Die Blackwood Brothers

Die Blackwood Brothers sind eine amerikanische Quartett Southern Gospel. Sie sind achtmalige Grammy-Gewinner Pioniere der christlichen Musikindustrie.

Musikkarriere

Der Blackwood Brothers Quartet wurde 1934 mitten in der Weltwirtschaftskrise entsteht, wenn Prediger Roy Blackwood zog seine Familie wieder nach Hause zu Choctaw County, Mississippi. Seine Brüder, Doyle Blackwood und 15-jährige James Blackwood, hatte bereits einige Erfahrung Singen mit Vardaman Ray und Gene Catledge. Nach der Zugabe von Roys 13-jährigen Sohn, RW Blackwood, den Bariton singen begannen die Brüder, zu reisen und vor Ort zu singen. Bis 1940 wurden sie mit Briefmarken-Baxter assoziiert wurden Liederbücher verkaufen und wurden auf 50.000-Watt-Radiosender KMA erscheinen in Shenandoah, Iowa.

Doyle verließ im Jahre 1942 und war mit Don Smith ersetzt. Nach Doyle verließ das Quartett nach Memphis verlegt, Tennessee im Jahr 1950. Der Umzug erwies sich als erfolgreich für die Gruppe zu sein, als sie begann, sich auf Fernsehsender WMCT in den nächsten Jahren erscheinen. Nach dem Umzug, verließ Roy und mit Calvin Newton, der mit Katze Freeman ersetzt wurde ersetzt, und nach links Freeman, Alden Toney wurde beauftragt, Tenor singen. 1951 Alden Toney und Don Smith verlassen und wurden mit Dan Huskey und Bill Lyles ersetzt.

Im Jahr 1952 verließ Dan Huskey und war mit Bill Shaw ersetzt. Am 14. Juni 1954, dem Blackwood Brothers Lineup von Bill Shaw, James Blackwood, RW Blackwood, Bill Lyles und Jackie Marshall, gewann die Arthur Godfrey Talent Scouts Wettbewerb im nationalen Fernsehen mit ihrer Interpretation von "Haben Sie sprach mit dem Mann-oben? " Die Aufregung war kurz aber lebte, als ein Flugzeugabsturz nahm das Leben von RW Blackwood, Bill Lyles und Johnny Ogburn, einem lokalen Freund der Blackwood Brothers. Die Überlebenden, James Blackwood, Bill Shaw, und Jackie Marshall soldiered auf. RW kleiner Bruder Cecil Blackwood übernahm als Bariton und JD Sumner ersetzt Bill Lyles an der Basslage. In den folgenden Jahren, er und James Blackwood legte eine Reihe von innovativen Ideen ins Spiel. Sie waren die ersten, um einen Bus für Gruppenreisen gestalten sind die Gründer des Nationalen Quartet Convention. Sumner trugen ebenfalls zu der Gruppe als Songwriter, manchmal schreibe alle Songs für ein Album. Die Blackwood Brothers waren auch neue Maßstäbe im Studio. Ihre RCA Victor Aufnahmen aus dieser Zeit sind heute wertvollsten Sammlerstücke. Das Lineup mit Bill Shaw, James, Cecil und JD Sumner gilt als die klassische Version des Blackwood Brothers Quartet, mit Jackie Marshall oder Wally Varner auf dem Klavier. Der Blackwood Brothers Quartet kam auf die Idee, den ersten Bus Reise geräumig und komfortabel für Entertainer, wodurch die Erfindung des customized "Tour Bus", um besonders anzufertigen. Elvis Presley sah ihren Bus und ging gerade aus und hatte eine für ihn gemacht. Eine Replik des Busses an der Southern Gospel-Museum und Hall of Fame at Dollywood in Pigeon Forge, Tennessee zu sehen.

Die Blackwood Brothers eine Partnerschaft mit der Staatsmänner Quartet, als Team in den 1950er Jahren zu bereisen. Diese Dominanz dauerte etwa ein Jahrzehnt, bis der Aufstieg des Evangeliums TV-Shows in den späten 1960ern begann konkurrierenden Gruppen geben breitere Exposition. Die Stateswood Team auch unabhängige Plattenfirma Skylite Aufzeichnungen gestartet. Zu einer Zeit, die Skylite Dienstplan enthalten The Blackwood Brothers, JD Sumner und die Stamps Quartet, Jake Hess und die Imperialen, die Speer Familie, die Florida Jungen, die Kuriere Quartet, das Kingsmen Quartet, das Calvarymen Quartet, die Calvary-Quartett, dem Kingdom Heirs Quartet, die Staatsmänner Quartet, dem Propheten Quartet, die Oak Ridge Boys, die Jordanaires, die Southernairs Quartet und die Rebels Quartet.

Die Blackwood Brothers waren immer noch eine wichtige Kraft in der Industrie am Ende der 1960er Jahre. Im Jahr 1969, sie fast 200.000 Unterschriften für eine "God And Country" Petition als Vergeltung zum Verbot des Gebets in der Schule gesammelt. Im Jahr 1969, der älteste Sohn James Blackwood, James "Jimmy" Blackwood, Jr., trat als Haupt-Sänger für die Gruppe. Jimmy war ein Mitglied der Junior Blackwood Brothers und der Briefmarken Quartet. Von 1969 bis 1980 sang Jimmy die Führung für die meisten von jedem Konzert, aber James würde am Ende des Konzerts kommen und eine mitreißende Satz, dass vielen als der Höhepunkt der Nacht. James ließ die Blackwood Brothers im Jahr 1980, als er und andere ehemalige Mitglieder der Blackwood Brothers und der Staatsmänner Quartett gebildet die Meister V. Während der Post-Sumner-Ära der Blackwood Brothers Quartett enthalten Basssänger John Hall, Conley "London" Parris und Ken Turner und Tenöre darunter John Cox, Steve Warren, Pat Hoff und Robert Crawford. Die 1970er und 1980er Lineup mit Pat Hoff, Jimmy Blackwood, Cecil Blackwood, Ken Turner und Tommy Fairchild hatte den Blackwood Brothers 'größten Hit mit "Lernen zu lehnen." Dieser Song hält den Rekord in der "Gospel-Musik Welt" für Sein Platz 1 der nationalen Radio-Charts länger als jeder andere Song in Gospel-Musik-Geschichte.

Die Blackwood Brothers haben mehr als 200 Alben aufgenommen und mehr als 50 Millionen Platten verkauft. Sie haben acht Grammy Awards, vier Dove Awards gewann und in die Grammy Hall of Fame, der Gospel Music Association Ruhmeshalle, der Southern Gospel Music Association Museum and Hall of Fame und der Rockabilly Hall of Fame aufgenommen worden.

Cecil Blackwood starb im November 2000, und James Blackwood in der Tat zog sich der Blackwood Brothers Namen. Mark Blackwood weiterhin das Erbe im großen Stil mit "Mark Blackwood Blackwood und dem Gospel Quartet", schließlich die Einstellung tenor Wayne Little und Bassist Randy Byrd. Ende 2004 Jimmy Blackwood trat Mark, und gemeinsam auferstehen die Blackwood Brothers. Allerdings verließ Mark im Jahr 2005, die Reform seines Blackwood Gospel Quartet, und war mit Brad Weiß ersetzt. Jimmy Blackwood, Wayne Wenig, Brad Weiß und Randy Byrd erschienen auf der Gaither Homecoming Video Rock of Ages. Bald nach, Weiß nach links und wurde mit Jimmy jüngster Bruder, Billy ersetzt. Im Jahr 2012 wurde Byrd mit Butch Owens ersetzt. Auch im Jahr 2012, Jimmy Blackwood im Ruhestand und wurde von Michael Helwig ersetzt.

Die Blackwood Brothers kann singen im Radio in Richtung der Anfang des Films Walk the Line, wenn Johnny Cash war in Memphis zu hören. Die Familie Blackwood, Johnny Cash und Cash-Familie wurde eine Freundschaft, die im Laufe der Jahre zusammen erscheinen auf beiden Aufnahmen und Live-Auftritte führten. Die Blackwood Brothers waren auch unter Elvis Presley Lieblingsmusikgruppen, die mit der Blackwoods und Elvis führte zu eine dauerhafte Freundschaft zu bilden. Die Blackwood Brothers habe mit vielen namhaften Künstlern im Laufe der Jahre durchgeführt.

Mitglieder

  • Doyle Blackwood
  • Don Smith
  • Bill Lyles
  • J. D. Sumner
  • John Hall
  • London Parris
  • Ken Turner
  • Cecil Stringer
  • Eric Winston
  • Randy Byrd
  • Butch Owens
  • R. W. Blackwood
  • Hilton Griswold
  • Cecil Blackwood
  • Mark Blackwood
  • Brad Weiß
  • Billy Blackwood
  • James Blackwood
  • Winston Blackwood
  • Mark Blackwood
  • Tony Frieden
  • Mike Loprinzi
  • Rick Preis
  • Jimmy Blackwood
  • Michael Helwig
  • Roy Blackwood
  • Calvin Newton
  • Cat Freeman
  • Alden Toney
  • Dan Huskey
  • Bill Shaw
  • Pat Hoff
  • John Cox
  • Robert Crawford
  • Rick Preis
  • Jerry Trammell
  • Mike Loprinzi
  • Steve Warren
  • Paul Acree
  • Tracy Trent
  • Steve Warren
  • Wayne Wenig
  • Joe Roper
  • Wallace Milligan
  • Marion Snider
  • Hilton Griswold
  • Jackie Marshall
  • Wally Varner
  • Weisser Gleason
  • Dave Weston
  • Peter Kaups
  • Tony Brown
  • Tommy Fairchild
  • Jeff Stice
  • Brad Weiß
  • Mike Hammontree

Diskografie

Auszeichnungen

Grammy Awards

  • 1966: Beste Heilige Recording - Grand Old Gospel
  • 1967: Die besten Gospel Leistung - Mehr Grand Old Gospel
  • 1969: Best Gospel Leistung - In Gospel Land
  • 1972: Die besten Gospel Leistung - L-O-V-E
  • 1973: Die besten Gospel Leistung - Release Me
  • 1979: Best Gospel Performance, Traditional - Heben Sie den Namen Jesu
  • 1980: Die besten Gospel Performance, Traditional - Wir kommen, um anzubeten
  • 1982: Die besten Gospel Performance, Traditional - ich folge Sie

GMA Dove Awards

  • 1970: Album des Jahres - Fill My Cup, Lord
  • 1973: Männlich Gruppe des Jahres
  • 1974: Männlich Gruppe des Jahres
  • 1974: Auszeichnung assoziierte Mitgliedschaft
  • 1976: Auszeichnung assoziierte Mitgliedschaft
  • 1977 assoziierte Mitgliedschaft Auszeichnung
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha