Duluth, Missabe und Iron Range Railway

Der Duluth, Missabe und Iron Range Railway ist eine Eisenbahn, die im Norden von Minnesota und Wisconsin, die Eisenerz und später taconite schleppt zu den Großen Seen Häfen von Duluth und Two Harbors, Minnesota. Die Steuerung der Bahn wurde am 10. Mai 2004 erworben, von der Canadian National Railway, wenn es gekauft das Vermögen der Großen Seen Transport.

Geschichte

Die DM & amp; IR entstand durch den Zusammenschluss im Jahr 1937 der Duluth, Missabe und Northern Railway und der Spirit Lake Railway Überweisung gebildet werden; die Duluth und Iron Range Rail Road und Interstate Über Bahn wurden im Jahre 1938. All dies war von der DM & amp verpachtet wurde hinzugefügt; N seit 1930.

Die D & amp; IR wurde 1874 von Karl dem Großen Turm gebildet, um Eisenerz aus dem Minnesota Eisen Co. in Tower, Minnesota zu schleppen, um die neue Lake Superior Hafen von Two Harbors, Minnesota. Die erste Erz Sendung aus dem Sudan Minen über die D & amp; IR war am 31. Juli 1884. Die D & amp; IR wurde von Illinois Steel in 1887 erworbenen Im Jahr 1901 wurde Illinois Stahl Teil der neu gegründeten United States Steel Corporation und dem Bahnhof wurde Teil seiner Bestände.

Die DM & amp; N wurde 1891 gegründet und die erste Ladung von Eisenerz wurde in Superior, Wisconsin, im Oktober 1892 ausgeliefert Die Merritt erweiterte DM & amp; durch Auflegen Spur nach Duluth, Minnesota, 1893 N und baute ein Erz-Dock gibt. Die Merritt wackeligen Finanzlage, verursacht zum Teil durch den Bau der Duluth Expansion erlaubt John D. Rockefeller, um die Kontrolle der Eisenbahn im Jahr 1894 zu gewinnen Im Jahr 1901 verkaufte das Rockefeller DM & amp; N USS.

Von 1901 bis 1938 wurden die beiden Bahnen durch USS Besitz und getrennt betrieben. Insgesamt Erz von den beiden Eisenbahnlinien gezogen Höhepunkt im Jahr 1929 auf 27,8 Millionen Tonnen und sank auf 1,5 Millionen Tonnen im Jahr 1932.

Zusammenschluss

Bis Juli 1938 fusionierten die beiden Bahnen, um die DM & amp bilden; IR. Die beiden Unternehmensbereiche, die Missabe und der Iron Range, wurden auf den Straßen Vorgänger basiert. Da die Vereinigten Staaten fing an, nach dem Zweiten Weltkrieg bereiten die Eisenerztonnageüberfahren der Missabe Straße mehr als von etwas über 8 Millionen Tonnen im Jahr 1938 auf über 18 Millionen Tonnen im Jahr 1939 verdoppelt, und sprang auf die knapp 28 Millionen Tonnen im Jahr 1940 und mehr als 37 Millionen Tonnen im Jahr 1941.

Die ersten acht von DM & amp; IR Klasse M 2-8-8-4 Yellowstone-Lokomotiven wurden von Baldwin Locomotive Works im Frühjahr 1941. Neben dem Yellow, der DM & amp geliefert; IR hatten schwere 2-8-8-2 articulateds, 2 -8-2 Mikados, 2-10-2 in Santa Fes und schließlich 2-10-4 Texas Typen von B & amp; LE. Ore Bewegung war fast 45 Millionen Tonnen im Jahr 1942 und das War Production Board erlaubt die Missabe zu zehn weitere Yellow, im Jahre 1943 geliefert bestellen 2-8-8-4s, bis um 1960 serviert.

Der Dieseltechnologie und Nachkriegswachstum

Nach dem Zweiten Weltkrieg, die DM & amp; IR geschleppt Steigerung der Tonnage auf die Erz Docks entlang Lake Superior erreichte einen Rekord von mehr als 49 Millionen Tonnen im Jahr 1953. In diesem Jahr die ersten Diesellokomotiven, EMD SW9s, kam auf der Bahn. Im Jahr 1954, eine Reihe von Baldwin DR-1500.04.04 "Sharknose" Diesel kam aus der Elgin, Joliet und Osteuropa, obwohl sie zu Baldwin Lokomotivarbeiten zurückgegeben, wenn der EJ & amp; E Vertrag im Jahr 1955 abgelaufen ist der Dieseltechnologie weiter mit dem Kauf von mehreren EMD SD9 Straßenschienen im folgenden Jahr, während die letzte Umsatz Puste kam 1960 Passagier-Service über die Aufteilung Missabe endete im Jahr 1957 und im Jahr 1961 vollständig eingestellt.

Revenue Güterverkehr, in Millionen Nettotonnen Meilen Quelle: ICC Jahresberichte

Die Verfügbarkeit von hochwertigem Eisenerz war immer begrenzt ist; Minen und der Gruben wurden in Minnesota Eisenbereiche schließen. Die DM & amp; IR Erz Docks in Two Harbors 1963 geschlossen und nicht wieder geöffnet, bis 1966. Die Missabe Straße wurde durch den Durchgang am 3. November 1963 an die Minnesota State Verfassung gerettet, der Taconite Abänderung. Der Durchgang von der Änderung beschleunigt die Erstellung des taconite Bergbauindustrie im nördlichen Minnesota. Die Eveleth Taconite Unternehmen wurde 1964 gegründet und am 8. April 1966, nahm der Edmund Fitzgerald auf dem ersten Last von Eveleth taconite Pellets, etwa 23.000 Tonnen. Die Taconite-Ära auf der Missabe hatte begonnen.

Eigentum und CN Fusion

Im Jahr 1988, US Steel, jetzt USX, die DM & amp ausgegliedert; IR und ihre anderen Erz Eisenbahnen und Schifffahrtsunternehmen in die Tochtergesellschaft Transtar, dann Mehrheitsbeteiligung an die Blackstone Group und USX verkauft. Im Jahr 2001, dem DM & amp; IR und andere Betriebe wurden von Transtar in die Firma Great Lakes Transport, die vollständig von der Blackstone Group im Besitz wurde gesponnen. Zum ersten Mal seit über 100 Jahren DM & amp; IR nicht mehr mit US Steel verbunden. Ende 2003 einigte sich der Blackstone Group zur GLT zur Canadian National Railway verkauft und der Erwerb wurde am 10. Mai 2004 abgeschlossen.

Fusion mit Wisconsin Zentral

Im Dezember 2011 hat die Duluth, Missabe & amp; Iron Range Railway wurde in Wisconsin Central, die auch von Canadian National Railway gesteuert wird zusammengelegt. Diese Fusion war beabsichtigt, um die Effizienz zu steigern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha