Dow-Felsspitze

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 11, 2016 Hannah Hut D 0 1

Dow Crag ist ein fiel in der englischen Lake District in der Nähe Coniston, Cumbria. Die Ostseite ist eine der vielen Felswände in den Lake District zum Klettern verwendet.

Der Name Dow Crag ursprünglich auf der östlichen Seite, die unten auf dem Tarn von Ziegen Wasser sieht angewendet gesagt, die fiel selbst, die keine Notwendigkeit für einen Namen vor der Gründung von Wandern im 19. Jahrhundert. Wie bei vielen Hochmoore der Name einer hervorstechendes Merkmal wurde dann auf die ganze Masse aufgetragen. Dow hieß ursprünglich Doe und dennoch lokal als "Doe" ausgesprochen.

Topographie

Die Coniston Fells bilden die Wasserscheide zwischen Coniston Water und dem Duddon Valley im Westen. Das Sortiment beginnt im Norden bei Wrynose Pass und führt nach Süden für rund 10 Meilen vor versanden in Broughton-in-Furness an der Duddon Mündung. Alfred Wainwright in seinem einflussreichen Pictorial Leitfaden für die Lakeland Fells dauerte nur die nördliche Hälfte des Bereichs als Lakeland eigentlichen Versender die unteren Fjälls Süden auf eine Zusatzarbeit den umliegenden Fells von Lakeland. Dow-Felsspitze ist der letzte fiel im nördlichen Abschnitt der Reichweite und qualifiziert sich damit als einer der 214 Wainwrights. Später Ratgeber Autoren haben sich für den gesamten Bereich in der Haupt Bände umfassen.

Je höher nördlichen Teil des Bereichs kann zu einer umgekehrten "Y" in Plan verglichen werden. Brim Fell steht an der Kreuzung der drei Arme mit der nördliche Zweig über Swirl Wie und Groß Carrs fortfahren. Der Südwestzweig durchläuft den Dow-Felsspitze und der südöstlichen zu The Old Man of Coniston, mit Ziegen Wasser liegend in eine tiefe Depression zwischen den beiden. Der Verbindungssteg von Dow-Felsspitze zum Rand Fell überquert die Depression der Ziegen Hawse über dem Kopf des Tarn, der Dow-Felsspitze Seiten wobei insbesondere steil und rau.

Südlich von Dow-Felsspitze der Grat Schritte nach unten über die Tochtergesellschaft Spitzen von Buck Pike und Brown Pike an den Walna Scar Straße. Dies ist in erster Linie eine Fußgänger Routen- Gipfel zumin 1985 ft- obwohl es den Einsatz von Geländefahrzeugen zu sehen, zusammen mit der damit verbundenen Erosion. Es bietet eine Überfahrt von Coniston Dorf zu Seathwaite im Tal Duddon und wurde ursprünglich gebaut, um sowohl lokale Handel zu erleichtern und um die vielen Schiefersteinbrüche auf diesen Fells zu dienen. Der erste Abschnitt an beiden Enden wird geebnet, obwohl der Rest ein steinigen bridleway.

Jenseits der Walna Scar Straße sind die weiteren Spitzen Walna Scar, Weiß Maiden und Weiß Pike. Richards behandelt diese als eine in seinem jüngsten Landranger Führung fiel. S von White Pike ist eine tiefgreifende Tropfen auf eine Fläche von rauen Land, bevor die formschöne Pyramide von Caw steigt zum Himmel.

Im Westen lange und sanfte Hänge hinunter vom Gipfel des Dow-Felsspitze in Richtung des Duddon laufen, während weiter nördlich auf dieser Flanke Seathwaite Tarn. Der Boden fängt hier auch in einem flachen Abstammung, sondern wendet sich steil über dem Tarn in einer Reihe von kleineren Felsen. Seathwaite Tarn ist ein Reservoir in einem Seitental des Duddon System. Dies war ursprünglich eine viel kleinere Gewässer, wurde aber in den frühen 20. Jahrhundert aufgestaut, um die Trinkwasserversorgung für die Barrow in Furness Bereich. Der Damm ist fast 400 Meter lang und ist mit Schiefer Betonkern Strebepfeiler, die sich ergebende Tiefe als etwa 80 ft. Wasser wird nicht direkt von der Tarn abstrahiert, sondern fließt in einiger Entfernung flussabwärts auf eine Abnahme Wehr.

Dagegen Ziegen Wasser behält seine natürliche Form. Viel kleiner und von steilen Boden an drei Seiten ist es sowohl Forellen und Saiblinge enthält umschlossen. Der Auslass fließt durch ein Geröllfeld, zu einem der Oberlauf des Torver Beck. Dieser Strom wird einer stillgelegten Steinbruch in der Nähe des Tranearth Kletterhütte, halten die Funktionsweise bis über eine künstliche, aber sehr malerischen Wasserfall gekrönt. Torver Beck schließlich mündet in Coniston Water in den Süden Torver Dorf.

Eine zweite tarn östlich der Dow-Felsspitze steht in einer kleinen Mulde unterhalb Brown Pike. Das ist Blind Tarn, so genannt, weil es keine sichtbaren Eingang oder Ausgang verfügt. Etwa hundert Meter breit und sechs Meter tief, hat der Tarn eine beachtliche Population von Forellen. Während andere Theorien möglich sind, ist davon auszugehen haben sie für den Sport eingeführt werden.

Summit

Der Gipfel trägt keine steinhaufen, ein felsiger Punkt direkt über dem Felsen thront. Der Blick nach Süden und Westen an die Küste ist sehr gut, aber viel von Lakeland wird von den Flanken des Coniston Bereich ausgelöscht. Die Scafells sind weit genug nach Westen bis in Erscheinung und Skiddaw und die Helvellyn Bereich kann über Fairfield und Hebel Hawse sehen kannst.

Aufstiege

Die einfachsten direkten Routen beginnen an beiden Enden des Walna Scar Road, so dass für den Gipfel von der Spitze des Passes. Aufstiege aus Seathwaite Tarn oder im Norden von Ziegen Hawse gemacht werden, aber diese geben keinen Hinweis auf die Erhabenheit der Felsen an der östlichen Seite des Bergrückens. Hierzu wird der Spaziergänger die Walna Scar Straße an der Bucht zu verlassen, oder klettern zu diesem Punkt aus Torver. Von hier aus Ziegen Wasser ist das nächste Ziel für einen atemberaubenden Blick auf Dow-Felsspitze. Zwei Entscheidungen jetzt präsentieren über den Süd-Rake themselves- einfach über Ziegen Hause oder steil. Viele Wanderer wird auch erreichen das Fell über die guten Wege von der Old Man of Coniston und rand Fell.

Bergsteigen

Dow Crag aus Rhyolith zusammengesetzt und hat eine etwa 100 Meter Felswand mit über 100 anerkannten Kletterrouten, einschließlich:

  • Riesen Crawl
  • 'C' Ordinary Routen
  • Hopkinson die Riss
  • Beseitigen Sie 'A'
  • Leopard Crawl
  • Nimrod
  • Side Walk
  • Inferno
  • Wäschetrockner
  • Der Leuchtende Pfad

Süd-Rake ist eine Geröllrinne in Richtung Süden von der Felsspitze gefüllt und ist der einfachste Weg den Felsen, der ein ziemlich einfach Gerangel, insbesondere für die weniger agil.

Dow ist für besonders kalt, düster und ausgesetzt, vor allem im Sommer, die typisch für die Cumbrian Saison festgestellt. Dow-Felsspitze wird in der Regel von der Walna Scar Straße, die die Duddon Valley mit Coniston verbindet fahren.

Siehe UK Klettergebiet Datenbank

  0   0
Vorherige Artikel Calocedrus macrolepis
Nächster Artikel Cricket in Hong Kong

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha