Die Ed anzeigen

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Oktober 15, 2016 Romi Benz D 0 13

Die Ed Show ist eine einstündige Wochentag Nachrichten Kommentar-Programm auf MSNBC. Das Programm wird von Ed Schultz, der auch Gastgeber der landesweit ausgestrahlten Radiosendung, The Ed Schultz anzeigen gehostet.

Debüt als unter der Woche Sendungen zu MSNBC am 6. April 2009 um 06.00 Uhr ET, ist es in einer Vielzahl von Zeitschlitzen ausgestrahlt hat. Er zog später nach 10.00 Uhr ET, Füllen der Zeitschlitz früher von The Last Word mit Lawrence O'Donnell eingenommen wird, wenn die Show über die 08.00 ET nahm nach Countdown mit Keith Olbermann wurde abgebrochen. Im Oktober 2011 tauschten sie Flecken mit The Last Word mit Lawrence O'Donnell. Am 13. März 2013, offenbart Schultz, dass er bewegen werden, um eine neue, erweiterte Wochenende Lineup auf dem Netzwerk. Seine letzte Nacht unter der Woche Show am 14. März ausgestrahlt wurde, und die Show als Wochenend Show am 05.00 ET kehrte am 11. Mai.

Die Ed anzeigen kehrte nach Wochentagen vom 26. August des gleichen Jahres, wobei die 05.00 ET Schlitz zuvor von einer Ausstrahlung von Hardball with Chris Matthews statt.

Formatieren

Die Show verwendet eine Multi-Kamera, Video-und Grafik angetrieben Format nicht auf anderen MSNBC Programme gesehen. Der erste Block der Show ist im Segment OP-ED schnelllebigen. Schultz ursprünglich taten die meisten seiner Segmente stehen, aber zog schließlich in eine sitzende Format. Das Grafikpaket von The Ed anzeigen verwendet unterscheidet sich von anderen bei MSNBC, mit orange und schwarz Grafik; weitere Funktionen nutzen blau und weiß.

Am 11. April 2011 MSNBC ein neues Logo, ein neues Studio, ein neues Farbschema, mit mehr blau als orange, und ein neues Segment zu Beginn des Ed Show, die Schultz stehen, während Sie einen Monolog zu einem gewählten verfügt eingebaut Motiv vor einem Bildschirm, der Grafiken wie Diagramme und Archivmaterial blinkt.

Suspension

Am 23. Mai 2011 meldete Schultz für unbestimmte Aufhebung von dem Netzwerk ohne Bezahlung nach dem Aufruf Republikaner Laura Ingraham eine "rechte Schlampe" auf seinem Radioprogramm. Er gab eine Entschuldigung und sagte, er "verwendet, gemein und unangemessene Sprache ..." und bot eine unbestimmte Selbst Suspension ohne Bezahlung, die MSNBC akzeptiert. Während er ausgesetzt wurde, gefüllt Thomas Roberts in für alle Shows mit Ausnahme der Juni-2 zeigen, wo der Gast Gastgeber war Reverend Al Sharpton.

Segmente

  • Club Ed - bringt liberalen Comedians zum Kommentar zu schaffen.
  • Psycho Talk - Schultz spielt einen Clip von jemandem über Fernsehen oder Rundfunk etwas zu sagen, er verwerflich zu dem Punkt, dass nussigen erachtet. Er geht, um die Anweisung zu analysieren und zu kritisieren, den Abschluss des Segments mit den Worten, "und das ist Psycho reden."
  • Takedown - ähnlich wie Psycho Diskussion.
  • Rapid Response - Podiumsdiskussionen
  • Fired Up - Schultz stellt eine aktuelle Leitartikel.
  • Die BIG-Finish - letzte Geschichte rundet die Episode.

Bewertungen

Im Mai 2009, nach Nielsen-Daten, beendete die Ed zeigen deutlich hinter CNN und Fox News Channel um 6 Uhr mit durchschnittlich 500.000 Zuschauer insgesamt und 160.000 in den 25-54 demographischen Zahlen, die 13% bzw. 35% gegenüber Mai nach unten waren 2008, als David Gregory war die Verankerung der Stunde.

Doch im Vergleich zu 2009 Bewertungen für das Ed anzeigen waren signifikant höher im Jahr 2010 um 8% in der begehrten Alter 25-54 demografischen und um 2% Gesamt

In 2011 und 2012 begann die Ed anzeigen 2. Platz in der Zeitschlitz, insgesamt Zuschauern nur von Fox News geschlagen.

Ab September 2014, beendete hinter beiden CNN und Fox News in der 25-54 demografische als auch Gesamt-Zuschauer Die Ed anzeigen.

Guest Hosts

Ab 2012 regelmäßiger Gast Wirte schließen Thomas Roberts und Michael Eric Dyson. Al Sharpton, Chris Hayes, Lawrence O'Donnell, und der ehemalige Stamm Cenk Uygur und David Shuster haben auch Gast-Gastgeber. Sharpton, Hayes und O'Donnell haben alle seit ihrer eigenen Serie auf MSNBC ab 2012 gewonnen, doch haben weiterhin gelegentlich Fill-in für Schultz.

Umstrittene Erklärungen

Am 23. Mai 2011 über seine Radio-Talkshow, Schultz nannte Laura Ingraham "einer rechten Schlampe" und eine "Diskussion Schlampe". Er entschuldigte sich, sie auf seine TV-Show am nächsten Tag der Ankündigung, dass er sich selbst aus dem Fernsehen Aussetzung:

Die Suspension dauerte eine Woche.

Am 15. August 2011, während einschmeichelnd, dass Gouverneur von Texas, Rick Perry ein Rassist war, gelogen Ed Verwendung eines bearbeiteten Videoclip von Gouverneur Perry auf einer Kundgebung im Gespräch über die Staatsschuldenkrise zu seinem Publikum. Gouverneur Perry sagte, dies "Getting Amerika wieder an die Arbeit ist die wichtigste Frage, die dieses Land steht, in der Lage zu zahlen Sie $ 14500000000000 oder 16000000000000 $ im Wert von Schulden. Das große schwarze Wolke, die über Amerika hängt, dass Schulden, die so ungeheuerlich ist. "Das Audio des Clips wurde nach Amerika ausgeschnitten, so Ed Publikum nicht gehört", dass Schulden, die so ungeheuerlich ist. "Gouverneur Perry bezieht sich auf die Schulden vor und nach dem "großen schwarzen Wolke" Aussage. Die Schuld ist, was Gouverneur Perry wurde beim Sprechen über aufgerufene "das große schwarze Wolke," aber Shultz bearbeitet diesen Teil des Clips aus und statt seiner Meinung nach eingeführt. Shultz sagte dieser: "Das schwarze Wolke Perry spricht, ist Präsident Barack Obama." Am 16. August 2011, auf seiner TV-Show, entschuldigte sich Schultz für die Aufnahme Gouverneur Perry aus dem Zusammenhang gerissen, aber nie entschuldigte sich bei seinem Publikum zu lügen, um sie über die Zwischenfall. Beide Videoclips können hier eingesehen werden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha