Diözese von Neufundland

Die anglikanische Diözese von Neufundland, war auf einmal die Diözese von Neufundland und Bermuda.

In 1976 wurde die Diözese von Neufundland wurde neu organisiert und drei autonomen Diözesen wurden geschaffen: Eastern Neufundland und Labrador, Neufundland, und West-Neufundland.

Die drei Diözesen unterstützen gemeinsam Queens College, anderen Ministeriums, und haben viele gemeinsame Interessen.

Bishops

  • Aubrey Spencer Diözesan 1839-1843.
  • Edward Feild Diözesan 1844-1876.
  • James Kelly Diözesan 1876-1877.
  • Llewellyn Jones Diözesan 1878-1917.
  • William White Diözesan 1918-1942.
  • Philip Abraham Diözesan 1942-1955.
  • John Meaden Diözesan 1.956-1.965.
  • Robert Seaborn Diözesan von 1965 - Reorganisation.
    • William Legge war Weihbischof und wurde Diözesanbischof von West Neufundland, wenn die Diözese Split.

Geschichte

Von 1839-1925 die Diözese enthalten Bermuda sowie Neufundland.

Synoden

Diözesansynoden der Regel Alle zwei Jahre getroffen: Im Jahr 1976 wurde die Diözese von Neufundland, in der Diözese von Mittel Newfoundland, der Diözese von Eastern Neufundland und Labrador, der Diözese von West Neufundland reorganisiert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha