Do-rag

Ein do-rag, ist ein Stück Stoff verwendet werden, um die Spitze der den Kopf zu bedecken. Manchmal aus Nylon-Material und eine "Schädeldecke" made passen kann es auch als ein "wavecap" bezeichnet werden. Gemäß dem Oxford English Dictionary und Merriam-Webster Wörterbuch der Begriff leitet sich von "tun, wie in der Frisur.

Geschichte

Die früheste Verwendung von do-Fetzen in der Geschichte sind im 19. Jahrhundert in Äthiopien besonders unter Soldaten gefunden. Die berühmtesten historischen Benutzer der Kopfbedeckung war äthiopischen Kaiser Menelik II. Er trug manchmal tun-Lappen mit einem Hut oder Krone, wie auf der äthiopische Staat Münzen geprägt. Während der Periode der Sklaverei in den Vereinigten Staaten, trug afro-amerikanischen Frauen-Schals, die später zu den Do-Lumpen der 1930er Jahre zu den 1960er Jahren zu werden. Do-Lumpen wurden auch von afroamerikanischen Männern verwendet, um chemisch aufbereiteten Friseur in Position zu halten, während sie schliefen. Ursprünglich wurden sie am häufigsten von Damenstrümpfen gemacht; diese wurden Strumpfkappen, nicht-Lumpen bezeichnet. Nun, viele sind aus Polyester hergestellt. Do-Lumpen unter den Afroamerikanern, die sie verwendet, um ihre neue Frisuren zu halten wieder aufgetaucht als Mode-Trend der städtischen Jugend in den 1990er und 2000er Jahren, erste. Do-Lumpen sind in einer Vielzahl von Farben tragen, mit schwarzen ist die gebräuchlichste Form. Do-Lumpen werden regelmäßig verwendet, zu schaffen und aufrechtzuerhalten Wellen und cornrowed Frisuren. Sie haben meist lange Bindungen auf beiden Seiten, die um den Kopf gewickelt werden, um die do-rag durch das Binden hinter dem Rücken zu sichern. Allerdings wurden die alten do-Lumpen nicht hinter dem Kopf, sondern auf der Vorderseite des Kopfes gebunden.

Im April 2000 verbot die amerikanische National Football League seinen Spielern das Tragen von do-Lumpen und Bandanas unter ihren Helmen. Das Verbot nicht für die Spieler, die sie aus medizinischen Gründen trug anzuwenden.

Im Laufe der Jahre Motorradfahrer haben damit begonnen, do-Lumpen tragen, vor allem in Staaten mit Motorradhelm Gesetze, um zu verhindern, "Sturzhelm-Haar" oder "Sturzhelm-Kopf". Es war auch der praktische Wert des do-rag verhindert Schweiß und Kopfhaut Öle aus was eine unangenehm riechenden Helm, oder das Tragen eines do-rag ohne Helm, um Sonnenbrand zu verhindern. Mit Riegeln und einem Schwanz konstruiert ein wenig anders, sie kommen in vielen verschiedenen Stilen und Farben. Enthusiasten der Mixed Martial Arts haben auch damit begonnen, sie als Teil ihrer Trainingsausrüstung tragen.

  0   0
Vorherige Artikel Brian Daley
Nächster Artikel Ali Akansu

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha