Die Reise nach Agartha

Die Reise nach Agartha, wie Journey to Agartha in Großbritannien, ist ein 2.011 japanischen Anime-Film erstellt und von Makoto Shinkai gerichtet ist, im Anschluss an seine früheren Arbeiten 5 Zentimeter pro Sekunde. Dieser Film ist seine längste Animationsfilm auf dem neuesten Stand und wird als ein "lebendiges" Animationsfilm mit Abenteuer, Action und Romantik auf einer fröhlichen und temperamentvolle Mädchen auf einer Reise zentriert beschrieben, zu sagen "Abschied". Der Film wurde in Japan am 7. Mai 2011 veröffentlicht wurde auf DVD und Blu-ray in Japan am 25. November 2011 veröffentlicht Der Film wurde von Sentai Filmworks lizenziert und wurde auf DVD und Blu-ray im November 2012 veröffentlicht.

Handlung

Asuna ist ein junges Mädchen, die gezwungen ist, zu wachsen-up schnell wegen des Todes ihres Vaters, während ihre Mutter, eine Krankenschwester, arbeitet lange Schichten in einem Krankenhaus. Asuna verbringt ihre einsamen Tagen Hören auf das geheimnisvolle Musik aus dem Katzen Whisker ausgeh Empfänger ihr Vater gab ihr als Andenken.

Eines Tages, als zu Fuß zu ihrem Clubhaus über eine Brücke, sie wird von einem furchterregenden Kreatur angegriffen und von einer geheimnisvollen Jungen, der sich Shun Anrufe gespeichert. Asuna Shun Wunde behandelt vom Kampf gegen die Kreatur und später sowohl Asuna ist Radio hören. Shun erzählt Asuna ist er aus einem anderen Land genannt Agartha und er kam zu diesem Ort, um etwas zu finden. Dann gibt er Asuna einen Segen in Form von einem Kuss auf die Stirn. Asuna verlässt hastig und erzählt Shun sie komme morgen wieder. Shun, nun allein, blickt zu den Sternen und fällt von der Leiste bis zu seinem Tod.

Am nächsten Morgen, Asuna hört von ihrer Mutter, dass ein Junge in den Fluss gefunden, tot, aber weigert sich zu glauben, es ist Shun. In der Schule Mr. Morisaki ein Ersatzlehrer, wird einen Vortrag auf einem Buch, das Asuna Aufmerksamkeit ergreift, als er Agartha, das Land der Toten erwähnt. Nach der Schule besucht sie Morisaki und fragt ihn über Agartha. Morisaki erklärt, dass vor langer Zeit, als die Menschheit noch jung war, brauchte es die Führung des Quetzalcoatls bis die Menschen gereift und nicht mehr benötigt sie, damit sie den Untergrund ging zusammen mit ein paar Menschen, die sich ihnen angeschlossen.

Danach geht Asuna zu ihrem Versteck, um einen anderen geheimnisvollen Jungen, der wie Shun stehen auf dem Sims schaut zu finden. Gerade dann, eine Gruppe bewaffneter Männer, die der Junge ruft die Erzengel, erscheinen und greifen die beiden. The Arch Angels 'commander fängt Asuna und verwendet einen Kristall rief die clavis um ein Tor zu Agartha öffnen. Der Kommandant und Asuna geben Sie das Gateway, gefolgt von dem Jungen. Einmal in der Kommandeur gibt sich Morisaki sein, und der Junge offenbart sich auch Shin, Shun jüngerer Bruder sein. Morisaki sagt ihm, dass alles, was er will, ist wieder seiner verstorbenen Frau von den Toten zu bringen. Shin verlässt Asuna und Morisaki.

Morisaki erzählt Asuna, dass sie zurückgehen, aber sie beschließt, ihn zu begleiten. Beide gehen über ein Unterwasser-Eingang in das Reich. Einmal drinnen sie auf eine Reise in das Tor des Lebens und des Todes, die die Seelen der Menschen von den Toten zurück zu holen gehen kann.

Bei in seinem Dorf angekommen, wird Shin erzählt, dass er in seiner Mission, um diese abzurufen clavis versagt hat, weil Asuna unwissentlich mit einem Fragment von einem zurück. Shin Wieder begibt, um Asuna und Morisaki aus wütet in Agartha stoppen.

Entlang des Weges Asuna wird von einer Rasse von Monstern namens Izoku entführt. In ihrem Versteck trifft sie ein junges Mädchen namens Manna und beide versuchen, zu entkommen. In ihrem Fluchtversuch, stoßen sie auf Shin, der sie trägt, sondern wird durch eine Izoku verwundet. Morisaki findet Asuna und Manna auf dem Fluss sowie Shin. Shin versucht, den clavis-Kristall, die Asuna gehört abzurufen. Allerdings ist er zu schwach, um einen Kampf und Morisaki ihn leicht besiegt. Asuna überzeugt Morisaki, ihn mit ihnen zu nehmen, während Manna führt sie in ihr Dorf.

Dort angekommen, die Dorfbewohner zunächst zögern, die "top-Bewohner" helfen, aber der Dorfälteste überzeugt sie, um sie hereinzulassen. Der ältere ermöglicht es ihnen, eine Nacht in einer Ortschaft. Inzwischen Asuna prüft auf Shin Shin aber schreit sie an, sie solle ihn in Ruhe lassen.

Am nächsten Morgen Asuna und Morisaki fahren von Amaurot. Shin wacht später und nach Anhörung der Dorfbewohner reitet weg, um sie zu töten, beschließt, um sich zu schützen Asuna folgen. Morisaki und Asuna sind auf einem steilen Felsen entlang, als sie von den Dorfbewohnern angegriffen, aber sie werden von Shin gespeichert. Asuna, da zu viel Angst, Abstieg, bleibt während Morisaki fort und ließ sie.

Inzwischen Shin ist im Kampf gegen die Dorfbewohner und ist im Begriff, getötet zu werden, wenn die Dorfbewohner das Gefühl, dass die clavis Kristall hat die Gate of Life and Death erreicht und lassen Shin, um ziellos, nachdem er sein Land verraten.

Asuna ist ziellos Wandern und fragte sich, warum sie zu Agartha kam und schließlich akzeptiert, dass sie Agartha kamen, weil sie fühlte sich einsam. Sie wird dann durch die Izoku angegriffen, sondern von Shin gespeichert. Asuna und Shin zurück, um die Klippe, nachdem er die Arche des Lebens absteigend. Sie treffen auf eine Quetzalcoatl, der im Sterben liegt. Bevor er stirbt, bietet Quetzalcoatl, um sie an den unteren Rand der Klippe zu nehmen.

Am unteren Rand der Klippe, sie beide finden Sie das Tor des Lebens und des Todes, und geben Sie es. Im Inneren finden sie Morisaki die Asuna erzählt sie hätte nicht kommen sollen, und sie wird bald von Lisa, verstorbenen Frau Morisaki ist besessen. Allerdings Shin ist in der Lage, um den Kristall Morisaki wurde verwendet, um seinen Wunsch zu machen zerstören. Bevor sie Asuna Körper verlässt, Lisa erzählt Morisaki zum Glück ohne sie zu finden. Asuna ist jetzt zurück zu ihrem normalen Selbst aber Morisaki ist am Boden zerstört und fragt, Shin, ihn zu töten, aber Shin sagt ihm, dass er leben muss. Asuna sie wieder an die Oberfläche und macht sie Abschied von Shin und Morisaki, die zurückbleiben. Der Film endet mit Asuna, schaut aus dem Fenster an der Klippe, wo sie Shun und Shin getroffen hatte. Sie sagt dann ihren Abschied von ihrer Mutter, als sie eilt zu ihrer Abschlussfeier als eine ältere Teenager.

Charaktere

  • Asuna Watase, Watase Asuna) - Ein Mädchen etwa 11 oder 12 Jahre alt, die gezwungen wurde, um schnell erwachsen werden durch den Verlust ihres Vaters. Sie verbringt ihre Zeit in ihrem Clubhaus, wo sie hört seltsame Musik von einem Kristall-Radio, die ihr von ihrem Vater gegeben. Hisako Kanemoto, Hilary Haag: Gesprochen von.
  • Ryuji Morisaki, Morisaki Ryuji) - Asuna der Ersatzlehrer, die sehr gut informiert über Agartha ist. Er will seine Frau Lisa mit der Kraft der das Tor des Lebens und des Todes zurück zu bringen, von den Toten. Er ist eine Vaterfigur für Asuna. Kazuhiko Inoue, David Matranga: Gesprochen von.
  • Shun Canaan Preases - Eine geheimnisvolle Junge aus dem Land der Agartha, die Asuna findet Gefallen an, nachdem er sie rettet. Miyu Irino, Corey Hartzog: Gesprochen von.
  • Shin Canaan Preases - Shun jüngerer Bruder, der von seinem Dorf geschickt wurde, um die clavis Kristalls aus Asuna und Morisaki abzurufen. Miyu Irino, Leraldo Anzaldua: Gesprochen

Weitere Synchronsprecher sind Fumiko Orikasa als Asuna der Mutter, von Shelley Calene-Black in der englischen Dub geäußert, Junko Takeuchi als Asuna Hauskatze Mimi, Rina Hidaka als Mana, von Emily Neves in der englischen Dub geäußert, Tamio Ohki als Amaurot Dorfälteste , von Sam Roman in der englischen Dub und Sumi Shimamoto als Risa geäußert, geäußert von Shannon Emerick in der englischen Dub.

Weiterentwicklung

Shinkai verbracht 2008 in London, nach der Beendigung von 5 cm pro Sekunde. Er kehrte nach Japan im Jahr 2009, die Arbeit an seinem nächsten Projekt zu starten. Er veröffentlichte zwei Konzeptzeichnungen für diesen Film im Dezember 2009 und stellte fest, dass die meisten seiner Werke in den vergangenen zehn Jahren waren Geschichten über Charaktere, die Wege mit denen sie lieb halten trennen müssen, aber er dieses Thema weiter gehen wollte und wollte mehr tun speziell, wie man diesen Verlust zu überwinden.

Im November 2010 zeigte er wichtige Informationen über Die Reise nach Agartha von tief unter wie Titel, Inhaltsangabe, Erscheinungsdatum und ein Teaser-Trailer. Wie bei seinen früheren Filmen ist Shinkai der Regisseur und Drehbuchautor. Takayo Nishimura wird Gestaltung der Charaktere und die Überwachung der Animationsprozess. Takumi Tanji ist die Leitung der Kunst und Musikkomponist Tenmon mit Shinkai wieder zusammen.

Vor der Freigabe des Films im Mai 2011 wurden manga Anpassungen eingestellt, um die Serialisierung im April 2011 in der ersten Ausgabe des neuen Magazins Monthly Comic Gene und in Monthly Comic Flapper von Media Factory beginnen, beides.

Kritischer Empfang

Die Reise nach Agartha erhielt sehr positive Kritiken von Filmkritikern mit viele Kritiker beschreibt den Film als eine nahezu Perfektion des Studio Ghibli. Luke Halliday von Capsule Computers gab dem Film ein perfektes Ergebnis, läutet den Film als Shinkai feinsten "Die Reise nach Agartha ist ein erstaunlicher Film, der wirklich glaubt wie der Höhepunkt von Shinkai gesamten Laufbahn bis zu diesem Punkt. Es ist seine ehrgeizigste Arbeit Datum und ganz einfach seine Krönung in der Kunstform. " Er setzte auf die Film Bedeutung anime als Kunstform hervorheben "Dies ist vielleicht der wichtigste Anime-Film des neuen Jahrtausends, da es eine wichtige Wechsel von Ebbe und Flut markiert. Es ist Filmen wie Die Reise nach Agartha, die uns, wie zu erinnern magische anime kann wirklich sein. ".

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha