Dimitar Ivankov

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juli 8, 2016 Heinke Kopf D 0 1

Dimitar Ivanov Ivankov ist eine ehemalige bulgarische Fußballspieler, der als Torwart spielt jedoch ist er für seine Ziele bekannt, vor allem aus der Umwandlung Elfmeterschießen. Ivankov ist der 3. höchste Torchancen Torhüter aller Zeiten mit 42 Zielen.

Vereins-Karriere

Geboren in Sofia, wurde Ivankov in Levski Sofia den Jugendmannschaften angehoben. Für neun Jahreszeiten er 275 Spiele gespielt und erzielte 25 Tore. Ivankov war ein Meister von Bulgarien im Jahr 2000, 2001 und 2002 und die nationalen Pokalsieger für die Jahre 1998, 2000, 2002, 2003 und 2005.

Er trat türkischen Verein Kayserispor im Juni 2005. Am 7. Mai 2008 spielte er eine entscheidende Rolle bei Kayseri Gewinn des türkischen Pokals, spart 8 Strafen und erzielte zwei selbst. Während drei Spielzeiten mit dem Verein verdient Ivankov 94 Auftritte spielen in der Süper Lig und sechs Tore erzielte.

Am 9. Juni 2008 unterschrieb er einen Vertrag bei Bursaspor. Er erzielte eine entscheidende Tor gegen Fenerbahçe in der 95. Minute. Sein Ziel machte das Spiel 2-1 bis Bursapor.

Im Jahr 2010 erzielte er den 42. senior Ziel seiner Karriere, setzen ihn auf dem dritten Platz für die meisten Tore von Torhütern weltweit erzielt. Er gewann die türkische Süper Lig mit Bursaspor im Jahr 2010.

Am 23. Juni 2011 unterzeichnete Ivankov einen Vertrag mit zyprischen Erstligisten Anorthosis Famagusta. Der Vertrag mit Anorthosis wurde im gegenseitigen Einvernehmen am 8. August beendet, nach der Ausfahrt Europa League.

Internationale Karriere

Ivankov verdient sein erstes mit Bulgarien im Jahr 1998 und hat sich seitdem verdient 64 Länderspiele für sein Land. Er war Teil der bulgarischen Mannschaft bei der EURO 2004 in Portugal, aber er hatte keine Einzelspiel im Wettbewerb spielen, wie Zdravko Zdravkov war immer noch am besten Auftritte in Clubs und als Nummer eins der bulgarischen Nationalmannschaft. Nach der Euro 2004 Ivankov war die erste Wahl für Torhüter des bulgarischen Teams. Am 3. März 2010, seinem letzten Spiel er für die Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Polen.

Ehrungen

  • Levski Sofia
    • A PFG: 2000, 2001, 2002
    • Bulgarischen Pokal: 1998, 2000, 2002, 2003, 2005,
  • Kayserispor
    • Türkischer Pokal: 2008
  • Bursaspor
    • Süper Lig: 2010
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha