Doyōbi

Die Doyōbi war eine antifaschistische Zeitung in Kyoto, Japan, bis November 1937 veröffentlicht von Juli 1936 Die Doyōbi wurde nach dem Vendredi, eines Organs der Französisch Volksfront gestattet. Katsuo Nase, Masakazu Nakai und Kaname Hayashi, der beliebte Akademiker in Kyoto waren, waren für den Schnitt verantwortlich, während Raitaro Saito, Filmschauspieler, verwaltet die Finanzen und Werbung von Sponsoren.

Die Doyōbi war eine sechsseitige Tabloid-Größe Zeitung. Das Deckblatt bestand aus einer Illustration von Kenzo Itani und eine redaktionelle Stellungnahme Nakai, Nase oder einem anderen Editor.

Neben dem Deckblatt, wurde eine Seite für Filminformationen reserviert, während die übrigen vier Seiten wurden von Säulen über Kultur, Frauen und Unterhaltung gefüllt. Der Inhalt und Schreiben waren signifikant einfach und schlicht, aber gepflegt eine antifaschistische und Ameisenkriegshaltung mit vorsichtigen Formulierung.

Die Doyōbi wurde von Buchhandlungen verteilt, wobei jedes Geschäft glatt 5 bis 30 Kopien. Um schnell Umsatz zu steigern, geliefert Saito 20 bis 30 Kopien des Doyōbi Sponsoring Cafés kostenlos. Die Doyōbi Ruf breitete sich dann von Tag zu Tag, und viele Cafés gekauft und setzen Sie den Doyōbi auf den Tischen. Die Doyōbi 's Zirkulation, die 2000 auf den ersten war, stieg bis 8000 auf dem Höhepunkt. Nase und Nakai gehalten Redaktionssitzungen in Cafés wie der Salon de thé François, die das Zentrum der Volksfrontbewegung in Kyoto wurde.

Die Doyōbi häufigsten berichteten über das Leben der Arbeiter in Kyoto sowie voll von amüsanten Artikel über Filme und Moden, und diese Artikel waren das wesentliche Merkmal dieser Zeitung.

Doch die Polizei verstärkt die Unterdrückung der linken Aktivisten nach dem Ausbruch des Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieges im Juli 1937. Im November 1937 Nakai und Saito wurden festgenommen und der Doyōbi wurde eingestellt. Danach verhaftete die Polizei den Rest der Mitglieder einschließlich Nose intermittierend. Das Großhandelsfestnahme wurde später als das Kyoto-Volksfront Vorfall 1937.

  0   0
Vorherige Artikel African Gitarren-Summit
Nächster Artikel Bluegrass-Mandoline

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha