Dubuisson Brewery

Die Brauerei Dubuisson ist eine belgische Familienbrauerei im Jahre 1769 in Pipaix, Provinz Hennegau gegründet. Sie brauen eine der stärksten Biere in Belgien, den Bush Ambrée bei 12% Vol.

Geschichte

Im Jahre 1769 von Bauern Joseph Leroy gegründet, nur die Brauerei ihr Bier verkauft werden, um die Arbeiter in der Landwirtschaft und für die Bewohner der Stadt Pipaix wo die Brauerei installiert wurde. Im Jahre 1931, die Brüder Alfred und Amédée Dubuisson, Nachkommen von Joseph Leroy, beschlossen, den Hof zu verlassen und sich auf die Herstellung von Bier konzentrieren. Die Biere wurden bedeutet, um eine Mischung aus englischen und belgischen Bieren, so der Name des Bier war Englisch und verwendet sowohl Englisch als auch belgische Techniken Herstellungsverfahren.

Die aktuelle Brauerei ist immer noch an der gleichen Stelle befindet und noch immer von der Familie Dubuisson Besitz.

Beers

Dubuisson produzieren 4 verschiedene top fermentiert, gefilterte Biere, die alle tragen den Markennamen "Bush", die sich aus einer Übersetzung der Familienname du Buisson geht.

  • Bush 7%, grünes Etikett, das auch als Scaldis oder Clovis für den Export bekannt ist, wurde zum ersten Mal im Jahr 1994 gebraut, um den 225. Jahrestag der Brauerei zu feiern. Es wird von aromatischen tschechischen Hopfen, Koriander und Karamell-Malz.
  • Bush blonde, gelbes Etikett, wurde erstmals 1998 am 65. Jahrestag der Bush ambrée gebraut.
  • Bush de Noël, blauen Etikett, wird in kleinen Mengen gebraut und ist es, am Ende eines jeden Jahres getrunken werden. Es wird mit der Technik der houblonnage à cru gebraut, und enthält auch Karamellmalz in großen Mengen, die dem Bier eine rot-gelbe Farbe verleiht. Es wurde im Jahr 1991 eingeführt.
  • Bush Ambrée, Orange Label, die zuerst von Alfred Dubuisson, Großvater des heutigen Braumeister Hughes Dubuisson gebraut, 1933. Es wurde früher als Bush 12% bekannt. Es wurde nach seiner Bernsteinfarbe aufgrund der Verwendung von Karamell Malz umbenannt.

Alle sind in 25cl Flaschen und 33 cl Flaschen für den Export, während der Bush de Noël ist auch in Magnum verkauft. Die Bush 7% und Bush de Noël sind auch in 20l und 30l Fässern.

Sie produzieren auch:

  • Cuvée des Trolls ist ein blondes Bier. Getrockneten Orangenschalen in ihrer Produktion.

Neben der ursprünglichen Brauerei in Pipaix, die Brauerei, seit 2000, begann zwei Mikrobrauereien, eine in Louvain-la-Neuve und eine in Mons.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha