Douglas Veale

Sir Douglas Veale CBE war ein britischer Beamter und Hochschulverwalter, der als Kanzler der Universität von Oxford von 1930 bis 1958 diente.

Leben

Douglas Veale war der jüngste von drei Söhnen eines Bristol Anwalt und seine Frau, Edward und Maud Veale. Er studierte an der Bristol Grammar School und Corpus Christi College, Oxford, gewinnt einen Abschluss in Klassikern 1914. Er hatte die territoriale Force on 17. September 1910, als er als Leutnant in der 4. Bataillon, Gloucestershire Regiment beauftragt beigetreten, nachdem er zuvor gestiegen in den Rang eines Kadetten farb Sergeant in seiner Schule Officers 'Training Corps-Einheit. Er wurde am 31. März 1911 auf der Ausgestaltung der territorialen Force für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs Genannt zum Leutnant befördert, diente er mit 1 / 4. Bataillon in Frankreich ab dem 31. März 1915. Er wurde am 27. substanzielle Captain befördert Mai 1915. Er wurde nach Hause zum Invaliden und ernannte Adjutant des Reservebataillon des Regiments am 27. Juli 1916.

Er trat als Adjutant am 18. Mai 1917 und wurde dann als Beamter mit dem Local Government Board, später dem Ministerium für Gesundheit zu nehmen Sie einen Termin. Er war Privatsekretär von verschiedenen Gesundheitsminister zwischen 1921 und 1928, dann Privatsekretär von Neville Chamberlain und hilft zur Umsetzung des Local Government Act 1929 wurde er Kommandeur des Ordens des Britischen Empire am 1. März 1929. Im folgenden Jahr ernannt, er Kanzler der Universität Oxford als Teil der Universität Plan, seine Verwaltung, indem sie den Beitrag wichtiger verbessern ernannt. Obwohl er zunächst von den Colleges der Universität, der Zentralisierung nicht mochte konfrontiert Verdacht, machte er seinen Ruf durch die harte Arbeit und die Sensibilität für die Rolle der Hochschulen. Er wurde berichtet, Minuten Universitäts Ratssitzungen im Voraus zu schreiben, zu wissen, was die wahrscheinliche Entscheidung sein würde. Seiner früheren Funktion als Beamter war nützlich, um die Universität als seine ehemaligen Kollegen immer mehr ältere und fanden sich in einflussreichen Positionen.

Er wurde in den 1954 neue Jahr Honours geadelt und erhielt die Auszeichnung von der Königin-Mutter im Buckingham Palace am 19. Februar. Er wurde ein Honorary Fellow des Corpus Christi und der St Edmund Hall im Jahr 1958, dem Jahr, dass er von seinem Posten zurück; er erhielt auch die Ehrendoktorwürde der Universität. Seine Interessen enthalten Walking und Tennis. Er war verheiratet, drei Kinder, darunter die Musiker John Veale. Er starb in Oxford am 27. September 1973.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha