Dominikanischer Peso

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Kann 14, 2016 Sandor Tischler D 0 366

Die Dominikanische Peso ist die Währung von der Dominikanischen Republik. Sein Symbol ist "$", mit "RD $" verwendet, wenn Unterscheidung von anderen Pesos erforderlich ist; seine ISO 4217-Code ist "DOP". Jedes Peso wird in 100 centavos, für welche die ¢ Symbol wird verwendet, unterteilt. Es ist die einzige Währung, die gesetzliches Zahlungsmittel in der Dominikanischen Republik für alle Geldtransaktionen, ob öffentlich oder privat ist.

Geschichte

Die erste Dominikanischer Peso wurde mit der Unabhängigkeit des Landes aus Haiti 1844. Er ersetzte den Haitianischen Gourde auf Augenhöhe und wurde in 8 Reales unterteilt vorgestellt. Die Dominikanische Republik im Jahre 1877 decimalized, Unterteilung des Peso in 100 Centavos. Eine zweite Währung, der Franco, wurde zwischen 1891 und 1897 ausgestellt, aber nicht den Peso zu ersetzen. Doch im Jahre 1905, der Peso wurde von dem US-Dollar ersetzt, mit einer Rate von 5 Pesos zum Dollar. Der Peso Oro wurde 1937 auf Augenhöhe mit den US-Dollar eingeführt, obwohl der Dollar weiter neben dem Peso oro bis 1947 verwendet werden.

Münzen

Erste Peso, 1844-1905

Nur eine Stückelung der Münze wurde von der Dominikanischen Republik, bevor decimalization ausgestellt. Dies war der ¼ real, im Jahre 1844 in Bronze und in den beiden 1844 und 1848 in Messing ausgestellt. Decimalization im Jahre 1877 brachte die Einführung von drei neuen Münzen, die 1, 2 ½ und 5 Centavos. 1¼ Centavo-Münzen wurden von 1882 bis 1888. Im Jahre 1891 ausgestellt Dominikanischen Republik in der lateinischen Währungsunion überging, und änderte seine Währung an den franco einschließlich Münzen von 5 und 10 centesimos in Bronze geschlagen und 50 centesimos, 1 und 5 francos in Silber geschlagen. Nach dem deutsch aufgegeben wurde, wurden Silbermünzen im Jahr 1897 im Wert von 10 und 20 Centavos, ½ und 1 Peso eingeführt. Die Designs dieser Münzen waren sehr ähnlich zu denen der Franco.

ÄLTERE MÜNZEN

Peso Oro, von 1937

Münzen wurden im Jahr 1937 in Stückelungen von 1, 5, 10, 25 Centavos eingeführt und ½ Pesos mit kleinen Zahlen von 1 Peso Münzen ersten im Jahre 1939 geprägt Der vollständige Name der Währung hat nie erschien auf Münzen, nur "Peso". Eine Reihe von 1955-Gedenkmünzen wurden für den 25. Jahrestag des Rafael Trujillo Herrschaft geprägt. Diese bestand aus einem gold 30 Peso und einer Silber einen Peso, beide zeigen ihn im Profil. 50.000 der einen Peso-Münzen wurden produziert, aber nach Trujillo wurde 1961 erschossen wurden insgesamt 32.550 wurden von der neuen Regierung aufgeschmolzen. Im Jahr 1963 reduzierte Silbergehalt Münzen zum hundertsten Jahrestag der Republik geprägt wurden.

Basismetall ersetzt Silber in den höheren Stückelungen im Jahr 1967. Seit 1991 wurden Münzen Stückelungen von 5, 10 und 25 Pesos eingeführt. Aufgrund chronischer Inflation, Münzen unter 1 Peso jetzt selten.

JÜNGSTE MÜNZEN

Banknoten

Erste Peso, 1848-1905

Banknoten den Großteil der zirkulierenden Währung zum ersten Peso gemacht. Vorläufige Themen der 40 und 80 Pesos wurden im Jahre 1848 durch regelmäßige Regierungsnoten für 1, 2 und 5 Pesos 1849, und 10 und 50 Peso-Anmerkungen in 1858. Die Comisión de Hacienda hergestellt, gefolgt ausgestellt 50 und 200 Pesos im Jahr 1865, während der Junta de Crédito eingeführt Hinweise für 10 und 20 Centavos, dass Jahr, gefolgt von 5 und 40 Centavos 1866 und 1, 2, 5 und 10 Pesos im Jahre 1867. Im Jahre 1862 veröffentlichte der spanische Hinweise für ½, 2, 5, 15 und 25 Pesos im Namen des Intendencia de Santo Domingo. Die letzte Regierung Notizen waren 1 Peso Anmerkungen im Jahre 1870 ausgestellt.

Zwei private Banken Papiergeld. Die Banco Nacional de Santo Domingo Obligationen zwischen 1869 und 1889 im Wert von 25 und 50 Centavos, 1, 2, 5, 10, 20, 25 und 100 Pesos. Die Banco de la Compañía de Crédito de Puerto Plata Obligationen aus den 1880er Jahren bis 1899 im Wert von 25 und 50 Centavos, 1, 2, 5, 10 und 50 Pesos. Beachten Sie, dass die Banco Nacional de Santo Domingo gab auch Hinweise im Jahr 1912 in US-Dollar denominiert sind.

Peso Oro, 1947-2011

Wenn der Peso Oro wurde 1937 eingeführt wurde kein Papiergeld und US Notizen weiter zirkulieren. Nur im Jahr 1947 waren die ersten Pesos oro Notizen von der Zentralbank in Stückelungen von 1, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1000 Pesos oros ausgestellt. Im Jahr 1961 wurden niedriger Wert Noten im Wert von 10, 25 und 50 Centavos ausgestellt. 2000 Pesos oro Noten wurden im Jahr 2000 eingeführt.

Banknoten im Umlauf sind 50, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Pesos oros. Die 10 und 20 peso Stückelung Rechnungen wurden mit 10 und 25 Münzen jeweils ersetzt. Im Jahr 2010 wurde eine neue 20 Pesos oro Polymerbanknote veröffentlicht. Limitierte Auflagen der 500 und 2000 Pesos oro Noten wurden für die 1992 500. Jahrestag der Entdeckung Amerikas und 2000 Tausendjahrfeier, jeweils, aber ab 2005 nicht viele von ihnen in Umlauf bleiben ausgestellt.

Alle Banknoten tragen die Phrase "Este billete tiene fuerza libertoria para el pago de Todas las Obligaciones públicas o privadas". Wörtlich übersetzt ,.

2010

Am 1. Juli 2010 hat die Banco Central de la República Dominicana einen 20-Peso-Banknote oro, die ähnlich wie die vorherige Papier Problem ist, ist aber jetzt auf einem Polymersubstrat gedruckt herausgegeben.

2011

Im Jahr 2011 hat die Banco Central de la República Dominicana angekündigt, dass alle Banknoten datiert 2011 wird in "Pesos Dominicanos" statt "Pesos Oro" lauten. Diese Entscheidung wurde als Reaktion auf ein Mandat der Verfassung der Dominikanischen Republik vom 26. Januar 2010.

2014

Am 1. Oktober 2014 plant der Banco Central de la República Dominicana, eine neue Familie von Noten mit neuen Designs und neue Sicherheitsfunktionen auszugeben.

Notenumlauf

Andere Rechnungen

Beziehung mit dem Dollar

Der US-Dollar als Reservewährung von der Zentralbank der Dominikanischen Republik verwendet. Auch, wenn von beiden Parteien einberufen, beide US-Dollar und dem Euro in privaten Transaktionen verwendet werden. Das war während der drastischen Inflations Zeitraum von 2003-2004 die meisten wahr.

Historische Wechselkurse

Historisch gesehen, seit dem ersten Geldemission im Jahr 1948, war der Peso im Wert von ungefähr das Gleiche wie einen US-Dollar.

Der Wechselkurs zum US-Dollar vs. Dominikanischer Peso in den letzten Jahrzehnten ist wie folgt:

  • 1984 $ US 1 $ 1,45 bis RD
  • 1993 $ US 1 $ 5,00 bis RD
  • 1998 $ US 1 $ 8,00 bis RD
  • 2002 $ US 1 $ 20.00 bis RD
  • 2003 $ US 1 $ 37,50 bis RD
  • 2004 $ US 1 $ 41,70 bis RD
  • 2006 $ US 1 $ 32,00 bis RD
  • 2007 $ US 1 $ 35,29 bis RD
  • 2008 $ US 1 $ 34,90 bis RD
  • 2009 $ US 1 $ 36,00 bis RD
  • 2012 $ US 1 $ 40,50 bis RD

Im Jahr 2004 der Peso dramatisch eingebrochen; eine einzige US-Dollar wert war fast RD $ 60,00.

Seit 2004 ist der Peso eine stabilere Rate von RD $ 35-39 Pesos 1 Dollar erreicht hat. Im Januar 2013 gab es einige RD $ 52,76 Pesos an den Euro oder rund RD $ 40,40 Pesos zum US-Dollar.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha