Dina Eastwood

Dina Eastwood ist ein amerikanischer Reporter und TV-Nachrichtensprecherin. Sie ist die Ehefrau von Schauspieler / Regisseur Clint Eastwood.

Im Jahr 2012 spielte sie in einer Reality-TV-Serie über ihr Leben, Mrs. Eastwood & amp; Company, auf der E! Netzwerk.

Frühes Leben und Ausbildung

Dina Marie Ruiz wurde in Castro Valley, Kalifornien, der Tochter von Michael Ruiz, der von einem Latino Ehepaar adoptiert worden war, als Kleinkind, und seine Frau, Mary Lou Ruiz, der von englischen, irischen und deutschen Abstammung ist geboren. Biologische Vater Michael Ruiz, Marcus Grant, war Afroamerikaner und Native Hawaiian und seine biologische Mutter, Lilian, Japanisch und Hawaiian war. Dina wuchs in Fremont, Kalifornien, mit ihrem Vater Lehrschule in Fresno.

Nach dem Abschluss der Mission San Jose High School in Fremont, nahm sie an mehreren Hochschulen beginnend mit Ohlone College, einem Community College in ihrer Heimatstadt, im Jahr 1983. Während ein Student an Ohlone, verankert sie Newsline für Ohlone Hochschule Fernsehen. Sie kurz besucht Arizona State University in Tempe, und 1988, studierte an San Francisco State University mit einem Abschluss in Broadcast Communications.

Werdegang

Im Jahr 1990 wurde sie als Reporter für knaz-TV in Flagstaff, Arizona angeheuert, und wurde schließlich Nachrichtensprecherin. Etwa ein Jahr später wurde sie am KSBW im Monterey-Salinas, Kalifornien Markt als Nachrichtensprecher engagiert. Sie zog sich im Jahr 1997. Sie traf Clint Eastwood als sie interviewte ihn für eine Nachrichtensendung.

Im Jahr 1998, als Dina Ruiz Eastwood, war sie Gastgeber der TV-Show eine Quest for Excellence, von der California Teachers Association und mit Schülern, Lehrern und Administratoren und ihre täglichen Herausforderungen sowie Promi-Interviews produziert.

Ab 8. Februar 2011, bekannt gegeben, wie Dina Ruiz-Eastwood, und On-Air-Rechnung als Dina Eastwood, sie "Gast-verankerten für KSBW" der 05.00 Nachrichtensendung mit der Woche Anker Dan Green. Sie kehrte in die 5.00 Nachrichtensendung für zwei Wochen ab 11. November 2013 zu verankern.

Ruiz Eastwood wurde in der San Francisco State University von 2009 "Alumni Hot Shots" Liste gekennzeichnet. Sie ist eine ehemalige Co-Gastgeber der TV-Show Candid Camera.

Sie entdeckte die südafrikanische A-cappella-Band Overtone während der Dreharbeiten ihres Mannes Film Invictus. Die Band dann aufgezeichnet Songs, die in der Malpaso Productions Soundtrack verwendet.

Eastwood machte kurzen Auftritten als Reporter in zwei Filmen ihres Mannes, True Crime and Blood Work. Im Jahr 2012, die Rolle der Vanessa Reeve spielte sie in der Fälscher neben ihrem Stiefsohn, Scott Eastwood.

Eastwood trat The California Museum for History, Frauen und die Kunst des Kuratoriums und ist ein ehemaliger Stuhl.

Privatleben

Sie traf Schauspieler und Regisseur Clint Eastwood im Jahr 1992, als sie interviewte ihn für KSBW-TV. Als Clint Eastwood erinnert sich im Jahr 2007,

Sie heirateten am 31. März 1996. Das Paar hat eine Tochter, Morgan Eastwood.

Im April 2013, Dina Eastwood eingegeben Reha für Depressionen und Angstzuständen.

Im August 2013 erklärte sie, dass sie und Clint Eastwood war separat für eine nicht genannte Zeitspanne leben. Dina Eastwood die Scheidung eingereicht am 22. Oktober 2013. In ihrer Scheidung Einreichung sie für volle Sorgerecht für Morgan gebeten.

  0   0
Vorherige Artikel 2004: Das dumme Version
Nächster Artikel Claudio

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha