Dunkirk Licht

Dunkirk Licht, auch als Punkt Gratiot Licht bekannt ist, ist ein aktiver Leuchtturm am Punkt Gratiot am Erie-See im Staat New York entfernt.

Der Leuchtturm wurde im Jahre 1826 gegründet, und der Strom Turm wurde erst im Jahre 1875 Der Leuchtturm wurde 1960 automatisiert und ist immer noch in Betrieb leuchtet. Die Stiftung wird von gekleidet Stein und der Leuchtturm ist aus Bruchstein aus Backstein umhüllt werden. Der Turm ist ein quadratische Turm. Die oberen zwei Drittel ist weiß und das untere Drittel ist natürlich und das Laternengehäuse ist rot. Die ursprüngliche Linse eine dritte Ordnung Fresnellinse 1857 angebracht und ist noch in Betrieb. Sein Sein noch in Gebrauch ist es eine Seltenheit. Nur 70 solcher Linsen sind in Betrieb in den Vereinigten Staaten, 16 an der Großen Seen, von denen zwei in New York. Am Eingang zum Park Hotel ist der Süden Buffalo North Side Licht, früher in Buffalo Harbor. Es wurde dem National Register of Historic Places als Punkt Gratiot Leuchtturm-Komplex im Jahr 1979 aufgenommen.

Kultur-

Das Dunkirk Lighthouse ist täglich außer Sonntag. Führungen beinhalten Aufstieg an die Spitze des Leuchtturms, Veteran Museen und Souvenirladen.

Die Archiv-Center an der Smithsonian National Museum of American History hat eine Sammlung von Souvenir-Postkarten von Leuchttürmen und hat 272 davon digitalisiert und machte sie auf unserer Internetseite. Dazu gehören Postkarten von Dünkirchen Licht mit Links, die individuell gestaltet Seekarten von National Oceanographic and Atmospheric Administration zur Verfügung gestellt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha