Donna Culver Krebbs

Donna Dowling ist ein fiktiver Charakter in der beliebten amerikanischen TV-Serie Dallas, von Susan Howard 1979-1987 spielte.

Casting und die Schaffung von

Susan Howard wurde in der Reihe im Jahr 1979 regelmäßig in der Saison 4. Stimmen Sie wurde in der Saison 2 und 3 wiederkehrende, vor der Beförderung 1986 Howard gewann Soap Opera Digest Award für herausragende Schauspielerin in einer Nebenrolle auf einem Primetime Serien für Rolle. Im Jahr 1987 beschloss die Show, ihren Vertrag nicht zu erneuern. Sie hat diese Entscheidung auf ihrem Widerstand gegen das, was sie als Pro-Abtreibungsstorylines mit ihren Charakter sah, verantwortlich gemacht.

Storylines

Donna war Frau eine intelligente, ehrgeizige und gut angesehen Politikers mit dem viel älteren Sam Culver, ein ehemaliger Gouverneur von Texas. Während ihrer Ehe, begann sie eine Affäre mit Ray Krebbs, Vorarbeiter der Southfork Ranch. Doch trotz der Suche nach der Liebe mit Ray, beschloss Donna mit Sam zu bleiben, weil er im Sterben lag. Nach dem Tod von Sam, Donna und Ray versuchte eine Versöhnung aber sie abgewiesen seinen Heiratsantrag, weil sie spürte, es war zu früh nach Sams Tod. Donna dann kurz bekam romantisch beteiligt mit Cliff Barnes, aber ihre Beziehung gelöst, wenn Donna gesichert Bobby Ewing als Ersatz für ihren Stiefsohn Dave Culver im Senat statt Cliff. Donna dann heiratete Ray im Jahr 1981 und sie lebten in einer Ranch, die Ray gebaut, am Stadtrand von der Ewing-Eigenschaft. Seit Ray herausgefunden hatte, war er Jock Ewing Sohn, handelte er, als ob er war nicht gut genug für Donna, vergleicht sich zu ihr und Jock anderen Söhnen JR und Bobby, vor allem, nachdem er gescheiterten Versuchen, in Unternehmen zu konkurrieren durch die Arbeit an der Entwicklung Projekte mit Jock und Punk Anderson. Nach Jock starb bei einem Hubschrauberabsturz in Südamerika fiel Ray in eine tiefe Depression: Trinken, Vernachlässigung seiner Pflichten zu Southfork und eine Affäre mit einer alten Freundin namens Bonnie. Doch er und Donna blieb verheiratet und von einander stecken. Donna fand heraus, während der Recherche für ihr Buch am frühen Jahren Sam Culver ist, dass Sam und Jock hatte Sam Onkel Jonas Culver, um sein Land zu bekommen und bohren Sie das Öl auf sie setzen, in einer psychiatrischen Anstalt. Jonas hat Selbstmord begangen, während institutionalisiert.

Nach mehreren Jahren, Donna und Ray beschlossen, wegen ihrer Betonung auf ihre neue Karriere in der Ölindustrie zu trennen. Donna fand sich schwanger mit Rays Kind, aber sie sind trotzdem geschieden. In der "Traumzeit", Donna und Ray entdeckt ihr Kind Down-Syndrom hat, und trotz der Bemühungen Rays für eine Abtreibung, beschloss Donna, um das Kind zu halten. Bei einem Rodeo, wurde sie in den Magen von einem Stier geschlagen, was sie zu misslingen. Sie und Ray verabschiedet dann ein taubes Jungen namens Tony 1985. Wenn star Patrick Duffy beschloss, nach der Show zurück - trotz seines Charakters Bobby mit einer Saison zuvor gestorben - die gesamte Saison war ein Traum verbannt. Als Ergebnis in der folgenden Saison war Donna noch schwanger, nachdem sie noch nie hatte eine Fehlgeburt. Dieses Mal entschied sie sich, Ray scheiden zu lassen. Donna zog nach Washington, DC, und wurde ein Lobbyist für die Ölindustrie. Während dieser Zeit traf sie Senator Andrew Dowling und sie eine Beziehung begonnen. Sie gab später geboren Ray Tochter, Margaret im Jahr 1987 und sie und Ray trennten sich die Wege als Freunde.

  0   0
Vorherige Artikel Canbury Schule
Nächster Artikel 45. Breitengrad Nord

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha