichen", noch als bloße Richtlinien, um unter Berücksichtigung der Beschreibung und den Zeichnungen, obwohl natürlich auch das Protokoll ist vorbehaltlich der nationalen Interpretation. Die authentische Fassung einer europäischen Patentanmeldung und des europäischen Patents sind die Dokumente in der Verfahrenssprache.

Produkte direkt durch ein Verfahren erhalten

Ein zweiter Aspekt in Bezug auf die Verletzung europäischer Patente ist in Artikel 64 EPÜ vorgeschrieben. Der EPC setzt voraus, dass die einzelstaatlichen Gerichte die "direkte Produkt einem patentierten Verfahren" prüfen, um eine Verletzung zu sein. Artikel 64 EPÜ heißt es:

Andere Aspekte, einschließlich der Kosten

Alle anderen materiellen Rechte auf das europäische Patent in einem Vertragsstaat gebunden sind, wie das, was wirkt dar Verletzung, die Wirkung der Verfolgung der Geschichte auf die Interpretation der Ansprüche, Heilmittel für Verletzung oder Bösgläubigkeit Durchsetzung gerechter Verteidigung, die Koexistenz einer EP nationalen Tochter und ein nationales Patent für gleiche Gegenstand, den Besitz und Zuordnung Erweiterungen Patentlaufzeit für die Zulassung, etc., sind ausdrücklich auf das nationale Recht überwiesen.

Nicht nur die nationalen Gerichtsverfahren unterscheiden sich die Prozesskosten und -dauer erheblich variieren von Land zu Land.

Grenzüberschreitenden Unterlassungsklagen

Für eine Zeitdauer in den späten 1990er-Jahre ausgestellt nationalen Gerichte grenzüberschreitenden Unterlassungsklagen, die alle EP Jurisdiktionen, aber dies wurde vom Europäischen Gerichtshof beschränkt. In zwei Fällen im Juli 2006 Auslegung der Artikel 6.1 und 16.4 des Brüsseler Übereinkommens, der Europäische Gerichtshof entschieden, dass europäische Patente sind nationale Rechte, die auf nationaler Ebene durchgesetzt werden muss, dass es "unvermeidlich", dass einem Verstoß derselben europäischen Patent sein müssen in jedem relevanten nationalen Gericht prozessiert, auch wenn die Klage gegen die derselben Unternehmensgruppe, und dass die grenzüberschreitende Verfügungen sind nicht verfügbar.

  0   0
Vorherige Artikel Frostbeulen
Nächster Artikel Cuban Adjustment Act

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha