Doctor of Nursing Practice

Der Doctor of Nursing Practice ist ein professionelles Maß, auf die klinischen Aspekte eines Krankheitsprozesses konzentriert. Der Lehrplan für die DNP Grad umfasst in der Regel fortgeschrittene Praxis, Diagnosen und Behandlung von Krankheiten. Die DNP soll eine examinierte Krankenschwester vorbereiten eine unabhängige Grundversorgung Anbieter zu werden. Darüber hinaus die DNP soll ein Paritätsgrad mit anderen Gesundheitsdoktor wie Psychologie, Medizin und Zahnmedizin. Primäre Praxis Rollen in der Pflege sind die Krankenschwester, zertifiziert examinierte Krankenschwester Anästhesisten, examinierte Krankenschwester Hebamme, und die klinische Krankenschwester-Spezialisten. Obwohl etwa 52% der Anästhesiepfleger Programme vergibt den DNP kann die restlichen 48% der Titel Doktor der Krankenschwester Anesthesia Praxis zu verwenden.

Ausbildung Anforderungen in den Vereinigten Staaten

Nach Angaben der American Association of Colleges of Nursing, Übergang Voraus Praxis registriert Pflege-Programmen aus dem Hauptstudium an der Promotion ist ein "... als Reaktion auf Änderungen in der Gesundheitsversorgung und Schwellen gesundheitlichen Bedürfnisse, haben zusätzliche Kenntnisse oder Inhaltsbereiche gewesen durch Üben Krankenschwestern identifiziert. Darüber hinaus ist das erforderlich ist, um Führung in der Disziplin der Pflege vermitteln Kenntnisse so komplexen und sich rasch verändernden, dass zusätzliche oder Promotion Bildung erforderlich ist. " Gemäß der AACN "... Vorteile der Praxis ausgerichtete Promotionsprogramme umfassen:

  • Entwicklung der benötigten erweiterten Kompetenzen für die zunehmend komplexen klinischen, Dozenten und Führungspositionen;
  • erweiterte Kenntnisse, um die Pflegepraxis und Behandlungsergebnisse zu verbessern;
  • erweiterte Führungsqualitäten, um Praxis und Gesundheitsversorgung zu stärken;
  • bessere Abstimmung der Programmanforderungen und Kredite und Zeit mit der Anmeldeinformationen verdient;
  • Bereitstellung von fortgeschrittenen Ausbildungsnachweis für diejenigen, die fortgeschrittene Praxis Kenntnisse erfordern, aber nicht brauchen oder wollen ein starkes Forschungsschwerpunkt;
  • Parität mit anderen Gesundheitsberufen, von denen die meisten einen Doktortitel als die für die Praxis erforderlichen Anmeldeinformationen;
  • verbesserte Fähigkeit, Menschen für die Pflege von nicht-stillende Hintergründe zu gewinnen;
  • erhöhte Zufuhr von Fakultät für klinische Unterweisung; und
  • verbesserte Bild der Krankenpflege. "

Der Übergang zu der Promotion

Die AACN empfiehlt, dass alle Einstiegs Krankenschwester Bildungsprogramme aus dem Master of Science in Nursing Grad, in dem DNP Grad bis zum Jahr 2015. Die American Association of Nurse Anästhesisten hat folgten überführt werden, erfordern die DNP Grad für Entry-Level-Krankenschwester Anästhesist Programme zum Jahr 2025 Nurse Practitioners und Krankenschwester Anästhesisten derzeit praktizieren entweder mit einem MSN oder Zertifikat wird nicht benötigt, um die DNP für fortgesetzte Praxis zu erhalten.

Kontroverse in den Vereinigten Staaten

DNP und die Verwendung der "Doctor" title

Derzeit gibt es eine Kontroverse über den Titel "Doctor", die innerhalb der klinischen Einstellung von der DNP verwendet. Obwohl MDs, DOS und DNPS alle nominell halten ein Terminal Grad, in einer medizinischen Einstellung der Begriff "Arzt" hat in der Vergangenheit zu Doktoren der Medizin, Arzt der osteopathischen Medizin, Podologen, Zahnärzte und Optiker bezeichnet aber nicht Krankenschwester Praktiker, die in der Regel keine Doktortitel zu halten. Allerdings hat die DNP wie die anderen klinischen Doktor oder Optometrie, Podologie und Chiropraktik, und argumentieren einige, entwickelt hat, verwendet der Öffentlichkeit der Begriff "Arzt" generisch, dass die Person, die von einem zugelassenen ist und in der primären Entscheidungs ​​Rolle beschreiben, für ihre Betreuung. Die American Association of Colleges of Nursing und sechs andere professionelle Pflegeorganisationen behaupten, dass der Begriff "Arzt" ist eine angemessene Frist, um einen Doctor of Nursing Practice zu beschreiben. Allerdings ergab eine Umfrage 2008 erhebliche Verwirrung unter den Amerikanern in Bezug auf die Anmeldeinformationen und Qualifikationen der vielen Anbieter im Gesundheitswesen, und das mit überwältigender Mehrheit für alle Anbieter im Gesundheitswesen, klar ihre Kompetenzen, Schulungen und Bildungsniveau zu bezeichnen. Diese Ergebnisse veranlassten die American Medical Association, die "Truth in Advertising Campaign" im Jahr 2011 zu starten, um die Transparenz in der, wie alle Gesundheitsdienstleister selbst vermarkten, die besagt, zu fördern, "Die Patienten verdienen es zu wissen, die Bereitstellung wird ihre Pflege." Zudem sei der "Verwirrung unter den Amerikanern, wer ist und wer nicht qualifiziert, um bestimmten Patienten zu versorgen gräbt die Zuverlässigkeit des Gesundheitssystem und können die Patienten in Gefahr bringen.".

Ab 2014 sieben Staaten speziell zu verbieten DNP ist von der Nutzung der Titel "Doctor" mit ihren Patienten, während vier weitere Staaten verlangen sie, um klarzustellen, dass sie nicht die Ärzte.

  0   0
Nächster Artikel Calvin Ira Kephart

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha