DragonRealms

DragonRealms ist eine mittelalterliche Fantasy-Spiel in der Welt der Elanthia. Eingestellt wurde es von 1992-1995 entwickelt und veröffentlicht im Februar 1996 war es ursprünglich für ein Online-Service von der Ziff-Davis Unternehmen geplant gedacht. Wenn Ziff-Davis nicht den Dienst zu starten, wurde DragonRealms auf GEnie später AOL, Compuserve und Prodigy angeboten. Nach AOL und andere Dienstleistungen ging nach Pauschalgebühren anstelle von einem Stundensatz wurde DragonRealms im Web auf seine eigene Website und durch die Microsoft Gaming Zone angeboten.

Partie

Das Design Basis für das Spiel wurde von Simutronics Gründer David Whatley, in Reaktion auf eine Produktionsanforderung für ein neues Spiel, um zur gleichen Zeit wie das dann angemeldete Ziff-Davis Online-Dienst öffnen erstellt. Während in der Entwicklung, das Team nannte seinen noch namenlose Spiel viele Dinge, darunter "GemStone IV" und "Projekt Bob." Wenn der Ziff-Davis Vertrag aufgelöst war, wurde das Spiel als DragonRealms umbenannt und auf dem GEnie Service, wo Simutronics bereits andere Spiele, darunter GemStone III und Orb Kriege hatten eröffnet.

Das Spiel wurde von einem Team von Mitarbeitern vor Ort und Off-Site-Vertragspartner durchgeführt, die von Eric Slick, Elonka Dunin, und John Donham geführt, mit Unterstützung von Tina Hill, Stephanie Shaver, David Dean, Nancy Gross, Jim Penrose und Melissa Meyer, der spätere Produzent von Edelstein III. In späteren Jahren GemStone III wurde umfassend aktualisiert und nahm den passenderen Namen für sich von Edelstein IV, obwohl dies in keinem Zusammenhang mit der früheren Arbeitstitel des DragonRealms Spiel.

Die beiden Spiele, DragonRealms und Edelstein, sollen in ein und demselben Spiel-Universum von Elanthia nehmen, aber in verschiedenen Epochen, auch wenn es nicht immer klar, welche Spielwelt vor, datiert das andere. Beide Spiele werden als Flaggschiff-Produkte von Simutronics und haben einige der längsten und beliebtesten Online-Text-Spiele in Existenz gewesen. Sie waren die ersten beiden Produkte auf GEnie, und in der Mitte der 1990er Jahre die ersten beiden Spiele auf America Online waren, die Zusammenführung in mehr als einer Million Stunden pro Monat der Nutzung.

Während der ersten Hälfte des Jahres 2004, das Personal von Simutronics und DragonRealms in einer Generalüberholung des Systems engagiert, um es mit dem neueren Game-Engine zu arbeiten. Dieses Projekt wurde genannt "DR2", aber im Gegensatz GemStone IV wurde der tatsächliche Name des Spiels nicht verändert.

DragonRealms 2 entfernt einige Einschränkungen bei der Programmierung, die es schwierig zu kommen mit einigen Arten von neuen Inhalten und neuen Mechanik gemacht. Allerdings DragonRealms 2 nicht in sich selbst sind mit wichtigen neuen Gameplay-Systeme oder Inhalte für den Spieler sichtbar; es war ein Blick hinter die Kulissen Übergang ermöglicht die Gamemaster, solche Systeme in der Zukunft zu schaffen.

DragonRealms 3 ging am 19. Januar 2013 Dieses Update, ähnlich wie DR2, bevor es, eine aktualisierte vielen Systemen des Spiels und der zugrundeliegende Code. Diesmal jedoch viele der Veränderungen waren gut sichtbar Spieler. Einige Fertigkeiten im Spiel wurden vereinigt, und neue Fähigkeiten hinzugefügt, und viele Systeme wurden komplett neu geschrieben. Simutronics schickte einige kostenlose Testversion von E-Mails für Spieler, die zuvor gemacht hatte, ein Drache Realms-Konto, um zum Spiel zurückzukehren und erleben Sie die neuen Änderungen.

Gameplay

Charaktererstellung und Gameplay in DragonRealms ermöglicht es Spielern, die Rolle der verschiedenen Rassen und Berufen übernehmen und an Kampf, Handel und andere Aktivitäten in einer Reihe von verschiedenen Einstellungen. Naval Reise und zu bekämpfen, Nicht-Standard-Casting-Klassen und eine Verwendung Based Training-System und eine vergleichsweise aktive Basis von Spielern zu unterscheiden DragonRealms von vielen anderen Text Spiele. Teilnehmer können wählen, um auf eine von drei verschiedenen Spiel-Server zu spielen, einschließlich der "Prime" Server, der "Platinum" Server und "The Fallen".

Gameplay auf DragonRealms teilt auch Elemente, die in vielen Rollenspielen, einschließlich der Fähigkeit der Akteure, die Charakterstufe zu erhöhen durch die Erfahrung im Spiel gewonnen. Die Spieler trainieren ihre Charaktere Fähigkeiten in bestimmten Kategorien, um die Stärke und Fähigkeiten zu gewinnen, und der Fortschritt wird schwieriger, wenn der Charakter entwickelt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha