Digicell

Digicell ist ein Fahrzeug-Tracking-und Management-Gesellschaft im Jahr 2007, die das ganz Südafrika und einige Regionen Botswana und Zimbabwe dient gegründet. Das Unternehmen, das in Midrand im Herzen von Südafrika gelegen ist, bietet Fahrzeug-Management-Dienstleistungen für über 1.000 kleine Unternehmen in ganz Südafrika. Anfang 2008 begann Digicell Export in andere Länder, darunter Spanien, USA und Australien.

Technische

Die Firma kombiniert ihre eigene GPS-und GPRS-Geräte. Die ersten zwanzig wurden von Hand gebaut und damals benutzten sie iWOW für die GPRS-Modul und Navman für die GPS-Triangulation. Derzeit Einheiten Digicell werden aus den Cinterion Modulen für GPRS-Konnektivität und einer Ublox Modul für GPS-Informationen. Das Gerät wurde in der Größe verändert, um in einem kleineren Paket als gut passen und ist jetzt die Größe einer Kreditkarte, aber 2 cm dick. Die Box des Gerätes ist ein Vollaluminiumgehäuse, so dass die Einheit sehr stark und die Schaffung eines Faraday-Abschirmung um das Gerät. Digicell ist einer der ersten, die eine Vorrichtung zum Prepaid-Handy-Nummern zu machen, so dass der Kunde muss nicht in ein 24-Monats-Mobiltelefon-Vertrag unterzeichnet werden.

Geschichte

Digicell, zuerst Juni 2007 gegründet in Südafrika, wuchsen weitgehend innerhalb von acht Monaten. In den zwei Jahren seit der ersten Einführung hat Digicell der südafrikanischen Kundenbasis auf mehr als 2000 Benutzern wegen der Vielseitigkeit des Produkts gewachsen. Auf den ersten Digicell nicht ihre eigenen Produktmarke und tatsächlich verkauft es für andere bereits etablierte Unternehmen umbenannt werden, um ein zuverlässigeres Produkt haben, im Wettbewerb mit den Gleichen von Telit und Falcon Step3. Digicell ist 100% von dem Unternehmer Rordon Cowley im Besitz und ist 100% entworfen, entwickelt und in Südafrika produziert, so dass dies eine Proudly South African Produkt.

Ausdehnung

Im Oktober 2008 erweiterte Digicell in Spanien mit 2000 Einheiten pro Jahr für die nächsten drei Jahre. Mit der südafrikanischen Währung im Wettbewerb mit dem Euro auf einem sehr niedrigen Rate, so scheint der Preis Digicell ist sehr gering europäischen Käufern. Im November 2008 Digicell bekam eine Anfrage an einen lokalen Server für Europa beginnen und ist derzeit damit beschäftigt sich mit der Planung und Installation von diesem Server in Panama und Guyana; Dies wird letztlich die Digicell Server für Fahrzeuge in Europa zu werden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha