Dukes Theatre Company

The Dukes Unternehmen war eine Theatergruppe von König Charles II zu Beginn der Wiederherstellung Zeit gechartert, 1660 Sir William Devanant war Manager des Unternehmens unter Prinz James Herzog von York Schirmherrschaft. Während dieser Zeit begann Theatern aufgrund von Beschränkungen in der gesamten Interregnum und englischen Bürgerkrieg, wieder geschlossen gedeihen

Unternehmensstruktur

Management

Sir William Devanant

Sir William Davenant war der erste Manager des Herzogs Company. Außerdem war er der Patentinhaber und im Grunde der Schöpfer der Theatergruppe. Nach Killigrew hatte sein Patent für die Königs Unternehmen gewährt wurden, eingezogen Davenant ein Dokument zu ihm und Killigrew Duell Monopol über die Theatergruppen geben. Davenant konnte dies tun, weil er mit einem Haftbefehl von Charles I in 1639 belohnt, um sein eigenes Theater, das während mehr existierenden immer noch, seine Ansprüche aufgenommen gravitas zu bauen. Darüber hinaus seine Maske Arbeit mit Charles I, wobei auch der Schriftsteller für die beiden Opern während der puritanischen Regime durchgeführt sicher zementiert ihn als versierter und zuverlässiger Manager auf das zweite Unternehmen. Damit Unternehmen des Herzogs wurde erstellt.

Davenant, mit einem Hintergrund in masque wuchs zu glauben, dass Schauspiel war der Weg nach vorne für den britischen Theater. Mary Edmond kommentiert, dass er "war sehr schnell klar, dass das Spiel Gänger bald werden anspruchsvolle szenischen Theater". So ging er nach vorne mit dem Erstellen von Theaterräume, die veränderbar Szenen verwendet wird, sowie immer aktualisiert diese Szenen zu machen Performances fühlen sich frisch und neu für das Publikum. Während seiner Zeit als Trainer machte er den Standard für Unternehmen des Herzogs. Nachdem er mit nur 23 Theaterstücke im Vergleich zu der des Königs 108 rumpelte, Davenant wandte seine Firma in Richtung des neuen Schreib und Anpassungen der pre-Restaurierung, die er hatte. Er arbeitete mit Autoren wie George Etheredge, John Dryden und Roger Boyle.

Er hat nicht nur versuchen, die Arbeit für des Herzogs modern männer geführt zu halten, er hatte auch Pläne, die Theater als funktionsfähig zu halten und von höchster Qualität. Diese neue und spannende Theater manifestiert sich als Dorset Garden. Während dies nicht erstellt wurde erst nach seinem Tod gelang es ihm, das Projekt zu finanzieren. Er tat dies durch den Verkauf von 7 7 / 10tel seine Anteile an Personen zu einem Preis von 600 £ Bereich - £ 800. Dann schaffte es dann Sharer, um den Rest der erhebliche Summe von £ 9000, die sie grob als Kosten haben zu erhöhen.

Henry Harris und Thomas Betterton

Das Theaterhaus wurde unter dem nächsten Satz von Führungskräften für Unternehmen des Herzogs errichtet. Dies war die Zusammenarbeit von Thomas Betterton und Henry Harris unter der Uhr von Davenant Frau. Sowohl Betterton und Harris waren Starspieler von Davenant. Sie setzten das Erbe der Gesellschaft des Herzogs gut. Das Theaterhaus, das während ihrer Zeit als Manager errichtet wurde, war Stand der Technik, Prahlerei Maschinen, etwas, das ohne Zweifel inspiriert von europäischen Theatern war. Außerdem fuhren sie fort, neue Autoren einschließlich Aphra Behn, Thomas Otway und noch einmal John Dryden rühmen. Im Gegensatz zu Davenant, schrieb weder ihre eigene Arbeit. , Im Gegensatz zu der Königs Company, wollte jedoch die zweiten Führungskräften den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten. Ihre Entscheidungen seien "durch den Vorstand des Teilens Akteuren sowie von Vertretern der Davenant Familie überprüft". So sehen wir, dass trotz erkennbaren Einfluss innerhalb des Unternehmens, das Duo wollte nicht zu entfremden oder jemand in das Unternehmen eingebunden.

Eigentum

Wie für die das Unternehmen zu besitzen, ist nicht ersichtlich, dass es einen Besitzer. Statt dessen wurden die Unternehmen von Aktionären, die alle hatten einige sagen, in der Führung des Unternehmens und die mit der Beschaffung von Mitteln geholfen Besitz. Tatsächlich sollte der Hauptaktionär und Patentinhaber als den Haupteigentümer, die also bedeuten würde William Davenant würde der Besitzer für den Zeitraum von 1660 sein werden - 1668. Danach Lady Davenant würde als der Besitzer ist, mit Betterton und Harris als der Manager. William Van Lennep unterstützt diese Annahme schriftlich "die formale Struktur, dann, von dieser Art der Anordnung bestand aus einem Inhaber, der der Herr des Unternehmens sowohl in Theater und Finanzen war; eine kleine Anzahl von Sharing-Schauspieler, die einen Anteil an den Gewinnen, nachdem die Bruttoeinnahmen waren für die großen Ausgaben vorgesehen empfangen; und eine Vielzahl von Akteuren auf Gehalt. ".

Eintritt in das Unternehmen

Menschen in das Unternehmen durch den Kauf von Aktien im Unternehmen, als "die Unternehmen waren ein Geschäft, und Anteile an ihnen wurden verkauft, um Geld benötigt, um Theater zu erbringen, Personal einstellen und produzieren Theaterstücke anzuheben". Daher wird davon ausgegangen, dass nur die einer bestimmten Klasse könnte das Unternehmen einzusteigen.

Dest einflussreiches Mitglied

Im Jahr 1660, zum ersten Mal Frauen durften auf der Handelsstufe durchzuführen. Allerdings ist die Bedeutung davon zu der Zeit war offenbar nicht so offensichtlich. Dies kann man davon ausgehen, da die Datensätze dieser präzisen Schauspielerin, die durchgeführt wird noch gefunden werden muss; daher darauf hindeutet, dass es nicht aufgezeichnet ist, untergräbt den Einfluss der Frauen, die im Theater. Ein Beispiel für eine der Frauen, die zuerst auszuführen war Mrs. East. Obwohl ihr Name auf der Souffleur von Killigrew ursprünglichen Schauspielerinnen scheint, "ihr Name erscheint in keiner dramatis personae, bis 1669, und sie immer nur Nebenrollen gespielt. Darüber hinaus scheint sie nur auf der Besetzungsliste im Jahre 1669; neun Jahre nach dem Beginn des Unternehmens. Trotz der Zulage von Frauen im Theater, ist es offensichtlich, dass die patriarchalischen Charakter des Theaters war immer noch sehr deutlich. Bei den Männern war der Schauspielerei eine angesehene und erfolgreiche Karriere, aber "keine Frau mit schweren pretentions um Respektabilität eine Bühnenkarriere dulden würde. Aber aufgrund der Art und Forderungen davon, Schauspielerin; Lernen Leitungen schnell und benötigen, um haben eine zivilisierte Umgangsformen gemeint, dass das Unternehmen für Frauen eines Mittelweg zu finden; Dies deutet auf die Klassenunterschiede, und die allgemeine Bedeutung der Männer im Vergleich zu Frauen innerhalb des Unternehmens.

Theaterstücke

Das neue Theater des Herzogs Spielhaus eröffnet am 28. Juni 1661 in Dorset Gardens, mit dem spektakulären Die Seige von Rhodos. Das neue Theater umfasste neue Möglichkeiten für das Unternehmen, um reich und dramatischen Theater erstellen. "Eine kleine Bühne und Bühnenportal; Die Landschaft besteht aus Flügeln Frontpaare große bemalte Wohnungen, die entlang der Rillen in den Boden und Fliegen der Bühne 'gesetzt bewegt werden konnte. Dies war der erste öffentliche Spielhaus in England, solche Innovationen zu nutzen und so beeinflusst die Wahl des Spiels. Die Stücke wurden Brillen; die Belagerung von Rhodos, ein "großartige Produktion '. Andere Produktionen wie Hamlet, Liebe und Ehre und The Tempest charakterisieren Restaurierung Spektakel und Opern der Gesellschaft. Downes, bemerkte, dass die Anpassung der Liebe und Ehre, die ursprünglich aus dem Jahre 1643, im Jahre 1661 wurde "Reich Cloth'd 'mit Bretterton gekleidet in feine Gewänder und dem Satz außergewöhnlich. Shakespeare Des Herzogs Unternehmen wurden exklusive Rechte an zehn Shakespeare-Stücken gewährt; Hamlet, Macbeth, König Lear, Romeo und Julia, der Sturm, Zwölfte Nacht, Viel Lärm um nichts, Maß für Maß, Henry VII und Perikles, Prinz von Tyrus. Dies, kombiniert mit den talentierten Schauspielern wie Betterton, konnte das Unternehmen Anpassungen der Shakespeares im Schauspielhaus zu erstellen. Davenant William Davenant, als Manager und in gutem Einvernehmen mit dem König, konnte seine Durchgängigkeit und Betterton Talente nutzen, um Aufführungen seiner eigenen Stücke zu produzieren. Killigrew und Davenant geplant, auf Tragödien gestellt, Komödien, Dramen, Opern, und alle anderen ähnlichen Unterhaltungen, Einstellung vernünftigen Eintrittspreise zu treffen "die großen expences von Szenen, musick und neue Dekorationen müssen nicht bin früher verwendeten".

Zensur

Des Königs Theater Monopol wurde von der gesetzgebenden Gewalt der Herr Chamberlain kontrolliert. Chamberlain hatte die Macht, dramatische und gedruckte Werk zu zensieren, mit Patenten einreichen Arbeit 14 Tage vor der Leistung. Des Herzogs Unternehmen fanden sich unter Chamberlains Rechtsvorschriften aufgrund der Comic-Performer und Improvisator bekannt, Edward Engel. Während des Laufs von Dryden und Davenant Der Sturm, 1667-8, erteilt Herrn Chamberlain einen Haftbefehl des Komikers Edward Engel Mitglied des Dukes Company. Obwohl die Gründe für die Bestellung unklar bleiben, ist eine mögliche Erklärung, dass Angel hatte Straftat mit seinem Improvisationstalent und unscripted politische Satire verursacht. Das Gaststättengesetz kontrolliert auch den Zeitplan und erlaubt Teilnehmern. Zum Beispiel am 6. Februar 1720 befahl er Homosexuell der neuen pastoralen Tragödie 'unmittelbar nach Hughes' Die Belagerung von Damaskus gehandelt werden.

Schauspieler

Thomas Betterton

Thomas Patrick Betterton, Englisch Schauspieler in Dukes Theatre Company, Sohn eines under für Charles I, in London geboren.

Frühes Leben und Ausbildung

Als kleiner Junge ist Betterton Bildungs ​​unklar, jedoch wird er beschrieben, um eine "große Neigung" zum Lesen, was erklären könnte, warum er zu Sir William Davenant Verleger, John Holden gebunden ist, in einer Ausbildung hatten. Er kann in Davenant Früh nicht lizenzierte Stücke durchgeführt haben, aber nicht in der Lage zu erhalten als eine Karriere voller wirken aufgrund der Seltenheit spielt aufgrund der unsicheren Status der Theater während des Interregnum. Dokumente Betterton Name verlinken auf die Zusammenarbeit mit John Rhodes, Buchhändler, während dieser Zeit. John Downes, ein Theater Souffleur für Davenant Schauspieltruppe, die Beteiligung ersten Dokumente Betterton im Theater im Jahre 1659, Drury Lane. Downes akkreditiert Betterton Talente zu sagen; «Seine Stimme hörbar stark, voll und zu artikulieren, wie sie in der Blüte seiner Schauspielerei.

Schauspielerkarriere

Auf dem 6. Oktober 1660, Betterton war ein Teil der Kings Firma von Thomas Killigrew geführt. Doch durch den 5. November, er auf eine formelle Vereinbarung über die Aufteilung mit Davenant, die Dukes Gesellschaft nach sich gezogen war, als er gefühlt haben sein Talent wurde in der Kings Gesellschaft überschattet. Betterton, im Dukes Unternehmen wurde zu einem der bekanntesten Schauspieler der Restaurationszeit. Er war Samuel Pepys und Elizabeth Lieblingsschauspieler; The Dukes Theater "Er wird von uns sowohl genannt, der beste Schauspieler der Welt.", Mit der Hilfe von Betterton Schauspiel, wurden für das Bestehen auf einer "traditionellen" und "richtige" Weg, um ältere Spiele, wie Shakespeare führen anerkannt. Die Akteure im Besitz des Unternehmens einige der Wiederholungs Rolle, solange sie in der Gesellschaft, was bedeutete, dass die Schauspieler konnten schaffen und erhalten ihre Interpretationen der Figuren geblieben. Betterton ist heute als "die erste klassische Schauspielers Charles Gildon zitiert Betterton den Worten, das Unternehmen wurden" verpflichtet, Studien Geschäft zu machen ", und sogar das Erlernen der Teile vor den Proben zu" gründlich geben Sie in die Natur des Part "zur Kenntnis genommen. Wir sehen hier eine frühe Stanislavskian Ansatz zur Schauspielerei, wo Betterton sogar "hielt seinen Geist auf die gleiche Temperament wie sein Charakter erforderlich. 'Betterton nahm die Verantwortung für viele Hauptrollen in beiden Shakespeare, wie Hamlet, und in neueren Stücken, wie wie Solyman die Magnificant. Er gilt als vielseitiger Schauspieler beschrieben, in der Lage, die beiden Schurken und komödiantischen Rollen zu spielen, aber er wollte nicht spielen Farce. In Milhous die 'Volkszählung' gibt es 180 dokumentierte Auftritte von Betterton im Dukes Unternehmen jedoch die tatsächliche Zahl ist wahrscheinlich höher als 128 Stücke sind undokumentierte verlassen. Betterton erfolgreichsten Rolle im Dukes Company war Hamlet, die er zum ersten Mal spielte in der Folge der Krönung Charles II im Jahre 1661 John Downes schreibt, dass Devanant gesehen hatte Joseph Taylor fungieren das Teil vor dem Interregnum und dann gelehrt Betterton 'in jedem Teilchen davon '. The Dukes Firmen reparatory System wurde im Handel beeinflusst, um aufzuholen und gestalten die soziale Stimmung der Zeit. Als die Herzöge Gesellschaft über königliches Monopol schuf er ein König in Hamlet, den positiven Einfluss der Rückkehr der Monarchie zu reflektieren; seinen Hamlet war tapfer. Auf der 7. April 1608 Sir Davenant starb und Betterton und Augustus Harris, die von allen im Theater beteiligten Parteien gewählt, übernahm als Administratoren, bis 1677, während der Erbe des Unternehmens, war Charles Davenant zu unerfahren. Sie nahmen erfolgreich Kontrolle und führte den Bau der Dorset Garden Theatre 1671 Betterton im Laufe seiner Karriere nach Frankreich regelmäßig über die Spectaculars und ausländische Opern um die Dukes Repertoire erhöhen zu lernen. , Bettertons Rolle im Spektakel blieb jedoch als Chefberater, als er weder singen noch tanzen, aber er fuhr fort Durchführung in traditionellen Spielen. Betterton als Schriftsteller nie aufgezeichnet, alle Originaltexte erstellt haben, aber er nahm eine Schlüsselrolle in der Produktion die Anpassung und Modernisierung alter Texte, die die Kombination von Handlungsstränge meinte. Er arbeitete sehr eng mit zeitgenössischen Theaterautoren der Zeit, wie Aphra Behn und John Dryden, und sehr ermutigt, die Entwicklung ihrer neuen Arbeiten.

Privatleben

Viel von Privatleben und Charakter Betterton ist, bleibt ein Geheimnis, da er nicht hinter irgendwelchen persönlichen Zeitschriften oder Aufzeichnungen zu verlassen. Seine schattigen Ruf wird durch Pepys Beschreibung von ihm als gefördert "einem sehr nüchternen, ernsten Mann und fleißig und bescheiden" Betterton heiratete Mary Saunderson, eine Schauspielerin in der Dukes Theater, am 24. Dezember 1662. Gemeinsam Aktien angesammelt sie in den Dukes Theatre Company durch Wieder ihr Geld in Teil-Aktien. Sie hatte nie eigene Kinder, aber hatte zwei Töchter, die verabschiedet sowohl für das Theater ausgebildet wurden. Es gibt Anregung, Betterton kann krank vom 16. Oktober 1667 zu dem 6. Juli 1668 gefallen sind, wie Pepys Notizen in sein Tagebuch; "Betterton, schlecht von fieber nicht für mehrere Monate zurück".

  0   0
Vorherige Artikel David Wilhelm
Nächster Artikel Albert Groves

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha