Donald Kerr

Donald MacLean Kerr, serviert Jr. als Principal stellvertretender Direktor der National Intelligence von 2007 bis 2009. Er wurde von dem US-Senat am Donnerstag 4. Oktober bestätigt, 2007. Zuletzt war er der Direktor des National Reconnaissance Office. Er wurde in dieser Position Juli 2005 Verteidigungsminister Donald Rumsfeld und Direktor der National Intelligence John Negroponte vereidigt. Vor seiner Tätigkeit bei der NRO war er stellvertretender Direktor für Wissenschaft und Technologie in der Central Intelligence Agency von 2001 bis 2005. Er war auch Direktor des Los Alamos National Laboratory.

Kerr haben wir am Mittwoch, 11. Juli 2007 nominiert zum Principal stellvertretender Direktor der National Intelligence von Präsident George W. Bush sein Laut Congressional Quarterly, dem Senate Select Committee on Intelligence am Dienstag, 18. September 2007 mit den Stimmen von 12-3 berichtete die Nominierung von Kerr als Haupt stellvertretender Direktor der National Intelligence dienen.

Dr. Kerr wurde an der Cornell University erzogen und erhielt seinen BSEE 1963, MS in Microwave Electronics im Jahr 1964, und Doktortitel in Plasmaphysik im Jahr 1966 für "Elektronische Eigenschaften des Penning Entladungsplasma".

Am 23. Oktober 2007 gab Kerr eine denkwürdige Rede auf der jährlichen "GEOINT" Konferenz über Geospatial-Intelligence. Er sagte,

Später in der Rede, sagte er,

Diese Ausführungen produziert große Berichterstattung, der sagte, dass er sagte, dass "die Privatsphäre nicht mehr Anonymität meine ... Stattdessen sollte es bedeuten, dass Regierung und Unternehmen richtig sichert der Menschen private Kommunikation und finanziellen Informationen."

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha