Donte Stallworth

Donte Stallworth Lamar ist ein American-Football-breiter Empfänger, der derzeit ein Free Agent. Er wurde von den New Orleans Saints in der ersten Runde des 2002 NFL Draft. Er spielte College-Football an der Universität von Tennessee.

Stallworth hat sich auch für die Philadelphia Eagles, New England Patriots, Cleveland Browns, Baltimore Ravens und Washington Redskins gespielt. Er wurde von der NFL für die Saison 2009, nachdem er sich schuldig zu DUI Totschlag Gebühren in Florida aufgehängt.

Frühe Jahre

Stallworth wurde in Sacramento, Kalifornien geboren. Er besuchte Statt Union High School in Sacramento, Kalifornien, wo er ein Star in Fußball und Leichtathletik war, PR von 10,49 Sekunden über 100 Meter und 7,16 Meter im Weitsprung. Er war ein High-School-Teamkollege des ehemaligen Minnesota Vikings Running Back Onterrio Smith, Seattle Seahawks Sicherheits CJ Wallace und Tampa Bay Buccaneers Wide Receiver Paris Warren.

College-Karriere

Stallworth spielte College-Football an der University of Tennessee für die Freiwilligen, wo sein Spitzname war "Hands", wie seine Teamkollegen beobachtete, wie seine Fähigkeit, sich mit scheinbar unmögliche Fänge auf einer regelmäßigen Basis. Beim Verlassen der NFL, auf Platz seinen 1747 Yards in Empfang Allzeitliste der Schule neunten. Er studierte Psychologie.

Berufliche Laufbahn

New Orleans Saints

Stallworth wurde von den New Orleans Saints in der ersten Runde des 2002 NFL Draft ausgewählt. Er machte seine NFL-Debüt gegen die Tampa Bay Buccaneers am 8. September Er fing acht Touchdown-Pässe im Jahr 2002 seine Rookie-Jahr, sah aber weniger Action die nächste Saison. Als Vollzeitstarter im Jahr 2005 hatte er 767 Empfangs Yards und fünf Touchdowns. Im Jahr 2005 nahm er mit der Karriere hohe 70 Empfänge für 945 Yards mit sieben Touchdowns.

Philadelphia Eagles

Am 28. August 2006 wurde die Stallworth zu den Philadelphia Eagles Linebacker für Mark Simoneau und einer bedingten vierten Runde Pick in der 2007 NFL Draft gehandelt. In Stallworth erstes Spiel mit den Eagles, weniger als zwei Wochen nach der Messe, fing er sechs Pässe für 141 Yards und einen Touchdown. Aufgrund einer nagenden Oberschenkelverletzung, verpasste er drei Spiele in der regulären Saison zu früh, aber beendete das Jahr mit 725 Yards und fünf Touchdowns. Kniesehne Verletzungen waren ein ständiges Problem im Laufe seiner beruflichen Karriere.

Im März 2007 berichtete The Philadelphia Inquirer, dass Stallworth war in der Liga Drogenmissbrauch Programm.

Ersten Stint mit Patriots

Am 11. März 2007 einigten Stallworth, sich mit den New England Patriots auf veröffentlichter Sechs-Jahres-Vertrag im Wert von $ 30 Millionen mit 3.500.000 $ garantiert. Der Vertrag war Anreiz beladen, was bedeutet, dass die Patriots konnten ihn freizulassen, wenn er für einen kleinen Bruchteil der vollen Auftrags eine Underperformance. Am 22. Februar 2008 ging die Patriots die Möglichkeit, auf seinen Vertrag und er wurde ein Free Agent.

Cleveland Browns

Am 1. März 2008 unterzeichnete Stallworth eine siebenjährige, $ 35 Millionen Deal mit den Cleveland Browns. Er hatte jedoch nur 17 Fänge für 170 Yards und einen Touchdown für die Browns im Jahr 2008 und dann verpasste die gesamte Saison 2009, nachdem er von der NFL nach seiner Verurteilung auf Totschlag Gebühren suspendiert. Am 8. Februar 2010, nachdem sie von der NFL wieder, die Browns beendet Stallworth Vertrag.

Baltimore Ravens

Am 16. Februar 2010 unterzeichnete Stallworth ein Jahr, 900.000 $ Deal mit den Baltimore Ravens.

Am 28. August 2010 brach Stallworth seinen Fuß in einem Vorbereitungsspiel gegen die New York Giants. Head Coach John Harbaugh erklärt, dass diese Verletzung war nicht Saison-Ende und Stallworth würde wieder nach der Ravens 'bye Woche. Stallworth machte seine Rückkehr in den aktiven Ravens Kader im Oktober, aber sein Höhepunkt der Saison in einem Spiel gegen die Carolina Panthers, wo er seinen ersten Fang als Wide Receiver für die Franchise während eines regulären Saison-Spiel kam.

Am 23. Dezember 2010 wurde Stallworth von seinen Teamkameraden gewählt und mit der Ed-Block Courage Award für 2010. Aber seine Statistiken waren düster. Er hatte nur zwei Empfänge für 82 Yards und sieben Läufen 45 Yards.

Ersten Stint mit Redskins

Stallworth unterzeichnete einen Ein-Jahres-Deal mit den Washington Redskins am 29. Juli 2011. Am 8. November 2011 wurde Stallworth von den Washington Redskins freigegeben und auf Freistellungen setzen. Am 15. November 2011 hat er sich mit den Redskins, nachdem Wide Receiver, Leonard Hankerson und Defensive End, Kedric Golston neu signiert, wurden auf verletzte Reserve gestellt. Nach seiner Rückkehr in die Mannschaft, würde Stallworth einen Touchdown-Pass in die Endzone in Woche 11 gegen die Dallas Cowboys so dass die Redskins, um in die Verlängerung zu fangen. Am Ende der Saison 2011 verzeichnete Stallworth 22 Empfänge, 309 Empfangs Yards und zwei Touchdowns.

Zweiten Stint mit Patriots

Am 19. März 2012 unterzeichnete Stallworth mit den New England Patriots. Am 27. August 2012 wurde Stallworth von Patriots freigegeben. Am 3. Dezember 2012 Stallworth mit den Patriots wegen eines gebrochenen rechten Fuß von Wide Receiver Julian Edelman und der Mangel an Tiefe, in der breiten Empfängerposition erlitten neu signiert. Am 11. Dezember wurde berichtet, dass Stallworth wurde am verletzten Schutzgebiet mit einer Knöchelverletzung nach nur spielen in einem Spiel während seiner kurzen Rückkehr und machen ein 63 yard Empfang für einen Touchdown platziert.

Zweiten Stint mit Redskins

Stallworth neu signiert mit den Redskins am 12. Juni 2013. Am 26. August 2013 wurde Stallworth von den Redskins wieder aufgehoben.

NFL stats

Empfangen Stats

Wiederkehrende Statistik

Rushing Statistik

Persönliches

Stallworth wurde am 16. März 2013 ins Krankenhaus eingeliefert, mit schweren Verbrennungen nach dem Heißluftballon ihn trägt und zwei weitere Personen prallte gegen Stromleitungen über Süd-Florida.

Im Jahr 2014 wurde Stallworth von The Huffington Post als Politik Kollegen angestellt, das Schreiben über Fragen der nationalen Sicherheit.

DUI Totschlag Gebühren

Am Morgen des 14. März 2009, schlug Stallworth und tötete einen Fußgänger während der Fahrt sein Auto am östlichen Ende des MacArthur Causeway in Miami Beach, Florida. Stallworth wurde in Richtung Strand geleitet, als er traf Mario Reyes, 59. Polizei zunächst untersucht den Unfall weiter zu sehen, ob Anklage gegen Stallworth gerechtfertigt wäre.

Stallworth zugelassen, um die Nacht zu trinken vor dem Unfall. Nach ersten Berichten Stallworth rechtlich betrunken und war Berichten zufolge unter dem Einfluss von Marihuana zum Zeitpunkt des Unfalls; News-Quellen berichtet, dass sein Blutalkoholgehalt betrug 0,12, über dem bundesweiten gesetzlichen Grenzwert von 0,08. Stallworth behauptet, dass er Scheinwerfer seines Autos blitzten auf Reyes vor dem Auftreffen auf ihn zu warnen. A Miami Beach Polizeibericht sagte Reyes war nicht in der Zebrastreifen auf der belebten Damm, als er von der schwarzen 2005 Bentley Continental GT von Stallworth angetrieben geschlagen. Die Polizei schätzte Stallworth fuhr etwa 50 Meilen pro Stunde in einer 40 MPH Zone. Der Bau Kranfahrer versuchte, einen Bus nach Hause nach seinem Verschiebung um 07.15 Uhr zu fangen

Stallworth wurde mit DUI Totschlag am 1. April 2009 erhoben; er der Polizei ergab sich am 2. April 2009 und wurde auf $ 200.000 gegen Kaution freigelassen. Als Ergebnis eines Plädoyer Deal erhielt er einen Satz von 30 Tagen im Bezirksgefängnis, und 1.000 Stunden gemeinnütziger Arbeit, 2 Jahre der Kontrolle der Gemeinschaft und 8 Jahre auf Bewährung. Er hat auch ein Leben lang Aussetzung seines Staates Florida Führerschein erhalten. Am 10. Juli 2009 wurde Stallworth vom Bezirksgefängnis, nachdem er 24 Tage eines 30-tägigen Haftstrafe entlassen.

Associated Press berichtete am 16. Juni 2009, dass Stallworth und die Familie Reyes erreichte eine finanzielle Vereinbarung, die Vermeidung einer Zivilklage. Die Höhe der Abfindung wurde nicht bekannt gegeben.

Am 13. August 2009 erklärte NFL-Kommissar Roger Goodell, dass Stallworth würde für die gesamte Saison 2009 ohne Bezahlung suspendiert werden. Stallworth wurde nach Super Bowl XLIV wieder eingesetzt.

A Yahoo! Sport Geschichte veröffentlicht 12. August 2010, berichtet, dass Stallworth Anwälte angedeutet, er könne alle Gebühren mit gekämpft haben "eine ausgezeichnete Chance, für unschuldig befunden," aber das Stallworth beschlossen, wegen einer Straftat verurteilt werden, zu tun, was er fühlte sich moralisch war Recht. Der Artikel später fest, dass David Cornwell, einer der Stallworth Anwälte, fühlte es Ironie in der Reaktion auf die Entscheidung des Stallworth, weil die Öffentlichkeit und die Medien kritisierten das Plädoyer Deal ohne zu wissen, die ganze Geschichte.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha