Dino Dvornik

Miljenko "Dino" Dvornik war ein kroatischer Sänger, Songwriter, Musikproduzent, Schauspieler und Reality-TV-Star.

Biographie

Frühen Lebensjahren

Ein Sohn des berühmten kroatischen Schauspieler Boris Dvornik, Dino Dvornik wurde in Split, Kroatien geboren. Er und sein älterer Bruder, Dean Dvornik, würde neben ihrem Vater in den Mainstream der 1970er Jahre Filme und TV-Shows zu spielen. Dazu gehörten Naše Malo misto, Mater war Hajdučka vremena, Priko sinjeg mora als auch die TV-Show Ljubav je Hleb s devet Kora und was zu seinen letzten Auftritt, Ta divna Splitska noć von Regisseur Arsen A. Ostojić, ein Film, die erreicht werden viele Auszeichnungen auf verschiedenen Filmfestivals.

Im August 1989 Dino Dvornik verheiratet Danijela, mit der er eine Tochter, Ella hatte.

Werdegang

Dino war am besten in der Öffentlichkeit bekannt als Musiker, mehr noch als Schauspieler, als er nur noch sporadisch Streifzüge in Laufe der Jahre zu handeln. Seine Musik hatte ursprünglich machte ihn berühmt, was ihm große Popularität in den Regionen des ehemaligen Jugoslawien. In den frühen 1980er Jahren, Dino und sein Bruder Dean gegründet Kineski zid, eine Pop-Band nach dem Gebäude, in dem die Familie lebte Dvornik zu dieser Zeit in Split benannt. Es war das erste inländische funk Rekord in Kroatien freigegeben. Er war ein Perfektionist von Ruf, der sich im Studio für Monate zu sperren wäre. Jedoch Unterschiede zwischen den Interessen der Bandmitglieder und der Öffentlichkeit führte die Band auf eine frühe Trennung.

Dvornik die Einflüsse enthalten James Brown, Stevie Wonder und andere Funk-Künstlern. Sein einzigartiger Stil der Musik brachte ihm den Spitznamen "King of Funk" und "Funk Daddy". Dino war auch für seine wechselnden Frisuren und seine Vorliebe für stilvolle und modische Kleidung bekannt. Er war ein geborener Entertainer, der halten würde seine Fans während und zwischen den Songs amüsiert, um sicherzustellen, niemand würde seine Shows unglücklich zu verlassen.

Wider Erfolg und persönliches Feedback

Dvornik hatte auf dem jugoslawischen Musikszene Schwellen worden, als der Krieg ausbrach. Insgeheim war er von vielen für seine Ehrlichkeit und Freundschaft im wahren Sinne des Wortes gelobt worden, und er hatte auch Fans auf der ganzen Welt, vor allem unter den Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien stammen. Dvornik würde Shows in ganz Europa und in den USA seinen größten Hit unter vielen zu spielen, diskutierbar ist "Afrika". Seine down-to-earth, wurde liebenswerte Haltung viel von seinen Fans sehr geschätzt. Dino wurde als freundlich zu allen, die oft zu Fuß und lebt sein Leben in aller Öffentlichkeit beschrieben; nie Abkehr von der Aufmerksamkeit der Fans und sogar sozial verbindenden in den Bars und Cafés.

Seine Popularität wurde auf einer Kombination von intelligenten Songtexten und energisch, wilde Bühnenauftritte aufgebaut. In diesem frühen Stadium seiner Karriere, wählte er seine Frisur und Outfit zu Morrissey von The Smiths ähneln. Bei Zagreb Fest 1988 Dino ersten machte sich einen Namen, als er die Auszeichnung für den besten Debütantin für seinen Song "Tebi pripadam". Im selben Jahr veröffentlichte er sein erstes Solo-Album, selbstbetitelten "Dino Dvornik" gefolgt von "Kreativni nered" im Jahr 1989. Beide wurden große Hits und machte ihn zu einem Superstar in kurzer Zeit. Nach zwei andere gute Alben, ein Studio und ein Live-Album, die wegen des Krieges in seinem Land unbemerkt ging, Dino schließlich von Funk geschaltet House-Musik in der Mitte der 1990er Jahre. Seine bekanntesten Songs aus dieser Zeit ist eine Ode an seine Heimatstadt Split, nista kontra Splita, die er an der renommierten Split Music Festival im Jahr 1995 und schließlich gewann er den Hauptpreis für sie. Dino freigegeben "Enfant Terrible" im Jahr 1997, seine meistverkaufte und am häufigsten ausgezeichnete Album bis heute. Er hat mehrere Porins, die bekanntesten kroatischen Musikpreis gewonnen. Obwohl er liebte seine Heimatstadt Split, war er lebt vor allem in der kroatischen Hauptstadt Zagreb aus beruflichen Gründen. Dino war ein Anhänger des kroatischen Fußball-Giganten Hajduk Split.

Dvornik häufig geäußert, dass der Zerfall Jugoslawiens hatte Konsequenzen auf seinem Album Vertrieb, da der Markt zurückgegangen und die Menschen während und nach dem Krieg konzentrierte sich auf andere Musikrichtungen und verschiedenen Künstlern in ihren neuen Ländern entstanden. Er blieb standhaft in einem kleineren Markt gegen Leute, die er zu unberechenbar war gedacht. Die Qualität seiner Musik immer geschafft, Hindernisse, wie diese im Laufe seiner Karriere durchsetzen.

Er würde Teile auf seinen Spuren neu anordnen, bis alles war die Art, dachte, er war gut genug, um mit seinen Fans teilen. Dvornik war immer besorgt für seine Alben in hoher Standardqualität seit seinen frühen Tagen in der Musik erzeugt werden, etwas, das er war berühmt für immer. Seine bemerkenswerteste Kollaborationen mit anderen Künstlern in seinem Land schließen diejenigen mit kroatischer Musik Diva Josipa Lisac und seine montenegrinischen Kollegen und engen Freund, Rambo Amadeus. In seinen letzten Jahren, würde Dvornik oft hinter den Turntables zu bekommen und deejay in verschiedenen Clubs.

Späteren Jahren

Im Laufe der Jahre wurde er der Gegenstand der Fokus der Medien, weil sie angeblich kämpfen mit Drogenmissbrauch. Er machte mehrere Versuche, Drogenentzug und obwohl er jedes Mal gelang, gab er zu, dass die Medikamente hatte seine Gesundheit ruiniert und machte seinem Leben ein Chaos. Obwohl er ein fürsorglicher Ehemann und liebevoller Vater, er immer noch teilnehmen Parteien. Dino neigten dazu, eine warme Atmosphäre zu schaffen, wo er ging, Putting Menschen sofort in einer guten Stimmung. Es gab viele Gerüchte über Dino Dvornik, meist über seine Drogenmissbrauch und andere schockierende Vorfälle wie scheinbar Urinieren auf Jury-Mitglieder aus einer Galerie auf einer Award-Show in den späten 1990er Jahren, als er nicht mit ihrer Auswahl der Künstler zu genehmigen geehrt werden. Bei einer ähnlichen öffentlichen Veranstaltung wurde Er entdeckte rund läuft in Unterwäsche, um seinen Abscheu gegen die Heuchelei und Kleinbürgertum von einigen Menschen, die Teilnahme an der Show angeben.

Im Jahr 2004 in dem Film spielte er eine wundervolle Nacht in Split porträtiert einen Split Drogenbaron. Im selben Jahr wurde er als einer der ersten kroatischen Prominente Schreiben seiner eigenen Blog zu starten. Er wurde später von seiner Frau und seiner Tochter Modellierung damit verbunden sind.

Im Jahr 2006, er und seine Familie wurde die Stars von einer kroatischen-Reality-Show, Dvornikovi, einem unterhaltsamen Show in der Art von The Osbournes.

Im Jahr 2008 wurde Dino auf seinem neuen Album, Pandorina Kutija arbeiten. Das Album wurde kurz vor der Fertigstellung. Er hatte bereits die erste Single für den Sommer, Hipnotiziran freigegeben. Das Album ist für Freigabe im Oktober 2008.

Tod

Am 7. September 2008 nur 18 Tage nach der Feier seines 44. Geburtstag, starb Dino in seinem Bett. Er hatte auf Tabletten gegen Hepatitis C, die er litt überdosiert. Er war auch stark niedergedrückt wird. Die Polizei führte eine Vor-Ort-Untersuchung und fand viele Antidepressiva im Haus. Seine Frau Danijela fand ihn tot im Bett in ihrer Wohnung um 11:00 Uhr. Drei Tage später, Dino wurde an der Mirogoj Friedhof in Zagreb begraben.

Diskografie

  • 1989 Dino Dvornik
  • 1990 Kreativni nered
  • 1993 Priroda i društvo
  • 1994 live in München
  • 1997 Enfant terrible
  • 1998 Die Best of: Vidi ove pisme
  • 1999 Big Mamma
  • 2001 2002 godine u Splitu!
  • 2002 svíčky
  • 2008 Pandorina Kutija
  • 2009 Dino Dvornik The Ultimate Collection
  • 2010 Pandorina Kutija + 3 neue Tracks + DVD
  0   0
Nächster Artikel Pro12 2014/15

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha