Duas Caras

Duas Caras ist eine brasilianische TV-Drama, das von Rede Globo 2007 und 2008 ausgestrahlt wurde.

Darsteller Marjorie Estiano wie Maria Paula, die weibliche Hauptfigur; Dalton Vigh, die männliche Hauptfigur; Alinne Moraes, das Blei-Antagonist. Es hat auch Susana Vieira als Branca und Antônio Fagundes als Juvenal Antena, der wichtigsten Co-Stars.

Die Telenovela erzählt Maria Paula Rache gegen Marconi Ferraço, ihr Ex-Mann.

In der Vergangenheit, als Adalberto Rangel, traf er auf und verführt Maria Paula. Mit einem berechneten Coldheart, heiratete er sie und stahlen ihr Vermögen, dann verließ sie, ohne zu wissen, dass sie schwanger war zu der Zeit. Zehn Jahre später, von ihrem Sohn Renato begleitet, Grundstücke Maria Paula um ihre Würde zurückzugewinnen und vor Gericht zu, indem sie Rache gegen die Demütigungen zu ihr gemacht wurden, finden.

Handlung

Adalberto Rangel, geboren Juvenaldo, lebte mit seiner armen Vater und Geschwistern in einer Favela. Da sie keine Möglichkeit, die Familie zu ernähren, verkauften ihn sein Vater zum Hermógenes Rangel, ein Dieb. Einige Zeit später entscheidet Adalberto auf sein eigenes Vermögen, ohne von seinem Mentor zu machen. Er stiehlt allen Hermógenes 'Geld und flieht.

Während der Flucht kommt es zu einem schweren Autounfall, tötete ein paar. Während der Suche Auto des toten Ehepaares, entdeckt Adalberto einen Koffer Geld, Bilder und persönliche Gegenstände ihrer Tochter enthalten. Er geht zu der fiktiven Stadt Passaredo, um die verwaisten Maria Paula treffen.

Adalberto liegt an Maria, ihr zu sagen, dass er von ihren Eltern gebeten, für sie zu sorgen. Freunde der Erbin uns versuchen, sie zu warnen, aber sie wird nicht zu. Adalberto fragt Maria Paula, ihn zu heiraten. Sie wird von den Füßen durch die Betrüger gefegt. Nicht lange nach der Hochzeit verschwindet Adalberto. Er verlässt Maria absolut nichts. Adalberto ändert sein ganzes Leben, einschließlich seines Namens, Wohn-und Lifestyle. Er hat sogar plastische Chirurgie, um sein Gesicht zu verändern. Die einzige Person, die er teilt sein Geheimnis mit Barbara Carreira - eine Prostituierte, denen seine Jungfräulichkeit verlor er. Adalberto oder Dr. Marconi Ferraço, macht seinem Namen als respekt Bauunternehmer.

Einige Jahre später, zieht Maria Paula in Rio de Janeiro. Sie sieht einen News-Bericht über Ferraço und erkennt ihn als ihren Ehemann. Sie fängt an, ihn aufzuspüren.

Mit einer neuen Identität und eine Menge Geld in der Tasche, entscheidet Ferraço die schöne Sílvia erobern. Sie verliebt sich in den Mann, sie weiß, wie Ferraço und akzeptiert sein Angebot der Ehe. Maria Paula gatecrashes die Verlobungsfeier und macht eine große Szene. Silvia bleibt geschlossen sein, um ihn, und er wird ihre erste große Liebe. Silvia und Maria Paula beide wetteifern um Marconi Ferraço Aufmerksamkeit. Es bleibt unklar, ob Maria Paula interessiert in der Liebe oder in der Rache. Silvia ist langsamer als Psychopath, bereit, bis zum Äußersten gehen, um mit Ferraço bleiben aufgedeckt.

Branca, Silvia Mutter, entdeckt am Tag nach ihrem Mann João Pedro Tod, dass er eine außereheliche Affäre seit über zwanzig Jahren mit Célia Mara hatte. Branca übernimmt Platz ihres Mannes als Präsident der Universidade Pessoa de Moraes. Sie verwandelt ihn in eine Institution der Exzellenz.

Branca Bruder ist Paulo Barreto, ein Menschenrechtsaktivist. Er ist Gioconda, eine große Dame des Carioca Gesellschaft, die ein Snob und Klatsch ist verheiratet. Die beiden sind die Eltern von Julia, eine sehr intelligente und aktive Mädchen, die in der Liebe mit Evilasio Cao, einem schwarzen Mann aus dem Portelinha Favela fiel. So wurden Rasse und Klasse Vorurteile in der Familie aufgedeckt.

Portelinha wurde aus der Bestimmung von Juvenal Antena, geborener Führer, smart und mitfühlend erstellt. Juvenal war der Kopf eines Baustoffunion, der GPN, die Arbeiter aus dem Nordosten gebracht. Die Arbeiter waren gesagt, dass sie ihre Gebühren von der ausgefallenen Unternehmens erhalten würde. Wenn der Anspruch als falsch erwiesen, randalierten sie an der Ungerechtigkeit. Juvenal hat sein Amt und schlossen sich die Arbeiter in ihrem Kampf. Er träumte von Füge die Familien ohne ein Zuhause und die Schaffung einer Gemeinschaft. Obwohl sein Traum war eine große Strecke der Phantasie, traf Juvenal mit anderen Demonstranten von der Gruppe eingehalten: die Lady Setembrina, evangelischen Hirten Inácio Lisboa, dem Zimmermann Misael Cao, der Vater der Evilasio und van Besitzer Geraldo Peixeiro. Mit der Hilfe von Narciso Tellerman, der Staatssekretär des Sozialdienstes und der künftigen Stellvertreter, organisiert Juvenal eine Invasion des Landes durch die GPN Besitz. Durch Juvenals Geschenk für Wörter abgefeuert, übernahm sie das Land sie wollten. Es ist die Gemeinschaft von ihren Träumen gewachsen: die Favela von Portelinha, wo es weder Medikamente, noch Gewalt, und ein Ort, wo Menschen nie ohne sein.

Marconi Ferraço kaufte das Land von GPN, und er in ein Gerichts und moralischen Kampf gegen Juvenal Antena eintritt.

In den letzten paar Episoden, ein Bündnis zwischen Ferraço und Juvenal beginnt. Ferraço hilft Juvenal in seiner Klage gegen seinen Patensohn. Meinung Ferraço Juvenals ändert. Er rät Maria Paula zu Ferraço heiraten, um ihr Geld zu erholen, und aus Gründen der ihr und Ferraço Sohn Renato. Renato liebt seinen Vater und weiß nichts von seiner dunklen Vergangenheit.

In der Hoffnung, zu trennen Ferraço und Maria Paula, sendet Silvia einen Artikel über Ferraço des Betrugs zu Renato. Sie fängt an, ihren Geist zu verlieren. Der Junge kämpfen mit Ferraço, aber bald verzeiht ihrem Vater.

Silvia entgeht der Nervenheilanstalt, wo sie eingesperrt und entführt Renato. Sie versucht, Maria Paula und Ferraço töten, aber Ferraço verteidigt seine Frau. Er wird anstelle von Maria Paula erreicht und die beiden in Einklang gebracht werden. Silvia entweicht, ohne jemanden zu töten, und während sie sich auf der Flucht wird sie von einem Auto von einem stattlichen Millionär angetrieben getroffen. Er nimmt sie in Paris mit ihm zu leben. Sie berührt ihr Komplize, Joao Batista, der nach Paris geht, als ihr Fahrer zu arbeiten.

Ferraço gesteht seine Verbrechen als Teil der Ehevertrag er, um zu bekommen Maria Paula, ihn wieder zu heiraten, unterzeichnet, und er geht ins Gefängnis für zwei Jahre. Er erzählt Maria Paula, dass das einzige, was er als Gegenleistung für seinen Sinneswandel hofft, besteht darin, dass sie und ihr Sohn warten auf ihn, als er aus dem Gefängnis entlassen wird.

Zwei Jahre später erhält er aus und stellt fest, dass Maria Paula stahlen sein ganzes Geld und ging mit Renato. Während er an einem Strand sitzen, sich zu fragen, warum sollte sie das tun, ihn nach all den Beweisen gab er seiner Liebe zu ihr, einen Anruf von Maria Paula bekommt er. Sie fragt ihn, wie es sich anfühlt zu verraten werden. Er antwortet, dass er nie wäre es ihr geglaubt. Sie unterbricht ihn und sagt ihm, wo sein Flugticket ist, weil sie auf ihn wartet mit seinem Sohn.

Ferraço kommt auf einer wunderschönen Insel und findet Renato zu Fuß am Strand. Er läuft auf ihn zu und umarmt ihn. Dann sieht er Maria Paula, und fragt sie, was der Status ihrer Beziehung. Sie sagt ihm, zu stoppen, Zeit zu verschwenden und zu küssen. Ferraço lächelt und küsst sie leidenschaftlich.

Besetzung

  • Marjorie Estiano - Maria Paula Fonseca do Nascimento Ferreira
  • Dalton Vigh - Marconi Ferraço
  • Alinne Moraes - Maria Sílvia Barreto Pessoa de Moraes Haupt Villan
  • Antônio Fagundes - Juvenal Antena
  • Susana Vieira - Branca Maria Barreto Pessoa de Moraes
  • José Wilker - Francisco Macieira
  • Renata Sorrah - Célia Mara de Andrade Couto Melgaço
  • Lázaro Ramos - Evilasio Cao dos Santos
  • Débora Falabella - Julia de Queiroz Barreto Cao dos Santos
  • Marília Pêra - Gioconda de Queiroz Barreto
  • Stenio Garcia - Barretão
  • Flávia Alessandra - Alzira de Andrade Correia
  • Betty Faria - Bárbara Carreira
  • Marília Gabriela - Guigui
  • Caco Ciocler - Claudius Maciel
  • Marcos Winter - Mr. Narciso Tellerman
  • Letícia Spiller - Maria Eva Duarte Monteiro
  • Oscar Magrini - Gabriel Duarte
  • Juliana Knust - Débora Vieira Melgaço
  • Otávio Augusto - Antônio José Melgaço
  • Sheron Menezes - Solange Couto Ferreira dos Santos Maciel
  • Thiago Mendonça - Bernardinho
  • Leona Cavalli - Dália Mendes
  • Alexandre Slaviero - Heraldo Carreira
  • Júlia Almeida - Fernanda Carreira da Conceição
  • Armando Babaioff - Benoliel da Conceição
  • Júlio Rocha - JB
  • Nuno Leal Maia - Bernardo da Conceição
  • Mara Manzan - Amara
  • Rodrigo Hilbert - Ronildo
  • Bárbara Borges - Clarissa de Andrade Couto Melgaço
  • Guilherme Gorski - Duda
  • Juliana Alves - Gislaine Cao dos Santos
  • Ângelo Antônio - Dorgival Correia
  • Paulo Goulart - Heriberto Gonçalves
  • Viviane Victorette - Nadir
  • Ivan de Almeida - Misael Carpinteiro
  • Wolf Maya - Geraldo Peixeiro
  • Eri Johnson - Zé da Feira
  • Flávio Bauraqui - Ezequiel Cao dos Santos
  • Susana Ribeiro - Edivânia
  • Mariana Ribeiro - Vilma
  • Wilson de Santos - Jojo
  • Dudu Azevedo - Barretinho
  • Cris Vianna - Sabrina Soares da Costa de Queiroz Barreto
  • Adriana Alves - Condessa de Finzi Contini-
  • Débora Nascimento - Andréia Bijou
  • Marcela Barrozo - Ramona Monteiro Duarte
  • Diogo Almeida - Rudolf Stenzel
  • Sérgio Vieira - Petrus Monteiro Duarte
  • Natasha Stransky - Bijouzinha
  • Guida Viana - Lenir
  • Guilherme Duarte - Zidane
  • Alexandre Liuzzi - Dagmar
  • Adriano Dória - Marcha Lenta
  • Antônio Firmino - Apolo
  • Lugui Palhares - Carlão
  • Marilice Cosenza - Socorro
  • Laura Proença - Vesga
  • Luciana Pacheco - Denise
  • Cristina Galvão - Lucimar
  • Josie Antello - Amélia Cao dos Santos
  • Thaís de Campos - Claudine Bel-Lac
  • Fafy Siqueira - Madame Amora
  • Jackson Costa - Waterloo de Sousa
  • Débora Olivieri - Adelaide
  • Roberto Lopes - Gilmar
  • Paulo Serra - Ignácio Guevara
  • Sylvia Massari - Graça Lagoa
  • Gottsha - Eunice / Diva
  • Raquel Fiuna - Victória
  • Luciana Barbosa - Priscila
  • Adriano Garib - Silvano
  • Humberto Guerra - Feliz
  • Tina Kara - Lavínia
  • Gilberto Miranda - Divaldo
  • Teca Pereira - Nanã
  • Prazeres Barbosa - Shirley
  • Isabela Lobato - Heloísa
  • Munir Kanaan - Mosquito
  • Raphael Rodrigues - Brucely
  • Gisele Werneck - Aurora
  • Bia Mussi - Janete
  • Beto Quirino - Mestre
  • Leandro Lamas - Atchim
  • Marcos Holanda - Dunga
  • César Amorim - Soneca
  • Sérgio Monte - Dengoso
  • André Luiz Lima - Zangado
  • Zé Luiz Perez - Zé da Preguiça
  • Edmo Luís - Gavião Sereno
  • Eduardo Lara - Frango Veloz
  • Leandro Ribeiro - Osvaldo
  • Hugo Resende - Matheus
  • Cristiane Machado - Maria Helena
  • Tathiane Manzan - Ruth
  • Raphael Martinez - Elvis
  • Simone Debet - Nelly
  • Miguel Andrade - Rui
  • Ronna Dias - Ednéia
  • Álvaro Abrão - Henrique
  • Branca Feres - Luli
  • Bianca Feres - Lucinha
  • Babu Santana - Montanha
  • Felippe Sanches - Bene
  • Mariana Xavier - Verinha
  • Aline Pyrrho - Tänzer von "uisqueria"
  • Bruna Guerin - Tänzer von "uisqueria"
  • Jaqueline Farias - Tänzer von "uisqueria"
  • Flávia Santana - Tänzer von "uisqueria"
  • André Pellegrino - Student aus UPM
  • Carla Zanetti - Student aus UPM
  • Átila Veiga - Student aus UPM
  • Júlia Stockler - Student aus UPM
  • Derlan Rodrigues - Student aus UPM
  • Sofia Portto - Student aus UPM
  • Mauricio Cunha - Porter
  • Gabriel Sequeira - Renato Fonseca do Nascimento "Rangel" Ferreira
  • Luana Dandara - Manuela de Andrade Correia
  • Lucas Barros - Dorginho
  • Tarcísio Meira - Hermógenes Rangel
  • Alexandre Piccini - Rodrigo
  • Laura Cardoso - Alice de Souza
  • Herson Capri - João Pedro Pessoa de Moraes
  • Fulvio Stefanini - Waldemar do Nascimento
  • Bia Seidl - Gabriela Fonseca do Nascimento
  • Vanessa Giácomo - Luciana Alves Negroponte
  • Totia Meireles - Jandira Alves
  • Eriberto Leão - Ítalo Negroponte
  • Chica Xavier - Mãe Bina
  • Ricardo Blat - Inácio Lisboa
  • Paola Crosara - Rebeca Lisboa
  • Werner Schünemann - Humberto Silveira
  • Vera Fischer - Dolores
  • Rogeria - Astolfo
  • Juan Alba - Delegierter Raposo Neto
  • Ilva Niño - Risoleta
  • Luíza Brunet - als sie selbst
  • Martinho da Vila - als er selbst
  • Tony Ramos - als er selbst
  • Lidiane Barbosa - als sie selbst
  • Juliana Paes - als sie selbst
  • Francisco Cuoco - als er selbst
  • Jean Wyllys - als er selbst
  • Sérgio Viotti - Manuel de Andrade Couto
  • Paulo César Pereio - Lobato
  • Carlos Vereza - Helmut Erdmann
  • Ida Gomes - Dona Frida
  • Betty Lago - Soraya
  • Matheus Costa - Leone Alves Negroponte
  • Ana Karolina Lannes - Sofia Alves Negroponte
  • Carol Holanda - Bárbara
  • Bernardo Mesquita - Adalberto
  • Everaldo Pontes - Gilvan Ferreira
  • Victor Pecoraro - Marcello
  • Rafaela Victor - Míriam Lisboa
  • Javier Gomez - Dr. Hidalgo
  • Carlos Machado - Siqueira
  • Gláucio Gomes - Mariozinho Pedreira
  • Wendell Bendelack - João Fuleiro
  • Selma Egrei - Beim Kauf des Hauses Maria Paula
  • Bruna Brignol - Krankenschwester Adalberto
  • Paulo Vespucio - Mitarbeiter von Lobato
  • Harley Vas - "Magrinho"
  • Kelly Jabour - Architect
  • Lady Francisco - Odete
  • Elizabeth Gasper - Beatriz
  • Monique Lafond - Celinha
  • Jackson Antunes - Minister für Bildung
  • Hada Luz - Friend of Clarissa
  • Larissa Machado - Friend of Clarissa
  • Luciana Pontes - Friend of Clarissa
  • Cláudia Borioni - Mutter Débora
  • Alexandre da Costa - Mysterious Man
  • Taiguara Nazareth - Miguel da Silva dos Anjos
  • Maurício Gonçalves - Lima Barreto
  • Pietro Mário - Fernando Pereira Salles Prado
  • Lionel Fischer - Herr Arnaldo
  • Denis Derkian - Carvalho
  • Delano Avelar - Police Flughafen
  • Leandro Luiz Thassi - Medizin
  • Angelo Antonio - Dorgival
  • Chico Tenreiro - Kunden

Tonspur

Soundtrack mit brasilianischen Songs

Das Album die portugiesischen Lieder, die Teil des Soundtracks sind enthalten:

  • Tá Perdoado - Maria Rita
  • Trabalhador - Seu Jorge
  • Delírio dos Mortais - Djavan
  • Oração ao Tempo - Caetano Veloso
  • E Vamos A Luta - Gonzaguinha
  • Canto de Oxum - Maria Bethânia
  • Ela Une Todas as Coisas - Jorge Vercilo
  • Geraldinos e Arquibaldos - Chicas
  • Negro Gato - MC Leozinho
  • Be Myself - Charlie Brown Jr.
  • Ternura - Isabella Taviani
  • Toda Vez que eu Digo Adeus - Cássia Eller
  • Você não Entende Nada - Celso Fonseca
  • Folhetim - Luiza Possi
  • Coisas que Eu Sei - Danni Carlos
  • Quem Toma Conta de Mim - Paula Toller
  • Recomeçar - Aline Barros
  • Rufen Sie mich an - Victor Pozas
  • The Look of Love - Victor Pozas
  • Amores Cruzados - Ksis

Internationale Lieder

Das Album der englischen Songs, die Teil des Soundtracks sind enthalten:

  • No One - Alicia Keys
  • Let Me Out - Bens Bruder
  • Same Mistake - James Blunt
  • Scared - Tiago LORC
  • Lost Without You - Robin Thicke
  • Kiss Kiss - Chris Brown feat. Tpain
  • So viel für Sie - Ashley Tisdale
  • Gimme More - Britney Spears
  • 2 Hearts - Kylie Minogue
  • How Deep Is Your Love - The Bird And The Bee
  • Du bist so schön - Ivo Pessoa
  • Es geht mir gut - Madeleine Peyroux
  • The Look of Love - Diana Krall
  • Gestern - Liverpool Kids
  • All She Wants - Marina Elali
  • Du bist meine Liebe - Double You

Instrumentalische Musik

Das Album mit dem Original-Partitur von Victor Pozas und Instrumentalversionen von den Soundtrack geschrieben:

  • Tema de Maria Paula - Victor Pozas
  • E Vamos A Luta - Gonzaguinha
  • Tá Perdoado - Arlindo Cruz
  • Tema de Claudius - Victor Pozas
  • Coisas que eu sei - Dudu Falcão
  • O Trem Parte - Victor Pozas
  • Delírio dos Mortais - Djavan
  • Oração ao Tempo - Caetano Veloso
  • Ein Obra - Victor Pozas
  • Geraldinos e Arquibaldos - Gonzaguinha
  • Ein Descoberta - Victor Pozas
  • Tema de Hermógenes, Adalberto e Marconi - Victor Pozas
  • Folhetim - Chico Buarque
  • Ein Espera - Victor Pozas
  • Vida Alegre - Victor Pozas
  • Potpourri: Sambas da Portelinha - Victor Pozas
  0   0
Vorherige Artikel DMFAS
Nächster Artikel Daniel Lothrop

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha